Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

Tipps und Erfahrungen zu Fahrtechniken, Sicherheits- und Schräglagentrainings.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
John-Versys
Beiträge: 117
Registriert: 28. Nov 2014 12:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V Strom XT 650
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 6000

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#81 Beitrag von John-Versys » 20. Apr 2016 21:34

pds hat geschrieben:Hast Du ne Ahnung - allein im Trentino gibts bestimmt 20 Straßen mit über 40%!
Sind aber sicherlich keine Autobahnen dabei.
z.B.
Bild

in der Nähe von Rovereto gibt es in den Weinbergen eine Straße mi 44% Steigung!
In Frankreich weis ich ne Straße mit 46% Steigung. Hat noch Betonplatten


Gruß Peter
Kommt die Versys da hoch ohne Meindlbereifung? :D
Viele Grüße
Johannes

Benutzeravatar
pds
Beiträge: 3112
Registriert: 5. Feb 2013 10:35
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 der
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: braun
zurückgelegte Kilometer: 50000
Wohnort: München

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#82 Beitrag von pds » 20. Apr 2016 21:50

sie kommt hoch!
zu jeder Schandtat bereit

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3607
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#83 Beitrag von Gottfredl » 20. Apr 2016 21:52

Das muss ich an den seinerzeit berühmten passo di kohleri denken.
Wer erinnert sich?
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Hoinzi

 
Beiträge: 837
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: MKK

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#84 Beitrag von Hoinzi » 21. Apr 2016 14:31

John-Versys hat geschrieben: Kommt die Versys da hoch ohne Meindlbereifung? :D
Ich hätte eher Bedenken, ob man da bei nasser Fahrbahn wieder runterkommt...

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7280
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. rot-grün
zurückgelegte Kilometer: 110650
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#85 Beitrag von blahwas » 21. Apr 2016 16:26

Runter kommen sie immer :sorry:

Benutzeravatar
pds
Beiträge: 3112
Registriert: 5. Feb 2013 10:35
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 der
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: braun
zurückgelegte Kilometer: 50000
Wohnort: München

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#86 Beitrag von pds » 21. Apr 2016 18:02

der Ort Grumes, ca.30 km Kilometer nordöstlich von Trento an der SS 612!
Da kann man dieses Schild betrachten! :D

Bild
Zuletzt geändert von pds am 21. Apr 2016 18:02, insgesamt 1-mal geändert.
zu jeder Schandtat bereit

Benutzeravatar
je0605

 
Beiträge: 1448
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#87 Beitrag von je0605 » 21. Apr 2016 20:21

Das ist ja wie ein wheelie, ohne das du es weist..... :respekt:
Gruß Bonsai
_______________________

:coffee:

Umsteiger

 
Beiträge: 1784
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 14175
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#88 Beitrag von Umsteiger » 21. Apr 2016 21:25

Gottfredl hat geschrieben:Das muss ich an den seinerzeit berühmten passo di kohleri denken.
Wer erinnert sich?
lg
Gottfried
Aber Gottfried :headshake:
Wer den Passo di kohleri je gefahren ist, vergisst ihn nimmer nicht :shocked:

Grüße

Georg

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3607
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#89 Beitrag von Gottfredl » 21. Apr 2016 21:44

Umsteiger hat geschrieben:
Gottfredl hat geschrieben:Das muss ich an den seinerzeit berühmten passo di kohleri denken.
Wer erinnert sich?
lg
Gottfried
Aber Gottfried :headshake:
Wer den Passo di kohleri je gefahren ist, vergisst ihn nimmer nicht :shocked:

Grüße

Georg
Sieht aber so aus, als wären wir die einzigen, die das Andenken erhalten.
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Benutzeravatar
hage
Beiträge: 644
Registriert: 17. Apr 2011 06:55
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Red
zurückgelegte Kilometer: 84000

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#90 Beitrag von hage » 21. Apr 2016 22:39

Umsteiger hat geschrieben:Wer den Passo di kohleri je gefahren ist, vergisst ihn nimmer nicht :shocked:
:dance: :top:

Benutzeravatar
Theo

 
Beiträge: 4176
Registriert: 23. Feb 2008 17:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: mehrere
zurückgelegte Kilometer: 99999
Wohnort: Wartburgkreis

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#91 Beitrag von Theo » 22. Apr 2016 10:21

Gottfredl hat geschrieben:Sieht aber so aus, als wären wir die einzigen, die das Andenken erhalten.
Wie kommst Du denn auf sowas? :headshake:

Passo di Kohleri... den vergisst man wirklich nie! Wieviel Przent Steigung mag der haben? Im oberen Stück? Gefühlt waren das 50%. Mindestens! :D
Viele Grüße!
Theo

Es ist halt alles relativ...

