Zu was WÜRDET ihr wechseln?

Fremdgeschaut? Probegefahren? Hier kommen Eure Erfahrungen mit Nicht-Versen rein.
Antworten
Nachricht
Autor
snap-on
Beiträge: 525
Registriert: 22. Aug 2014 23:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#401 Beitrag von snap-on » 14. Nov 2019 01:02

Ich wechsle nicht...


Weil die paar Mal, die ich zum Fahren komme, die alte Dame eine wunderbar kostengünstige, zuverlässige und angenehme Begleitung ist.

Hatte jetzt für drei Tage eine Shiver 750. Ja, spassig.

Aber wir sind jetzt mal wieder zwei Tage lang die ganz abgelegenen Pisten im Friaul gefahren, da braucht es einfach lange Federwege, sonst wird es für die Handgelenke schmerzhaft und schnell fahren nicht ungefährlich, wenn man mehr springt als rollt.

Ich habe mir abgewöhnt über PS nachzudenken.

Tatsache ist, dass auf engen Strassen die Geschwindigkeit von der Leichtigkeit kommt, und nicht von der Leistung.

Soll heißen, ein Motorrad, das weder vom Kopf her noch körperlich müde macht, sondern hilft, die Konzentration hoch zu halten, ist der richtige Begleiter für effizientes Fahren, für hohe Schnitte ohne lange notwenige Pausen oder Bummeleien, um sich wieder zu erholen.

Die olle Versys bleibt, statt ner neuen hole ich mir wohl lieber ne Aspes Yuma....

axelbremen

 
Beiträge: 532
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 33800
Wohnort: herzogenrath
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#402 Beitrag von axelbremen » 14. Nov 2019 08:41

Bin zwar immer noch zufrieden mit der versys 1000,
Aber die neue s 1000 xr hat es mir schon angetan.
Ist zwar ne bmw und mit sicherheit nicht so störungsfrei wie die japaner aber mal sehen wie die probefahrt in 2020 ausfällt.

Gruss axel

Benutzeravatar
Michael_1969

 
Beiträge: 897
Registriert: 12. Jul 2015 22:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha XT 1200 ZE
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Südwestpfalz
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#403 Beitrag von Michael_1969 » 14. Nov 2019 10:22

Träume gerade intensiv von einer Aprilia Caponord 1200 Rallye.

Es ist einfach ungünstig, wenn man nach 'ner Knie-OP wochenlang krankgeschrieben ist und nix Vernünftiges zu tun hat ;)

Grüße Michael

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10733
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 473 Mal
Danksagung erhalten: 1270 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#404 Beitrag von blahwas » 14. Nov 2019 10:39

...da könnte man doch einen Oldie restaurieren, oder ein verlottertes Studentenmopped, oder ein Unfallfahrzeug wieder fit machen? Geht alles im sitzen (Bürostuhl in Garage).

awv99
Beiträge: 932
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ktm 1290adv,mg griso,fireblade
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: orange weiss
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#405 Beitrag von awv99 » 14. Nov 2019 11:03

Michael_1969 hat geschrieben:
14. Nov 2019 10:22
Träume gerade intensiv von einer Aprilia Caponord 1200 Rallye.

Es ist einfach ungünstig, wenn man nach 'ner Knie-OP wochenlang krankgeschrieben ist und nix Vernünftiges zu tun hat ;)

Grüße Michael
Tolles Moped, (Fahrwerk, Sound, Bremse)
aber mach das nur, wenn Du einen kompetenten Händler in Reichweite hast.

Problemloser (aber langweiliger und viel einfacher gestrickt) ist die Kiloversys.

Guter Kompromiss aus beiden ist die KTM 1290 Adventure.

awv99
Beiträge: 932
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ktm 1290adv,mg griso,fireblade
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: orange weiss
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#406 Beitrag von awv99 » 14. Nov 2019 11:08

blahwas hat geschrieben:
14. Nov 2019 10:39
...da könnte man doch einen Oldie restaurieren, oder ein verlottertes Studentenmopped, oder ein Unfallfahrzeug wieder fit machen? Geht alles im sitzen (Bürostuhl in Garage).

Ohne Bühne im Sitzen...???
Ölwechsel, kettenkit wechseln, Räder ausbauen, Gabel ausbauen, an der Elektrik (Kabelbaum) basteln
im Bürostuhl
wird spannend.... :-)

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10733
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 473 Mal
Danksagung erhalten: 1270 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#407 Beitrag von blahwas » 14. Nov 2019 12:46

Bürostuhl, sehr tief eingestellt, dann geht das. Ich arbeite jedenfalls nicht im Liegen.

