Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

Tipps und Erfahrungen zu Fahrtechniken, Sicherheits- und Schräglagentrainings.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7184
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#21 Beitrag von blahwas » 17. Dez 2011 11:57

Gottfredl hat geschrieben:Unter der Voraussetzung, dass nichts entgegenkommt, ist links anfahren einer Spitzkehre doch okay, oder? Hätte das unser kleiner Italiener so gemacht, wäre er vielleicht nicht in den Gegenverkehr gekommen. In seinem Fall hätte es auch gereicht, etwas weiter links anzufahren und auf der eigenen Fahrbahn zu bleiben. Was sagt der Fachmann?
Bin hier zwar nicht der offizielle Fachmann, aber wenn ich jemanden vor der Kurven überholen will, z.B. durch ausbremsen, fände ich es eher suboptimal, wenn der dann plötzlich ganz nach links rüberschlackert :shocked: . Schulterblick macht bei sowas ja keiner, und Spiegel können vielen Leuten ja auch nicht klein genug sein.

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3603
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#22 Beitrag von Gottfredl » 17. Dez 2011 12:30

Wenn ich einen Motorradfahrer überhole, überhole ich so, als wäre er ein Auto -links auf die Gegenfahrbahn; und wenn da ein Auto ist, wird halt nicht überholt; der Kollege könnte nämlich auf seiner Fahrbahn -mit Recht- die linke Seite zum anfahren einer Rechtskurve oder aus anderen Gründen nutzen, und wenn ich mit zu wenig Abstand überhole, kracht´s.
Insofern bin ich eh schon so links wie es geht und werde nach dem Überholvorgang vor der Kurve nach rechts ziehen, nicht noch weiter nach links, weil das gar nicht geht.
Was ich allerdings schon erlebt habe und sehr unkollegial ist: man wird kurz vor der Kurve überholt und dann schert der Kollege wieder ein und bremst viel zu früh, so dass ich ihm fast draufkrache.
lg
Gottfried
P.S: jetzt verstehe ich dich erst: du meinst, der der überholt wird, schert ganz nach links! Da gebe ich dir vollkommen recht, sehr gefährlich.
Zuletzt geändert von Gottfredl am 17. Dez 2011 12:32, insgesamt 1-mal geändert.
If in doubt, flat out!

Benutzeravatar
Krid

 
Beiträge: 1068
Registriert: 26. Feb 2010 22:26
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys+SWM-Superdual
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: MagGrayMetall.2012
zurückgelegte Kilometer: 63000
Wohnort: Goslar

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#23 Beitrag von Krid » 17. Dez 2011 14:34

ja, manche könnens...und manche nix dafür:

http://www.youtube.com/watch?v=7GnDkfXD ... re=related
Bild Gruß von Dirk Bild

Hueni

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#24 Beitrag von Hueni » 17. Dez 2011 15:41

Schönes Video, endlich mal Tote im Versysforum :x

:stop: Ich hoffe, der Link fliegt gleich raus, weil solche Videos meiner Meinung nach nichts hier verloren haben.

@Krid: Bitte beachte das nicht als Angriff auf Dich, sondern nur meine persönliche Meinung bezüglich des Videos!

Benutzeravatar
Detlef Plein
 
 
Beiträge: 4094
Registriert: 28. Feb 2008 22:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys nicht mehr, VF 750 magn
Baujahr: 1994
Farbe des Motorrads: Rot
Wohnort: Borken - Hessen
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#25 Beitrag von Detlef Plein » 17. Dez 2011 15:55

Im Prinzip hast Du recht, aber das Video sollte jeder mal gesehen haben und seinen eigenen Fahrstil zu überdenken und die Dummheit anderer mehr mit einzubeziehen. Mich hat auch beinahe schon zwei mal ein Mopedfahrer auf meiner Spur abgeschossen, :wall: nur weil ich damit irgendwie gerechnet habe war ich extrem weit rechts :stop:
Schöne Grüße aus Borken
Detlef Plein
http://www.mot-teile-borken.de

Bild

Hueni

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#26 Beitrag von Hueni » 17. Dez 2011 16:05

Das Video an sich kann lehrreich sein, Nahaufnahmen von Toten müssen hier aber in diesem Thema meiner Meinung nach nicht sein!

Mich hätte es auch gestört, hier einen Link zum tödlichen Unfall von Marco Simoncelli zu finden....

