Zu was WÜRDET ihr wechseln?

Fremdgeschaut? Probegefahren? Hier kommen Eure Erfahrungen mit Nicht-Versen rein.
Nachricht
Autor
tanni60
Beiträge: 407
Registriert: 8. Mär 2014 05:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha SXR 900
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#221 Beitrag von tanni60 » 29. Okt 2017 23:05

Picasso hat geschrieben:
Silver Surfer hat geschrieben:Wie Lille schon woanders niederschrieb, für mich bitte: eine neue TransAlp DCT mit dem Spenderherzen der NC750X, das wärs. Aber bitte so leicht wie eine CCM 450 Adv undundund *wünschwünsch* :( Den Lottogewinn denken wir uns mal dazu..
Silversurfer: Jawoi, Genauso, net anders, so will ich´s auch !!! :top: (Lottogewinn kommt dann a noch)
ich fahr unsere 750 er echt gerne, aber der Motor ist ein Traktor-Motor, abgeriegelt bei 6500 rpm, den nun wirklich nicht :headshake:

oder bin ich so verwöhnt :think:
NSU Quickly, Heinkel Tourist, BMW 75/5, Yamaha TDM, BMW F800R, Kilo Versys , Yamaha XSR900

pallas
Beiträge: 260
Registriert: 12. Jun 2010 18:23
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: DR 650SE, CX500, Vespa GTS 300
Wohnort: Schweiz

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#222 Beitrag von pallas » 29. Okt 2017 23:06

Ich habe in der Zwischenzeit gewechselt.

Die Versys ist seit dem Frühling verkauft, neu in den Fuhrpark gekommen ist eine Suzuki DR 650 SE.
Ein paar Umbauten und Änderungen (Plasktikverkleidung, bequemerer Sattel, Blinker, Tank, Zusatzscheinwerfer, Tieferlegung) sind schon gemacht.
Und wahrscheinlich kommen euch die Spiegel bekannt vor... :D

Weniger Power, nicht das Motorrad, um stundenlang auf der Autobahn zu fahren, aber für mich ist die Power total ausreichend.
Dafür sowas von leicht (vollgetankt 166kg), das macht unglaublich Spaß auf den kleinen Straßen und Wegen über Land.

Bild

Bild
Zuletzt geändert von pallas am 29. Okt 2017 23:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
AndreasKR

 
Beiträge: 254
Registriert: 1. Jan 2015 16:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Pearl Stardust White
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Krieewel is min Dörp

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#223 Beitrag von AndreasKR » 30. Okt 2017 13:14

Hallo zusammen,

für mich käme eine Afrika Twin oder eine KTM 1090 Adventure R in Frage. Erste Wahl wäre die AT.
Die Linke zum Gruß
Andreas

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2398
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#224 Beitrag von locke » 30. Okt 2017 13:25

Ja das DCT der Africa Twin wäre auch meins aber das Moped gefällt mir überhaupt nicht. Und bei KTM wäre ich dann eher bei der 1290
Auch die neue kleine Multistrada könnte mir sehr gut gefallen.
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Benutzeravatar
Gottfredl

Beiträge: 3613
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#225 Beitrag von Gottfredl » 30. Okt 2017 13:29

Meine Liste ist länger:
Yamaha T7 (wenn sie so kommt)
Z900RS
KTM 790 (Adventure)
Husky 701 Supermoto
am besten alle 4
oder
wenn ich ´ne willige Wunschfee kennen würde, die schrauben kann:
Versys 650 mit Turbo (Siehe Supersys-Umbau für Glemseck)
meine hätte dann die Eckdaten:
100PS; 100Nm, 180kg fahrfertig
Das Leben ist schön und wäre mit einem prallen Geldbeutel noch schöner.
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

kalleuslohmar
Beiträge: 33
Registriert: 15. Aug 2017 19:48
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300,BMW R1100S
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#226 Beitrag von kalleuslohmar » 30. Okt 2017 14:58

pallas hat geschrieben:Ich habe in der Zwischenzeit gewechselt.