Benutzeravatar
Darashin
Beiträge: 17
Registriert: 17. Mai 2019 21:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiß
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#408 Beitrag von Darashin » 14. Nov 2019 12:56

da ist die Antwort für mich relativ einfach
entweder zur neuen Versys ;-)
oder zur K1600GTL
Versys und K1600 waren von vorn herein meine beiden Favoriten ;-)
aber ich denk mindestens die nächsten 2-3 jahre bleibts definitiv die KV
Motorräder:
Kawasaki Versys 1000 (klar) ; Simson Awo 425T ; Yamaha YZF600 ; Kawasaki Z550 LTD
Autos:
BMW F30 ; Mazda MX5 ; Alfa Romeo 147

Benutzeravatar
Michael_1969

 
Beiträge: 897
Registriert: 12. Jul 2015 22:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha XT 1200 ZE
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Südwestpfalz
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#409 Beitrag von Michael_1969 » 14. Nov 2019 15:24

blahwas hat geschrieben:
14. Nov 2019 10:39
...da könnte man doch einen Oldie restaurieren, oder ein verlottertes Studentenmopped, oder ein Unfallfahrzeug wieder fit machen? Geht alles im sitzen (Bürostuhl in Garage).
Bin dabei.... ;)
IMG_20180325_165802.jpg

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 1323
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Orange :-)
zurückgelegte Kilometer: 26000
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#410 Beitrag von Skalar-Fan » 14. Nov 2019 19:48

Rot war ja auch mal der Porsche.....
Gab glaube ich auch mal den Fendt in rot....

Aber Du willst uns ja hoffentlich net zu lange auf die Folter spannen?

Neugierige Grüße
Jürgen

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 1323
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Orange :-)
zurückgelegte Kilometer: 26000
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#411 Beitrag von Skalar-Fan » 14. Nov 2019 19:53

Reizen würden mich zum einen die KV, aber nicht die neue, gefällt mir von vorne nicht so sehr - aber ne 650 erste Reihe fahren...

Oder die Moto Guzzi V85 TT, sieht gut aus, auf der sitze ich besser als auf der Duc Multistrada...

Von der Optik her auch die BMW F900 XR inGalvanic Gol metallic; sieht einfach geil aus...

Das einzige Problem dabei?
Wenn man mal anfängt mit was anderem zu testen, dann könnte das "will haben" Gefühl hochkommen....
Und da würde mein Konto nicht so sehr erfreut sein;
Und meine Versys sicher auch net.

Zum Glück heißt es ja: Zu was WÜRDET ihr wechseln? Und es fehlen auch noch die Probefahrten; Versys 650 macht zuviel Spaß
Glück gehabt :-)

Benutzeravatar
Michael_1969

 
Beiträge: 897
Registriert: 12. Jul 2015 22:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha XT 1200 ZE
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Südwestpfalz
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#412 Beitrag von Michael_1969 » 14. Nov 2019 20:09

Skalar-Fan hat geschrieben:
14. Nov 2019 19:48
Rot war ja auch mal der Porsche.....
Gab glaube ich auch mal den Fendt in rot....

Aber Du willst uns ja hoffentlich net zu lange auf die Folter spannen?

Neugierige Grüße
Jürgen
Hier der aktuelle Stand meiner Restaurierung:
[youtube]
https://youtu.be/Sb6dc2O8cbs
[/youtube]

Grüße Michael

Benutzeravatar
andre
gesperrt
Beiträge: 4017
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#413 Beitrag von andre » 14. Nov 2019 20:17

Schaut gut aus, der Fahr!
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Benutzeravatar
möhnemoped
Beiträge: 102
Registriert: 12. Jan 2019 08:36
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: gelb
zurückgelegte Kilometer: 11600
Wohnort: Möhnesee
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#414 Beitrag von möhnemoped » 14. Nov 2019 20:37

Wechseln? Für mich uninteressant!

Zunächst: Natürlich habe ich volles Verständnis für Wechselabsichten und -ideen oder die Suche nach besseren, schöneren, schnelleren Räppelchen :]

1.150 ccm und 114 PS hab ich auch, mit der kl. Versys und einer VT500C zusammen :pfeif:
Zum Einkaufen, einfach mal ne Stunde rumhuddeln und um den See rollen, cruisen mit den Chopper-Kollegen – einfach locker entspannt laufen lassen: Dafür ist die inzwischen 32 Jahre alte VT einfach klasse. Beine und Arme nach vorne, Arsc.. nach hinten und grinsen :-D
Einen ganz anderen diebischen Spaß haben wir alle mit der Versys. :dance: :dance:

Es ist mir inzwischen wurscht, wie viel PS/KW ein Moped hat. Noch uninteressanter ist für mich die Höchstgeschwindigkeit :headshake:
snap-on hat geschrieben:
14. Nov 2019 01:02

Ich habe mir abgewöhnt über PS nachzudenken.
Evtl. fahre ich etwas mehr als snap-on, für mich ist aber nur der Spaß am Fahren wichtig. Und den habe ich mit meiner kleinen V auf jeden Fall und auf andere Weise auch mit der VT.