Aber, wie gesagt. Nur meine Meinung und auf gar keinen Fall ein persönlicher Angriff!

everyday
gesperrt
Beiträge: 6313
Registriert: 14. Apr 2010 20:07
Geschlecht: männlich
Motorrad: meins

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#27 Beitrag von everyday » 17. Dez 2011 16:16

Krid hat geschrieben:ja, manche könnens...und manche nix dafür:

http://www.youtube.com/watch?v=7GnDkfXD ... re=related
Holy Moly, sch...e!!!
Zwei Sekunden Sch...e im Hirn von einem und alles ist anders für viele :shocked:
fahr so als ob Du sie geklaut hättest

Benutzeravatar
Detlef Plein
 
 
Beiträge: 4094
Registriert: 28. Feb 2008 22:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys nicht mehr, VF 750 magn
Baujahr: 1994
Farbe des Motorrads: Rot
Wohnort: Borken - Hessen
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#28 Beitrag von Detlef Plein » 17. Dez 2011 16:33

Hueni hat geschrieben:Das Video an sich kann lehrreich sein, Nahaufnahmen von Toten müssen hier aber in diesem Thema meiner Meinung nach nicht sein!

Mich hätte es auch gestört, hier einen Link zum tödlichen Unfall von Marco Simoncelli zu finden....

Aber, wie gesagt. Nur meine Meinung und auf gar keinen Fall ein persönlicher Angriff!
Da stimme ich Dir zu, meine Auswärtsprachfähigkeiten konnten mir aber nicht übersetzen ob die Damen von Tot gesprochen haben.
Und einen persönlichen angriff von Dir wird wohl keiner angenommen haben.

@ Thomas, da sollte man öffter mal dran denken wenn man ohne Reserven fährt.
Schöne Grüße aus Borken
Detlef Plein
http://www.mot-teile-borken.de

Bild

everyday
gesperrt
Beiträge: 6313
Registriert: 14. Apr 2010 20:07
Geschlecht: männlich
Motorrad: meins

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#29 Beitrag von everyday » 17. Dez 2011 16:41

Detlef Plein hat geschrieben:
@ Thomas, da sollte man öffter mal dran denken wenn man ohne Reserven fährt.
:top: Wie gesagt........zwei Sekunden reichen aus um Jahre zu verändern.
Den nächsten Lütten trink ich mal auf alle, die nicht mehr fahren können.
fahr so als ob Du sie geklaut hättest

gunigs
Beiträge: 3645
Registriert: 12. Apr 2008 15:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: tiefschwarz
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: nrw

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#30 Beitrag von gunigs » 17. Dez 2011 18:02

Eine Liebhaberei von mir sind,
ganz enge steile Rechtskehren bergab.
Da bleibe ich ganz rechts während
alle andern links ausholen, und schlüpfe mit Drücken innen durch.
Eine der wenigen Möglichkeiten,
das Drücken aus alten Motocrosszeiten auf der Straße anzuwenden.
Gruß Gunigs

Humor ist wenn der Verstand tanzt

Benutzeravatar
Frank-1
Beiträge: 155
Registriert: 3. Jul 2010 12:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Metallic Spark Black
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Witten

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#31 Beitrag von Frank-1 » 17. Dez 2011 20:07

Hueni hat geschrieben: Was für ein Kennzeichen ist das?

Lg, Hueni
:klugscheiss:

Ich glaube das ist ein Bolivianer der nur Urlaub macht :think:

normalerweise fährt der hier http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotos ... 774-3.html jeden Tag zur Arbeit und zwar Bergauf

und da ist das ein ganz normales verhalten :laughter:
Zuletzt geändert von Frank-1 am 17. Dez 2011 20:50, insgesamt 1-mal geändert.
mfg
Frank

Benutzeravatar
bradpit
 
 
Beiträge: 3217
Registriert: 29. Feb 2008 19:08
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 2007 Candy Burnt Orange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 31000
Wohnort: Lohr

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#32 Beitrag von bradpit » 17. Dez 2011 20:13

gunigs hat geschrieben:Eine Liebhaberei von mir sind,
ganz enge steile Rechtskehren bergab.
Da bleibe ich ganz rechts während
alle andern links ausholen, und schlüpfe mit Drücken innen durch.
Eine der wenigen Möglichkeiten,
das Drücken aus alten Motocrosszeiten auf der Straße anzuwenden.
Ja, ja, haste bei mir und Theo abgeguckt. :crazy:
Gruss Peter

Hueni

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#33 Beitrag von Hueni » 17. Dez 2011 20:34

Frank-1 hat geschrieben:
Hueni hat geschrieben: Was für ein Kennzeichen ist das?

Lg, Hueni
:klugscheiss:

Ich glaube das ist ein Bolivianer der nur Urlaub macht :think:

normalerweise fährt der hier ,http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotos ... 774-3.html, jeden Tag zur Arbeit und zwar Bergauf

und da ist das ein ganz normales verhalten :laughter:
Zumindest unterstützt deine Theorie, das er ausholt, wie mit einem Linienbus :D

Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1919
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 124000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#34 Beitrag von Lille » 17. Dez 2011 21:07

Video eins: Der Motorradfahrer kuckt vor der Kurve rechts über die Schulter und sieht das oben kommende Auto.

Aber anstatt dann eben langsam zu machen um nach dem Auto mit einem weiten Bogen die Kurve zu fahren, versucht er sie innen zu fahren. Was halt nicht geht. :dizzy: Gut daß der Autofahrer langsam unterwegs war und den Fehler des Motorradfahrers ausgebügelt und ihm Platz gelassen hat.

Video zwei und drei: Einfach nur Belege dafür, warum Wheelies auf der Straße einfach nur Sch*** sind. Wenn man meint, den Coolen makieren zu müssen, kann's nicht gut gehen.

Zum vierten Video muss man nicht viel sagen. :x Ob derjenige wohl wusste, daß er gefilmt wurde? Cooles gehabe? Oder wirklich hirnlos.
Auf alle Fälle immer schlimm, wenn derjenige nicht nur sich selbst, sondern Unbeteiligten schadet. :cry:

Benutzeravatar
mito
Beiträge: 942
Registriert: 27. Okt 2010 21:14
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Stock mit Riemen
Baujahr: 1951
Wohnort: Namibia (2.Wohnsitz)

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#35 Beitrag von mito » 17. Dez 2011 22:08

Die können`s!
Bild
Zuletzt geändert von versystourer72 am 18. Dez 2011 11:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bild verlinkt
bei Gott und den Mechanikern ist NICHTS unmöglich---
Unmögliches wird SOFORT erledigt, Wunder dauern etwas länger!

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3603
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#36 Beitrag von Gottfredl » 18. Dez 2011 10:41

Sehr lustiger fake.
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

klausinator
Beiträge: 469
Registriert: 4. Mär 2012 22:24
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Honda X-ADV 750
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 75000
Wohnort: Berlin Steglitz

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#37 Beitrag von klausinator » 4. Jun 2015 14:52

GS in die Wand aber Warum ????

Hallo

habt ihr eine Erklärung für seinen Crash ??
Ex Versys 35.600 in 4 Jahren
Ex F700GS 37.000 in 2.5 Jahren

Enduro Weisheit
Erst wenn es keinen Spaß mehr macht, wird es richtig lustig. xD

Benutzeravatar
no tree-hugger

 
Beiträge: 414
Registriert: 28. Jul 2010 19:06
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: moondust grey
zurückgelegte Kilometer: 6000

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#38 Beitrag von no tree-hugger » 4. Jun 2015 17:45

Ich - als EX GS-ler - sage mal es liegt nicht am Mopped.
Sondern der schaut GENAU DA HIN wo er rein knallt.

Kamera ist am Helm und er schaut im 1/3 der Kurve an die Wand und im letzten Drittel genau an die Stelle zwischen den beiden senkrechten Streifen in der Mauer, da landet er dann auch ne Sekunde später. Schaut mal die Mitte des Sichtfeldes an, bis zum Einschlag.

M.
hinfallen, aufstehen --> Krone richten, weiterfahren

Benutzeravatar
Platte

 
Beiträge: 554
Registriert: 1. Mai 2012 11:24
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Multistrada 950
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 1000
Wohnort: Eggenfelden

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#39 Beitrag von Platte » 4. Jun 2015 17:47

muss auch meinen Senf dazu geben,
will aber nich lästern die Kurventechnik ,weis ja nich wie es bei mir ausschaut als Flachlandtiroler :lol: .
Laut Kommentar bei Youtube handelt es sich bei dem GS Fahrer um einen Züricher

Gruß Uwe

eine Versys parkt nicht ... Sie lauert :)

Benutzeravatar
Luzifear
Beiträge: 3038
Registriert: 13. Aug 2011 18:55
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Triple Black
zurückgelegte Kilometer: 38000
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#40 Beitrag von Luzifear » 4. Jun 2015 18:57

Tach,
no tree-hugger hat geschrieben:Sondern der schaut GENAU DA HIN wo er rein knallt.
so schaut's aus. :]
Der Blick geht nie Richtung Kurvenausgang, ausserdem wäre noch genug Platz gewesen
um die Kuh in die Kurve zu drücken, aber das anvisierte Ziel wurde punktgenau getroffen. :respekt:

Servus, die Luzi
Ich bin der, vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben. :lol:

Antworten

Zurück zu „Fahrtechnik und Sicherheit“