Sicherheits- und Kurventraining Padborg Park

Tipps und Erfahrungen zu Fahrtechniken, Sicherheits- und Schräglagentrainings.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tungdril
Beiträge: 51
Registriert: 24. Jul 2015 10:17
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 Tourer+
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 20100
Wohnort: Kiel
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Sicherheits- und Kurventraining Padborg Park

#1 Beitrag von Tungdril » 21. Jan 2019 09:16

Moin,

ich hätte da eine schöne Alternative, für die Norddeutschen Mitglieder, für das Parkplatzsicherheitstraining.

Hier der Artikel aus dem Vorjahr: http://www.motorradtechnik.de/sicherheitstraining.html

Das Training findet dieses Jahr am 04.05. statt. Ich weiß nicht ob es noch freie Plätze gibt, aber ich nehme dran teil. Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen Interessierten.

Gruß
Steffen
Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Benutzeravatar
Anebos
Beiträge: 79
Registriert: 9. Nov 2018 16:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 18000
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Sicherheits- und Kurventraining Padborg Park

#2 Beitrag von Anebos » 17. Sep 2020 19:12

Hallo,

ich war in den letzten beiden Jahren im Mai zum AfterWork Training beim ADAC in Embsen bei Lüneburg. Das erste mal bei nasser Strecke. Ich habe zwar währen der Fahrübungen Blut und Wasser geschwitzt aber es war sehr gut denn da lernt man es richtig was alles bei nasser Fahrbahn geht. Und glaubt mir es geht viel. Ich habe auf nasser Bahn Schräglagen gefahren die hatte ich mir vorher noch nicht mal bei trockener Bahn getraut habe. War eine Super Einstimmung auf meinen Norwegenurlaub. Ich war eher von der Sorte Regenschisser was sich nun grundlegend geändert hat. In diesem Jahr war der Parkour trocken und es ging weiter herunter und noch enger um die Kurven. Hat super Spaß gemacht und im kommen Jahr bin wieder mit dabei und kann das nur jeden Empfehlen sollte die oben genannte Variante ausgebucht sein.

Gruß Ulrich

Benutzeravatar
engine_max_85
Beiträge: 12
Registriert: 3. Nov 2020 09:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 5800

Re: Sicherheits- und Kurventraining Padborg Park

#3 Beitrag von engine_max_85 » 4. Nov 2020 10:30

Hey Leute,

ich finde Fahrsicherheitstrainings auch klasse. Es ist einfach wichtig, gefährliche Situationen für den Ernstfall zu proben. Coole Sache :clap:

Schönen Mittwoch euch, LG
Zwei Räder sind mehr als genug! :]

Benutzeravatar
Kawasaki_Martin1992
Beiträge: 12
Registriert: 6. Nov 2020 14:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sicherheits- und Kurventraining Padborg Park

#4 Beitrag von Kawasaki_Martin1992 » 10. Nov 2020 16:21

Ich habe auch ein Fahrsicherheitstraining hinter mir. Seitdem habe ich viel mehr Respekt vor dem Fahren.
Außerdem finde ich, das sollte sowieso Pflicht werden.

Liebe Grüße

Antworten

Zurück zu „Fahrtechnik und Sicherheit“