Natürlich würde ich ein agileres, stärkeres, schnelleres, technisch neueres mit seidenweichem Motorlauf und besserem Fahrwerk und mit Assistenzsystemen ausgestattetes Teilchen finden. Aber könnte ich dann auch die Möglichkeiten ausnutzen? Und wenn evtl. dann doch, wie häufig, wie intensiv? Das Wichtigste, habe ich dann auch derart MEHR Spaß damit und die Investition und die Folgekosten lohnen sich? :think:

Für viele Kollegen würde es sich wahrscheinlich lohnen und wenn es nur der Prestigegewinn ist.

Für mich lohnt es sich nicht. Vom Anwerfen bis zum Abstellen der V habe ich ein breites Grinsen im Herz und im Gesicht :D .
Was will ich mehr ?

Viele Grüße und viel Spaß, was immer ihr auch fahrt oder fahren wollt :banana:

Hanno
Ich kann zwar nicht verhindern, dass ich älter werde ...
aber ich kann verhindern, dass mir dabei langweilig wird!

"Erinnere Dich, dass alles nur Meinung ist und dass es in Deiner Macht steht zu meinen was Du willst." Marc Aurel :dad: :klugscheiss:

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 1323
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Orange :-)
zurückgelegte Kilometer: 26000
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#415 Beitrag von Skalar-Fan » 14. Nov 2019 20:59

Oh Sch....
Danke Andre ..... Ich meinte den Fahr, hab aber Fendt geschieben, weil mein Nachbar einen ähnlichen FENDT hat..... :pfeif:

Sorry Michael, mein Fehler; Trotzdem Danke für die Aufklärung......

zerknirschte Grüße
Jürgen


P.S. An einem Porsche war ich mal dran, aber wurde damals nix. Heut wäre es wieder das Platzproblem, also Luxusproblem :oops:

Benutzeravatar
RG206cc
gesperrt
Beiträge: 2038
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#416 Beitrag von RG206cc » 30. Dez 2019 11:57

Ich habe meinen Nachfolgerin gefunden für die 650er :D Es wird definitiv eine Honda Africa Twin mit DCT Getriebe werden. :clap: :top:

Ich habe jetzt einige Testfahrten hinter mir, mit den verschiedensten Modellen, aber die Honda war wie damals die Versys die einzige die mir nach wenigen hundert Metern ein lächeln ins Gesicht Zauberte. :top: :jubel:

Ich war ja immer sehr skeptisch was das DCT angeht, aber nach der Testfahrt war mir klar, das muss ich haben. Im "Drive" Modus bist eher seeehr gemütlich unterwegs. Aber wehe du schaltest in den Sport Modus :clap: so schnell schaffst das manuell fast nicht wie das teil die Gänge reinhaut. Und das ganze mit minimaler Zugkraftunterbrechung. Dazu noch die Möglichkeit jederzeit mit zwei kleinen hebeln links selbst einzugreifen.

Das Handling ist eine Wucht, der Motor und die Leistung Perfekt für mich!
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Benutzeravatar
Kawa66
Beiträge: 15
Registriert: 29. Dez 2019 12:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#417 Beitrag von Kawa66 » 30. Dez 2019 12:06

Hallo, ich würde zur Yamaha MT 07 oder MT 09 tendieren.
Sind beides Spassmobile.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10733
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 473 Mal
Danksagung erhalten: 1270 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#418 Beitrag von blahwas » 30. Dez 2019 12:18

@RG206cc
Da du regelmäßig Schotter fährst profitierst du sicherlich auch vom 21" Vorderrad. AT ist tatsächlich ein gefälliges Motorrad, und wenn, hätte ich sie auch mit DCT. Verkauf deine Versys nicht zu günstig, ich habe für meine 2008er dieses Jahr mit 130000 km, Getriebeschaden, undichter Gabel, fertigen Reifen und Bremsscheiben noch 1500 Euro bekommen. :eek:

Benutzeravatar
RG206cc
gesperrt
Beiträge: 2038
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#419 Beitrag von RG206cc » 30. Dez 2019 12:52

Habe fest vor die Versys nicht zu verkaufen. ;) Die ist so billig im Unterhalt und ein so treues und gutes Moped, die bleibt bei mir. Außerdem habe ich mir vorgenommen die 100.000 km voll zu machen. :D

AT und Versys... Ein Dream Team für mich! :top:

Und ja, die AT hat durch ihre Bereifung ganz sicher ihre Vorteile. Sind dann doch im Monat knappe 200 km nur auf Schotter.
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Benutzeravatar
Michael_1969

 
Beiträge: 897
Registriert: 12. Jul 2015 22:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha XT 1200 ZE
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Südwestpfalz
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#420 Beitrag von Michael_1969 » 2. Jan 2020 07:08

Nach langen Hin und Her von wegen sollte, würde, könnte, bin ich nun gewechselt auf Yamaha XT 1200 ZE DP04. Die kleine Versys ist schon verkauft.

Nun noch die SW-Motech ADV Aluboxen samt Träger dran verbauen, Spritzschutz hinten, alles mal gründlich durchchecken, und die nächste Saison kann kommen
:sabber:
IMG_20191225_142352.jpg
IMG_20191225_141718.jpg
Grüße Michael

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate“