blahwas MT09 als Zweitmotorrad

Zeig uns dein Motorrad und was du daran und damit so machst
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SiRoBo
Beiträge: 728
Registriert: 1. Mai 2017 00:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 0,65er Knattersaki
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 35000
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: blahwas MT09 als Zweitmotorrad

#241 Beitrag von SiRoBo » 8. Jun 2022 23:12

180 Grad gedreht mal probiert? Manche Federbeine haben auf einer der einen Seite das Stickstoffventil, auf der anderen nicht.

Und es könnte viel schlimmer sein: Ein 641 mit externem Ausgleichsbehälter und hydraulischer Federvorspannung. Ich bin jedes Mal am Schimpfen, wenn ich das bei der Speedy durch das Loch in der Einarmschwinge mit den beiden Tentakeln dran dreh-fädeln muss, weil es anders einfach nicht geht...
Rock 'n' roll, ladies! :dance:

Simon

Knattersaki Versys ("No-Brainer"), Stimmgabel und ne Speedy

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 12212
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1229 Mal
Danksagung erhalten: 2689 Mal
Kontaktdaten:

Re: blahwas MT09 als Zweitmotorrad

#242 Beitrag von blahwas » 9. Jun 2022 07:09

180 Grad könnte ein Tipp - wenn ich das mal in Ruhe mache, zum Saisonende. Die Schraube passt auch nur in eine Richtung durch die untere Aufnahme, so eng sind da die Passungen, und das war bei meinem Versuch andersrum als Original.

Antworten

Zurück zu „Dein Motorrad“