Die Versys ist seit dem Frühling verkauft, neu in den Fuhrpark gekommen ist eine Suzuki DR 650 SE.
Ein paar Umbauten und Änderungen (Plasktikverkleidung, bequemerer Sattel, Blinker, Tank, Zusatzscheinwerfer, Tieferlegung) sind schon gemacht.
Und wahrscheinlich kommen euch die Spiegel bekannt vor... :D

Weniger Power, nicht das Motorrad, um stundenlang auf der Autobahn zu fahren, aber für mich ist die Power total ausreichend.
Dafür sowas von leicht (vollgetankt 166kg), das macht unglaublich Spaß auf den kleinen Straßen und Wegen über Land.

Bild

Bild
Hi
Klasse Teil, gefällt mir total und vor allem das niedrige Gewicht.
Damit fährst du kreise um die GS Fraktion :D

Benutzeravatar
bakerman23
Beiträge: 891
Registriert: 4. Aug 2010 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#227 Beitrag von bakerman23 » 10. Mär 2018 11:54

So eine scheiße. Ich hätte nicht zur Motorradmesse fahren dürfen.
Eigentlich bin ich schon seit ner Weile von der mit 09 Tracer angefixt. Habe das ganze aber mangels Händler in der Nähe verworfen und auf der Messe wieder gemerkt das da ganz schön viel Plastik ums Bike ist.
Angeturnt haben mich hingegen die retro Bikes, die es inzwischen von fast jedem Hersteller gibt. Verknallt habe ich mich jetzt in die Kawasaki z900 rs. Man ist das ein geiles Bike. Sitzhöhe top. Kniewinkel top. Sitzposition und Lenkergefühl top. Gut aussehen tut sie auch noch.
Aaaaaber. Da sind die läppischen 12000€ die das Ding kosten soll. Wie ich Kawasaki kenne, wird sich da auch nichts mehr nach unten bewegen bis sie im Laden steht. Zu dem Preis bekomme ich einen Kleinwagen.
Bild

Holgi67

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#228 Beitrag von Holgi67 » 10. Mär 2018 12:31

Also bei mir wäre es wohl die Africa Twin Adventure Sports. Das Motorrad find ich einfach top. Ich habe sie diese Woche mal für 4h gefahren und war begeistert.

Benutzeravatar
Lucky66m

 
Beiträge: 2260
Registriert: 20. Okt 2012 09:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000/Honda AT DTC
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: braun
zurückgelegte Kilometer: 77000
Wohnort: Lorsch

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#229 Beitrag von Lucky66m » 10. Mär 2018 20:07

Holgi67 hat geschrieben:Also bei mir wäre es wohl die Africa Twin Adventure Sports. Das Motorrad find ich einfach top. Ich habe sie diese Woche mal für 4h gefahren und war begeistert.
Ich habe auf der Messe in Deidesheim drauf gesessen und bin erschrocken, wie hoch die doch war. Bin mit ach und Krach mit beiden Fußspitzen auf den Boden gekommen.
Zuletzt geändert von Lucky66m am 10. Mär 2018 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Stefan/Lucky66m

Benutzeravatar
Schlemil

 
Beiträge: 433
Registriert: 29. Mai 2015 08:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Z900RS
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 500
Wohnort: Düsseldorf
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#230 Beitrag von Schlemil » 11. Mär 2018 09:46

P1000467.JPG
Ist sie nicht schön? :oops:
Dateianhänge
P1000471.JPG
Möchtest du so alt,so krank oder so arm sein,nicht Motorrad fahren zu können? Solange wir es tun,solange sind wir reich,gesund und jung geblieben!
Klacks

Benutzeravatar
106s1
Beiträge: 161
Registriert: 26. Aug 2008 20:24
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#231 Beitrag von 106s1 » 15. Jun 2018 21:06

Ich habe gewechselt zum BayernBoxer Hobel Nackig Laut und Ohne Kühlmittel RNineT Scrambler
Geweicht wie Versys Mehr Dampf und Kardan dazu nen Alutank mit Klarlack
ich bereue NIX der Hobel geht ab wien Schwamr Mücken
Hatte noch andere im Auge (Thruxton R und Z900RS) aber beim Fahrn hat das Boxer herz mich totoal Angefixt Saubere Laufruhe, standgas fahrn im 5. bei 30 Gas auf und der Hobel Bollert Los
Ihr auftritt ist Bullig wie ihr antritt und dabei bildschön und super Verarbeitet...