Meine NC700X schluckt im DurchschnittBild

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3607
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#92 Beitrag von Gottfredl » 23. Apr 2016 15:22

Jetzt sind´s schon 4. Wir sollten mal eine Tour planen und den Ander besuchen.
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Benutzeravatar
Krid

 
Beiträge: 1068
Registriert: 26. Feb 2010 22:26
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys+SWM-Superdual
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: MagGrayMetall.2012
zurückgelegte Kilometer: 63000
Wohnort: Goslar

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#93 Beitrag von Krid » 23. Apr 2016 17:39

hage hat geschrieben:
Umsteiger hat geschrieben:Wer den Passo di kohleri je gefahren ist, vergisst ihn nimmer nicht :shocked:
:dance: :top:
Schick doch mal einer diesen "passo di kohleri" auf Motoplaner, würde gerne mal wissen wo der zu finden ist. Sollte doch wohl die Auffahrt zum Hof / Gaststätte oder so von dem Ander sein, wenn ich mich recht erinnere... würde das gerne mal geographisch zuordnen können.
Ich bin mal in der Ecke von Bozen was echt steiles gefahren, mit ein paar Schikanen drin, war schon ein kleines Abenteuer. Vielleicht war`s da ja sogar...
Bild Gruß von Dirk Bild

Umsteiger

 
Beiträge: 1784
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 14175
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#94 Beitrag von Umsteiger » 23. Apr 2016 23:35

Gottfredl hat geschrieben:Jetzt sind´s schon 4. Wir sollten mal eine Tour planen und den Ander besuchen.
lg
Gottfried
Jau, das sollten wir definitiv :top:

habe jetzt aber erst mal in Andalusien zu tun :D

Grüße

Umsteiger

everyday
gesperrt
Beiträge: 6313
Registriert: 14. Apr 2010 20:07
Geschlecht: männlich
Motorrad: meins

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#95 Beitrag von everyday » 24. Apr 2016 06:59

Gottfredl hat geschrieben:Das muss ich an den seinerzeit berühmten passo di kohleri denken.
Wer erinnert sich?
lg
Gottfried
Man erinnert sich gerne an die Besuche in der Buchenschenke bei Ander auf dem Kohlerhof. :jubel:

Aber es gibt inzwischen in meinem Gedächtnisspeicher schwierigere Pässe und steilere Spitzkehren.
Beim Kärntentreffen haben wir ein paar solcher Dinger dabei, wenn man denn will.
Die sind aber nicht kurz wie der Passo Di Kohleri, die sind Abenteuer XXL.
fahr so als ob Du sie geklaut hättest

everyday
gesperrt
Beiträge: 6313
Registriert: 14. Apr 2010 20:07
Geschlecht: männlich
Motorrad: meins

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#96 Beitrag von everyday » 24. Apr 2016 10:21

everyday hat geschrieben:
Gottfredl hat geschrieben:Das muss ich an den seinerzeit berühmten passo di kohleri denken.
Wer erinnert sich?
lg
Gottfried
Man erinnert sich gerne an die Besuche in der Buchenschenke bei Ander auf dem Kohlerhof. :jubel:

Aber es gibt inzwischen in meinem Gedächtnisspeicher schwierigere Pässe und steilere Spitzkehren.
Beim Kärntentreffen haben wir ein paar solcher Dinger dabei, wenn man denn will.
Die sind aber nicht kurz wie der Passo Di Kohleri, die sind Abenteuer XXL.
:wall:
Buchenschänke
(warten bis der erste Kaffee durchgelaufen ist, nicht vorher posten)
fahr so als ob Du sie geklaut hättest

Benutzeravatar
pds
Beiträge: 3112
Registriert: 5. Feb 2013 10:35
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 der
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: braun
zurückgelegte Kilometer: 50000
Wohnort: München

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#97 Beitrag von pds » 24. Apr 2016 16:49

Gibt`s den junge Buchen in der Buchenschänke? :?
Oder könnte das Buschenschänke heißen,
weil Busch vor Hütte anzeigt, das es drinnen jungen Wein gibt! :D

So Anfahrtsstraßen zu Ambergobendrobenbehausungen haben es oft in sich!

Gruß Peter
Zuletzt geändert von pds am 24. Apr 2016 16:52, insgesamt 1-mal geändert.
zu jeder Schandtat bereit

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3607
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#98 Beitrag von Gottfredl » 24. Apr 2016 17:00

everyday hat geschrieben: :wall:
Buchenschänke
(warten bis der erste Kaffee durchgelaufen ist, nicht vorher posten)
Du bist zu hart zu dir selbst; ein vergessenes "s" fällt den meisten erst gar nicht auf. :coffee:
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2641
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#99 Beitrag von Silver Surfer » 24. Apr 2016 17:32

Ob "ä" oder "e", wer weiß/weiss das schon so genau. Mit oder ohne Germanistik-Bätschelohr...

Mein Besuch mit euch bei Anders Eltern ist schon zu lange her. Ich fand eher den durch uns selbstgemachten Stau da hoch ätzend. Runter könnte man bestimmt gut einen Nosewheelie, auf gut neudeutsch: Stoppie, üben.
Bitte schickt doch mal einen Linky. Danke.
Ach was, da such ich lieber selber. Biddeschöön (bitte nicht schlagen, wenn es falsch sein sollte Bild):
goofymaps
Zuletzt geändert von Silver Surfer am 24. Apr 2016 17:32, insgesamt 1-mal geändert.
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
je0605

 
Beiträge: 1448
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Spitzkehren, manchen könnes es, manche nicht.....

#100 Beitrag von je0605 » 20. Jul 2018 19:45

So kommt man um jede Spitzkehre.... :shocked: :D :respekt:

https://www.gaskrank.tv/tv/motorrad-fun ... uehsam.htm
Gruß Bonsai
_______________________

:coffee:

Antworten

Zurück zu „Fahrtechnik und Sicherheit“