Warnwürfel

Tipps und Erfahrungen zu Fahrtechniken, Sicherheits- und Schräglagentrainings.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Platte
Beiträge: 554
Registriert: 1. Mai 2012 11:24
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Multistrada 950
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 1000
Wohnort: Eggenfelden

Warnwürfel

#1 Beitrag von Platte » 12. Aug 2015 11:05

Hallo zusammen,
da wir ja schlecht auf dem Mopped ein Warndreieck mitführen können gibt es den Warnwürfel .

Bild

auf Tourenfahrer.de hab ich diese Idee gefunden
Gruß Uwe

eine Versys parkt nicht ... Sie lauert :)

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7333
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. rot-grün
zurückgelegte Kilometer: 110650
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Warnwürfel

#2 Beitrag von blahwas » 12. Aug 2015 11:32

Schöne Idee, aber das Packmaß 25 x 21 x 4 cm ist arg. Helm auf die Straße zu legen wird auch verstanden.

Benutzeravatar
Blechle
Beiträge: 328
Registriert: 29. Feb 2012 20:36
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 20000
Wohnort: Ostallgäu

Re: Warnwürfel

#3 Beitrag von Blechle » 12. Aug 2015 11:49

Es gibt für den Helm doch auh die Überzieher.
Die passen spielend unter die Sitzbank.

Ich selber habe dort die Warnweste. Diese kann ich im Notfall um den Helm wickeln und gut ist.


Gruß Blechle
Die ersten 40 Jahre der Kindheit sind immer am schlimmsten!

Benutzeravatar
bakerman23
Beiträge: 889
Registriert: 4. Aug 2010 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Warnwürfel

#4 Beitrag von bakerman23 » 12. Aug 2015 15:15

Auf dem Motorrad macht das voll Sinn. Genauso wie Warndreiecke 2 Schritte hinter dem Auto.
Bild

Antworten

Zurück zu „Fahrtechnik und Sicherheit“