Benutzeravatar
AndreasKR

 
Beiträge: 254
Registriert: 1. Jan 2015 16:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Pearl Stardust White
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Krieewel is min Dörp

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#232 Beitrag von AndreasKR » 15. Jun 2018 23:03

Ich liebäugel mit der Ducati Scrambler Klassik. Eine tolle Kiste und ich glaube dieses Jahr könnte da was werden.
Die Linke zum Gruß
Andreas

Hoinzi

 
Beiträge: 864
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: MKK
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#233 Beitrag von Hoinzi » 25. Jul 2018 22:21

Wenn mein örtlicher Yamaha-Händler noch eine bekommt werde ich demnächst auf eine Tracer 900 GT wechseln.

Jetzt heißt es für mich also hoffen, dass er noch eine beschaffen kann. ;)

Benutzeravatar
housi55

Beiträge: 68
Registriert: 29. Okt 2014 23:03
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: weiss
zurückgelegte Kilometer: 57000
Wohnort: Mugron

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#234 Beitrag von housi55 » 25. Jul 2018 22:57

Für mich die KTM 1090R oder 1290S
Die Africa Twin Adventure ist für grosse Fahrer ab 185 nicht sehr geeignet die Knie stehendem grossen Tank an und der Motor ist A/T typisch sehr emotionslos.

Mein Traum
Versys 750 3Zylinder mit Kompressor (im Notfall 4 zylinder) und einem 19" Rad vorne.
Das ganze mit ca.22liter Benzin und Gelände-gängigem Fahrwerk max. 230kg voll getankt.
Leistung und Bremsen etwa wie die KV.
Ein Tempomat wäre noch die Krönung für länger Etappen.

Träumen ist ja erlaubt.
Geniess jeden Tag den zum jammern ist das Leben viel zu kurz.

mw416
Beiträge: 362
Registriert: 3. Jun 2014 19:11
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys650 blau, CBR600 PC35
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau/grünweissblau
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Wien

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#235 Beitrag von mw416 » 26. Jul 2018 11:22

Dein Traum klingt für mich recht stark nach einer Triumph Tiger 800, ein geniales Bike übrigens.

Ich war auch immer der Meinung, dass 100 bis 120 PS reichen, was objektiv wohl auch richtig ist.
Als ich dann die KTM 1190 ADV und heuer die 1290 ADV (die niedrige Version mit Straßenorientierung) gefahren bin war diese Einstellung komplett weg. Noch kein Bike hat mir soviel Spass gemacht wie das: total easy zu fahren, fühlt sich nicht schwerer an als die kleine Versys, und der Motor ist auch perfekt beherrschbar. Die Leistung hat man wenn man sie braucht, zb. Überholvorgänge sind ein Gedicht mit dem Ding, einmal kurz das Gas auf und man ist vorbei begleitet von einem tollen Sound.
Und dann ist sie noch ein Super Reisemotorrad mit super bequemer Sitzpositon, Tempomat etc. bin am Tag darauf die BMW K 1600 gefahren die war um nix beqemer aber halt um Welten schwerer. Die BMW GS 1200 bin ich am Tag davor gefahren, die ist irgendwie die brave version der KTM, kann vieles sehr gut, ist aber subjektiv weit weniger lustig zum fahren.
Ich hatte nur bei der Testfahrt ein Elektronikproblem mit dem hinteren ABS, bei einer Maschine mit 2000 km. Bei der K 1600 (immerhin schon 6000km) ist gleich die Bedieneinheit des Bordcomputers ausgefallen, weswegen ich eine andere Maschine bekommen habe. Das schreckt mich schon ab, solche Elektronikmonster gebraucht zu kaufen, und neu sind die Preise jenseits von gut und böse. Die Servicekosten kommen dann noch oben drauf, da kann man sich für das was ein oder zwei Services kosten schon bald eine Versys 650 kaufen.
Wenn Geld keine Rolle spielen würde, wär die KTM 1290 aber wohl das Bike meiner Wahl.

