Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

Zeig uns dein Motorrad und was du daran und damit so machst
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 285
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 9550
Wohnort: 51503
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#41 Beitrag von countryguitar » 18. Nov 2019 19:59

... 7 Grad Bewölkt und 10-20% Regenwahrscheinlichkeit die nächsten Tage, ... da könnte man noch, ...
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, nun Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650

frieda
Beiträge: 268
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#42 Beitrag von frieda » 18. Nov 2019 21:43

@
countryguitar

Was ist der Unterschied zwischen nem Mongolen und nem Versyaner,

fast keiner, beide gehen auch im Winter auf die Jagd, :schongut:

der eine mit Pferd und Adler auf dem Arm,

der andere mit Versys und Kameradrohne auf dem Arm.

:crazy: :roll: :wink:

Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 285
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 9550
Wohnort: 51503
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#43 Beitrag von countryguitar » 18. Nov 2019 22:15

frieda,
na ja , ... bessere Bilder macht man jedenfalls im Herbst und Winter, ... früh aufstehen und in den Abend rein, ... aber da ist mir auch zu Kalt, ... kenne einen der hat ne Ural mit Beiwagen und ist auch im Schnee unterwegs, ... mit beheizten Klamotten, ....
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, nun Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650

Benutzeravatar
kima

Beiträge: 94
Registriert: 6. Feb 2016 00:00
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: imperial rot
zurückgelegte Kilometer: 16500
Wohnort: Nordwesthavelland
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#44 Beitrag von kima » 18. Nov 2019 22:27

Zum Digitalvoltmeter, das erste Teil , 3 in 1 hab ich. Funzt sogar und hat zusätzlich noch einen USB Anschluss. Der Spannungswert stimmt sogar. Für länger Touren zum check sicher ok, die Ladespannung ist bei der Fahrt ein bissl Weihnachtsbaumflackern und Batteriepannung ist schnell geprüft. Auf Dauer stecken lassen macht nicht so richtig Sinn.

Ulrich
Beiträge: 154
Registriert: 8. Aug 2015 18:31
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31200
Wohnort: Schloss Holte-Stukenbrock
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#45 Beitrag von Ulrich » 2. Dez 2019 22:37

So werde mich darangegeben die Spuen meines letzten Umfallers zu bseiigen. Sturzbügel hat was mitbekommen und das Blech Auspuff hat ne Macke, ansonsten könnte ich noch den Tank lackieren, da dort der Verschluss meiner Airbagweste eingeschlagen hat und den Lack zum abplatzen gebracht hat.
Und immer ne Handbreite Asphalt unterm Reifen

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 279
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#46 Beitrag von JanL » 3. Dez 2019 09:35

Hallo miteinander
Der Unterfahrschutz ist dran und das Möppi ist geputzt. Fehlt nur noch die Durchsicht.
Der Unterfahrschutz hält schon eine ganze Menge ab. Ölfilter und Motorblock werden nicht mehr eingesaut. So zu sagen eine saubere Sache in jeder Hinsicht. Mal sehen, was man noch so alles machen kann.
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
Lille

Beiträge: 2129
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 128000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#47 Beitrag von Lille » 3. Dez 2019 14:00

Mago hat geschrieben:
17. Nov 2019 08:00
Wann kann ich denn ungefähr mit einem Loch im Krümmer rechnen?
Meine ist von 2008 und hat 40000 auf der Uhr!
Bei meiner V ist der Krümmer bei ca. 80tkm abgerissen (Übergang zum ESD). Ließ sich aber Schweißen - hab aber trotzdem aktuell einen ER6-Krümmer drunter.

Benutzeravatar
Lille

Beiträge: 2129
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 128000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#48 Beitrag von Lille » 3. Dez 2019 14:05

frieda hat geschrieben:
18. Nov 2019 18:36
So wie sie viele als Stromversorgung nach Zündung ein, für diverse Geräte wie Navi;s, Handy;, Luftkompressor usw. im Cockpit angebaut haben.
Oder mit seperater Sicherung, direkt an der Batterie angeschlossen.
Ich habe mittlerweile ein Voltmeter von Koso fest an der Versys verbaut.

Nachdem letzten Mai erst der Regler und anschließend die Lima übern Jordan gegangen ist, habe ich das nun gerne im Blick - und hat auch letztendlich Sinn gemacht!

Nachdem ich Lima und Regler (neu) getauscht hatte, bin ich ca. 500km gefahren. Und konnte sehen, wie die Bordspannung immer weiter runtergangen ist. Anfangs 14,5V - nach 3 Tagen nur noch 11-Komma im Fahrbetrieb. Nochmal den Regler gegen einen gebrauchten, funktionierenden getauscht. 14,5 V Bordspannung.

Der neue Regler hatte sich auf den 500km gaaanz langsam verabschiedet (Mail an Händler und sofort Ersatz bekommen).

Benutzeravatar
Lille

Beiträge: 2129
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 128000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#49 Beitrag von Lille » 3. Dez 2019 14:13

Bastelarbeit "Lenkkopflager" ist erledigt. Was'ne OP. :shocked: :shocked: :shocked:

Bild

Es musste halt vorne "alles" weg, um Platz für das Ausschlagen der Lager zu haben. Hat mein Schrauberfreund aber gut hinbekommen. :thx:

Beim Zusammenbauen des Cockpits wollten wir dann noch das Kabelgeknuddel aufräumen - und haben dabei festgestellt, daß die Lampenstecker total vergammelt sind :sorry:

Da mussten wir dann erstmal letztes Wochenende aufhören - und ich hab zwei neue H4 Stecker von Hella bestellt. Wenn die da sind, geht's weiter.
Aufgefallen ist es, weil nach der ersten Welle "Kabel aufräumen" die Zusatzscheinwerfer nicht mehr taten. Nach längerem Suchen lag es am Plus, welches am Abblendlicht abgenommen wurde.
Das Pluskabel war ziemlich vergammelt (grün) und durch das Ausbauen und wieder Einbauen des Scheinwerfer während der LKL-Aktion hat sich das Kabel nmahezu verabschiedet.

Im Zuge der Reparatur sollen nun die Scheinwerfer ordentliche Stromversorgung bekommen, und die bisherigen Zuleitungen kommen nur noch als Schaltstrom an Relais.

Gibt also ncoh bißchen was zu tun :pfeif:

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8704
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#50 Beitrag von blahwas » 3. Dez 2019 15:24

Das ist ja mal eine ordentliche Winterarbeit. Bei der Gelegenheit dann auch gerne gleich neue Leuchtmittel für alles da vorne :)

Benutzeravatar
Lille

Beiträge: 2129
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 128000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#51 Beitrag von Lille » 3. Dez 2019 21:17

Was meinst Du mit "neue Leuchtmittel"? Birnchen gegen neue tauschen, oder denkst Du an was "ganz anderes"? LED oder so?

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8704
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#52 Beitrag von blahwas » 4. Dez 2019 09:09

Nur neu, nicht anders.

frieda
Beiträge: 268
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#53 Beitrag von frieda » 4. Dez 2019 09:36

Wenn die Versys obenrum schon mal naked ist, empfehle ich denn Einbau von Xenon Licht.
25-30 €, plug and Play, nur 35W belasten Batterie und Lima weniger, die beiden winzigen Steuergeräte passen mit
Kabelbindern überall hin, das Licht ist unerreicht, HU bei der Dekra bei mir problemlos.
In 3 Jahren und 45000km weder ein Brenner noch ein Steuergerät def.

Benutzeravatar
Sonnenhut

Beiträge: 2178
Registriert: 20. Sep 2010 15:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Wetzlar
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#54 Beitrag von Sonnenhut » 4. Dez 2019 10:13

war da nicht was mit "automatischer Leuchtweitenregulierung" oder wie das heisst?

meinst du sowas?:
https://www.glow-special.de/xenon-nachr%C3%BCstung/
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer

frieda
Beiträge: 268
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#55 Beitrag von frieda » 4. Dez 2019 11:03

Ich meine letzteres, bei Ebay nur günstiger, ab 25 € als 2er Set., 2x Brenner und 2x Steuergerät.
Helle H1,3,4,7 Halogenlampen sind fast genauso teuer, bei kurzer Lebensdauer. Lebensdauer Xenon-Halogen siehe auch Wikipedia.
Ist die Verkleidung schon runter, bei der Versys in einer halben Stunde eingebaut.
Danach besser sehen bei Dunkelheit, besser gesehen werden tagsüber.
Mit Xenonlicht wurde mir definitiv weniger oft von Pkws die Vorfahrt genommen, ein echtes Sicherheitsplus.

Die originale Hupe an der Versys und an meinem neuen restauriertem Roller sind ein Witz.
2 Fanfaren mit Relais vom 5er BMW oder 6er Audi, vom Autoverwerter, kommen an den Roller noch dran. ;)

Benutzeravatar
Friesländer

Beiträge: 108
Registriert: 23. Jul 2019 21:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: mattschwarz
zurückgelegte Kilometer: 62000
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#56 Beitrag von Friesländer » 4. Dez 2019 12:50

;) Nix oder nur Anschauen
... leben und leben lassen :top:
Jörg

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3470
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#57 Beitrag von andre » 4. Dez 2019 18:43

...meine SX steht gerade beim Händler. Ich will ja die Haltegriff für die Sozia pulverbeschichten lassen.
Habe gerade noch meine Seitenständerverbreiterung vom Chinamann und ein Anschlußkabel für das CTEK Ladegerät zum dauerhaften Verbleib an der Batterie da hin gebracht.
Kann man alles in ein paar Minuten selber machen, aber wenn sie eh gerade da steht :-)
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX 😊
davor unter anderem drei Kawasaki Versys 650, insgesamt über 70 TKM gefahren


Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Benutzeravatar
Michael_1969

 
Beiträge: 837
Registriert: 12. Jul 2015 22:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Südwestpfalz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#58 Beitrag von Michael_1969 » 4. Dez 2019 19:02

Habe gerade mein Tachoglas erneuert. Ein Spannungsriss überm Drehzahlmesser :?

Ist wohl ein seltener Schaden, aber natürlich musste meine CBO davon betroffen sein :(

Bei der Gelegenheit gleich die beiden Taster im Cockpit wieder frisch gemacht, sodass die nun endlich wieder beim leichten Fingertipp funktionieren :top:

Motoröl und Bremsflüssigkeit wurden noch erneuert, nun kann der lange Winterschlaf aufgebockt beginnen.
Herzliche Grüße aus der Südwestpfalz
Michael
www.CARA-VANS.de
Vermietung von Caravans & Motorradanhängern
Bild

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 967
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Orange :-)
zurückgelegte Kilometer: 26000
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#59 Beitrag von Skalar-Fan » 4. Dez 2019 19:38

Servus Michael

Wie machst Du deine Taster wieder gangbar?
Meine CBO hat da auch ein Kontaktproblem....

Ich kenne zum einen die "einfache" Methode mit Kontaktspray in Spritze und dann den Taster fluten.
Und die andere: auseinander bauen, reinigen und gangbar machen - Aufwand
Die dritte: Frieda hat an die Kontakte einen externen Schalter angeschlossen - sicher auch gut, aber mir momentan zuviel Aufwand....

Benutzeravatar
Michael_1969

 
Beiträge: 837
Registriert: 12. Jul 2015 22:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Südwestpfalz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#60 Beitrag von Michael_1969 » 4. Dez 2019 20:58

Servus, da mein Glas ja eh runter musste, hab' ich die Kontakte direkt gereinigt. Dürfte die effektivste Methode sein. Funzt nun wieder bestens, die Gummis der Taster werden so nicht durchlöchert.
Herzliche Grüße aus der Südwestpfalz
Michael
www.CARA-VANS.de
Vermietung von Caravans & Motorradanhängern
Bild

Antworten

Zurück zu „Dein Motorrad“