Da Geld aber eine Rolle spielt behalte ich meine Versys zu Touren fahren, und habe mir jetzt zum flott (und eventuell wieder Ring) fahren eine CBR 600 bj 2000 (PC35 mit Vergasern) gekauft, um 900 Euro.
Zuletzt geändert von mw416 am 26. Jul 2018 11:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
SiRoBo
Beiträge: 317
Registriert: 1. Mai 2017 00:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 0,65er Knattersaki
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 19000
Wohnort: Stuttgart
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#236 Beitrag von SiRoBo » 26. Jul 2018 12:23

Nach 500 km im Schwarzwald mit meiner 2000er Speed Triple würde ich gern wieder zu der Maschine wechseln. Kein Motorrad kann auf der Straße mehr Fahrerlebnis bieten, unmöglich! Wechseln geht leider nicht, weil hab ich schon vor knapp 6 Jahren gemacht... :D
Rock 'n' roll, ladies! :dance:

Simon

Knattersaki Versys, Stimmgabel und ne Speedy

Hoinzi

 
Beiträge: 864
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: MKK
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#237 Beitrag von Hoinzi » 26. Jul 2018 21:51

Hoinzi hat geschrieben:Wenn mein örtlicher Yamaha-Händler noch eine bekommt werde ich demnächst auf eine Tracer 900 GT wechseln.

Jetzt heißt es für mich also hoffen, dass er noch eine beschaffen kann. ;)
Hoffnung schon zu Ende, er hat eine Tracer bekommen, nächste oder spätestens übernächste Woche werde ich wechseln.

Ein bisschen tut es mir schon leid, die Versys ist ein tolles Motorrad, die mir viel Spaß gemacht und mich absolut nie im Stich gelassen hat. Völlig stressfreie 43.000 km (davon 30.000 km von mir).

Jetzt muss die Yamse beweisen, dass sie das auch kann. Also jetzt am WE mal die ganzen Umbauten abschrauben, Fußrastentieferlegung, Steckdose, Kettenöler, Spoilerscheibe, Topcase...

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3001
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#238 Beitrag von andre » 27. Jul 2018 06:32

Glückwunsch zur Tracer! Ein schönes Motorrad! :-)
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 18328 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 11327 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
Pitimsch
Beiträge: 258
Registriert: 15. Nov 2016 19:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800 GS Adventure
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: Rot Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 30500
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#239 Beitrag von Pitimsch » 27. Jul 2018 08:04

Habe auch ganz spontan vor 3 Wochen gewechselt. Bin mit meiner KV wirklich zufrieden gewesen und es waren 42000 km ohne Probleme, aber auf Schotterstraßen war sie einfach zu unhandlich und das 17Zoll Vorderrad war auf den Straßen einfach nicht hilfreich.
Da wir so solche Strecken in Zukunft vermehrt fahren wollen habe ich auf eine BMW F800GS Adventure gewechselt. Macht einfach auf solchen Straßen sehr viel Spaß und auch auf der Straße fährt sie sich echt super. Erleichtert wurde der Wechsel durch eine sehr gute Inzahlungnahme der Versys, wo ich dann auch nicht nein sagen konnte.

Sollte Kawasaki mal was vergleichbares anbieten, kann ich mir einen Wechsel zurück auch wieder vorstellen.
Die Linke zum Gruß

Bernd

Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann.

ThaiChris
Beiträge: 27
Registriert: 16. Jul 2018 12:49
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Jomtien , Thailand

Re: Zu was WÜRDET ihr wechseln?

#240 Beitrag von ThaiChris » 27. Jul 2018 11:26

Pitimsch hat geschrieben:Habe auch ganz spontan vor 3 Wochen gewechselt. Bin mit meiner KV wirklich zufrieden gewesen und es waren 42000 km ohne Probleme, aber auf Schotterstraßen war sie einfach zu unhandlich und das 17Zoll Vorderrad war auf den Straßen einfach nicht hilfreich.
Da wir so solche Strecken in Zukunft vermehrt fahren wollen habe ich auf eine BMW F800GS Adventure gewechselt. Macht einfach auf solchen Straßen sehr viel Spaß und auch auf der Straße fährt sie sich echt super. Erleichtert wurde der Wechsel durch eine sehr gute Inzahlungnahme der Versys, wo ich dann auch nicht nein sagen konnte.

Sollte Kawasaki mal was vergleichbares anbieten, kann ich mir einen Wechsel zurück auch wieder vorstellen.
Hoffe Du bist von der BMW Qualität nicht enttäuscht, ...ich hatte eine 2013 GS LC,....war sehr oft in der Werkstatt, vorallem die Elektronik war mehr oder minder im Monatsabstand defekt, dann Kupplungs- und Getriebeschaden.
Hier in Thailand gibt es Berichte von hitzebedingten Motorschäden bei GS und XR .
lg
Christian

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate“