Suitemeisters Versys 1000

Zeig uns dein Motorrad und was du daran und damit so machst
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Suitemeister
Beiträge: 127
Registriert: 7. Aug 2017 11:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 7700

Suitemeisters Versys 1000

#1 Beitrag von Suitemeister » 17. Aug 2017 10:14

Moin!

Nachdem ich mich kürzlich schon im Vorstellungsforum...äh...vorgestellt habe, darf ich nun mit Freuden verkünden: ICH BIN EIN VERSYS-FAHRER! :dance:
Vorgestern Nachmittag rolle ich in der Firma vom Hof als mein Freundlicher anrief und mir mitteilte, ich könne das Gerät am Folgetag (sprich gestern) abholen. Gestern Morgen hat es hier in Leipzig dann elendig geschüttet, weshalb ich dann erst Nachmittag dazu gekommen bin, mein Baby abzuholen.

Da steht sie nun, die 1000er mit dem Grand-Tourer-Paket - und wartet noch auf einen passenden Spitznamen. Die ersten Vorschläge aus dem Freundeskreis waren: Rolf, Herbert, Friederike. Na vielen Dank auch... :think:


Es fehlen noch die Innentasche für das Topcase sowie das Lederpad am Topcase (um den Sozius zu schützen).

Ich freue mich auf viele Tausende Kilometer auf dem Bock. :cheers: :dance:
Dateianhänge
KV.jpg

Benutzeravatar
Zephyr_1100

 
Beiträge: 721
Registriert: 27. Sep 2012 17:41
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Die "echte" Versys1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Magnesium braun
zurückgelegte Kilometer: 54500
Wohnort: 47829 Krefeld
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Suitemeisters Versys 1000

#2 Beitrag von Zephyr_1100 » 17. Aug 2017 10:33

Herzlichen Glückwunsch und viel Spass mit deiner Dicken ;)
Gruß Gerd
Motorradhistorie: Yamaha XS 650, XS 750 ( 2x), XJ750, XS 1100, XJ 550, Honda XL 250s
Kawasaki Zephyr 1100, ZRX 1200s,
aktuell: Versys 1000
+ Suzuki GSXR 750

Benutzeravatar
Oberlausi

 
Beiträge: 1432
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Wohnort: Sachsen

Re: Suitemeisters Versys 1000

#3 Beitrag von Oberlausi » 17. Aug 2017 10:42

Glückwunsch, allzeit gute unfallfreie Fahrt und schöne Touren mit dem best Mopped ever ;)
Grüße aus dem Zittauer Gebirge, Oberlausi ;)
Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2364
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Suitemeisters Versys 1000

#4 Beitrag von locke » 17. Aug 2017 10:43

Glückwunsch und viel Spaß damit
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Benutzeravatar
schuhbiich
Beiträge: 33
Registriert: 24. Aug 2015 17:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 Versys
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 10862
Wohnort: AZ

Re: Suitemeisters Versys 1000

#5 Beitrag von schuhbiich » 17. Aug 2017 10:57

Wow,

sieht super aus, da werde ich glatt neidisch! Viel Spaß mit der Großen und und immer schön rechts bleiben!
Grüße,
schuhbiich

Benutzeravatar
versyfft
Beiträge: 201
Registriert: 14. Mai 2013 09:23
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Classic
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: irgendwie braun
zurückgelegte Kilometer: 46000
Wohnort: Peine
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Suitemeisters Versys 1000

#6 Beitrag von versyfft » 17. Aug 2017 10:59

Ich bin für Friederike !

Benutzeravatar
SiRoBo
Beiträge: 314
Registriert: 1. Mai 2017 00:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 0,65er Knattersaki
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 19000
Wohnort: Stuttgart

Re: Suitemeisters Versys 1000

#7 Beitrag von SiRoBo » 17. Aug 2017 11:52

Suitemeister hat geschrieben:Die ersten Vorschläge aus dem Freundeskreis waren: Rolf, Herbert, Friederike.
Wie wär's denn mit Elfride, Kuniberta oder Klothilde? Ludmila wär doch auch schick. :sorry:

Mit "Max Power" wird's jedenfalls nichts. Dafür ist es der falsche Eimer. :D

namen werden überbewertet: "Love is the name and sex is the game. Forget the name and play the game!" :jubel:
Rock 'n' roll, ladies! :dance:

Simon

Knattersaki Versys, Stimmgabel und ne Speedy

Benutzeravatar
Schlemil

 
Beiträge: 420
Registriert: 29. Mai 2015 08:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Z900RS
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 500
Wohnort: Düsseldorf
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Suitemeisters Versys 1000

#8 Beitrag von Schlemil » 17. Aug 2017 14:06

Gonzo ist gut
Möchtest du so alt,so krank oder so arm sein,nicht Motorrad fahren zu können? Solange wir es tun,solange sind wir reich,gesund und jung geblieben!
Klacks

Benutzeravatar
Kawafahrer1100

 
Beiträge: 245
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 14500

Re: Suitemeisters Versys 1000

#9 Beitrag von Kawafahrer1100 » 17. Aug 2017 14:46

Schickes Moped. Meine Tochter nennt meine " ohne Zahn" nach der Trickfilmfigur. Wegen der Ähnlichkeit im Profil


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer schön gummierte Seite nach unten

Benutzeravatar
Suitemeister
Beiträge: 127
Registriert: 7. Aug 2017 11:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 7700

Re: Suitemeisters Versys 1000

#10 Beitrag von Suitemeister » 18. Aug 2017 11:06

Gonzo finde ich gar nicht so verkehrt, assoziiere ich aber immer irgendwie mit den Böhsen Onkelz. :D

Mal weiter überlegen...

Und mal noch 'ne Frage: Inwieweit habt ihr euch denn beim Einfahren zurückgehalten? Mein Händler meinte, 4000 Umdrehungen sollte man dauerhaft nicht überschreiten...Das sind ja keine 130 im 6. Gang... :dizzy:

Benutzeravatar
Suitemeister
Beiträge: 127
Registriert: 7. Aug 2017 11:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 7700

Re: Suitemeisters Versys 1000

#11 Beitrag von Suitemeister » 19. Okt 2017 15:08

Erster Anbau: Handyhalter fürs Navi. :D
Und sauber machen könnte die Kiste mal jemand... :roll:
Dateianhänge
20171019_141044.jpg
20171019_141035.jpg
20171019_141055.jpg

Benutzeravatar
Storenz
Beiträge: 77
Registriert: 9. Okt 2015 19:08
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange
zurückgelegte Kilometer: 13500
Wohnort: CH

Re: Suitemeisters Versys 1000

#12 Beitrag von Storenz » 19. Okt 2017 16:15

schuhbiich hat geschrieben:Wow,

sieht super aus, da werde ich glatt neidisch! Viel Spaß mit der Großen und und immer schön rechts bleiben!
dito... immer schön im Sattel bleiben...
Versys 1000 2015
Verbrauch ca 4.9l/100km
Minimal 4.5 und Maximal 5.6l

Benutzeravatar
Dedra

 
Beiträge: 889
Registriert: 6. Jul 2014 16:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 50122
Wohnort: Bad Kissingen / Unterfranken - Rhön
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suitemeisters Versys 1000

#13 Beitrag von Dedra » 19. Okt 2017 17:07

Schönes Teil hast Du ausgesucht, bei den Bildern meine ich zu erkennen das Du nicht vor hast ein Tankrucksack zu verwenden? Das Navi-Haltesystem ragt weit in den Bereich, so sieht es für mich jedenfalls aus....

Gute Fahrt und an die einfahrhinweise solltest Dich schon halten, der Motor dankt es Dir :)

SG dedra

Benutzeravatar
Krid

 
Beiträge: 1070
Registriert: 26. Feb 2010 22:26
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys+SWM-Superdual
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: MagGrayMetall.2012
zurückgelegte Kilometer: 63000
Wohnort: Goslar

Re: Suitemeisters Versys 1000

#14 Beitrag von Krid » 19. Okt 2017 18:30

Keine Angst, da das Motorrad einfach Spass macht- und auch Suchtcharakter hat - ist die Einfahrzeit sowieso ruckzuck vorbei!
Ich hatte mir schöne kurvige Touren vorgenommen, durch den tollen Drehmomentverlauf des Motors kann man auch in den vorgegebenen Drehzahlbereichen enorm viel Spass haben. Da sind 300-400 km an einem Tag schnell
abgespult...
Viel Freude dabei!
Bild Gruß von Dirk Bild

Benutzeravatar
Suitemeister
Beiträge: 127
Registriert: 7. Aug 2017 11:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 7700

Re: Suitemeisters Versys 1000

#15 Beitrag von Suitemeister » 20. Okt 2017 09:32

Dedra hat geschrieben:Schönes Teil hast Du ausgesucht, bei den Bildern meine ich zu erkennen das Du nicht vor hast ein Tankrucksack zu verwenden? Das Navi-Haltesystem ragt weit in den Bereich, so sieht es für mich jedenfalls aus....

Gute Fahrt und an die einfahrhinweise solltest Dich schon halten, der Motor dankt es Dir :)

SG dedra

In der Tat ragt das Gebilde relativ weit nach vorne. Auch beim Tanken muss ich den Halter leicht zur Seite drehen um problemlos an den Deckel zu kommen.

Und an die Einfahrzeit habe ich mich selbstverständlich gehalten, auch wenn's schwer fiel. :D
Der Zähler sagt momentan ca. 3500 km an. Seit dem 17. August. Und ich hab sie auf 5000 km versichert... :roll:

madbow
Beiträge: 1164
Registriert: 27. Sep 2013 06:14
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 75000
Wohnort: Neuenstadt
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Suitemeisters Versys 1000

#16 Beitrag von madbow » 20. Okt 2017 13:24

Die Anbringung des Navis ist so IMHO äußerst suboptimal, da, wie schon selbst festgestellt dem Tankdeckel im Weg und noch wichtiger - Viel zu weit unten.
Man muss die Blickrichtung viel zu stark ändern, wenn man/frau auf das Display schauen will/muss.
An unsrer kV habe ich das Navi oberhalb des Kombiinstruments an dem Scheibenträgern befestigt.
So muss ich die Blickrichtung wesentlich weniger ändern und durch die etwas größere Entfernung fällt auch die Adaption den Augen wesentlich einfacher. (Man wird schließlich nicht jünger :dad:)

Benutzeravatar
Exilfranke

 
Beiträge: 262
Registriert: 26. Apr 2015 19:34
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 42000
Wohnort: Kurpfalz

Re: Suitemeisters Versys 1000

#17 Beitrag von Exilfranke » 20. Okt 2017 14:21

Hi Suitemeister,
willkommen hier und viel Spaß mit deiner kV. Mir macht das Ding auch nach über 30 Megametern noch täglich Spaß.
Die Bedenken bzgl Naviposition teile ich - falls du Interesse an dem SW-Motech Navihalter hast - ich hätte einen übrig (-->PN)
Cheers,
Sven

Keep calm and ride on ...

Honda VT 500 E - Yamaha XJ 900 Diversion - Suzuki V-Strom 650 - Kawasaki Versys 1000

Ulrich
Beiträge: 96
Registriert: 8. Aug 2015 18:31
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 23800
Wohnort: Schloss Holte-Stukenbrock

Re: Suitemeisters Versys 1000

#18 Beitrag von Ulrich » 22. Okt 2017 23:50

madbow hat geschrieben:Die Anbringung des Navis ist so IMHO äußerst suboptimal, da, wie schon selbst festgestellt dem Tankdeckel im Weg und noch wichtiger - Viel zu weit unten.
Man muss die Blickrichtung viel zu stark ändern, wenn man/frau auf das Display schauen will/muss.
An unsrer kV habe ich das Navi oberhalb des Kombiinstruments an dem Scheibenträgern befestigt.
So muss ich die Blickrichtung wesentlich weniger ändern und durch die etwas größere Entfernung fällt auch die Adaption den Augen wesentlich einfacher. (Man wird schließlich nicht jünger :dad:)
Genauso habe ich es auch mit dem Sw Motechhalter gemacht, ist eine optimale Position, die auch bei Sonneneinstrahlung gut erkennbar ist.
Und noch mal Glückwunsch zum Motorrad.
Habe auch diese Maschine aber ohne die GT Ausstattung, es macht echt Spaß und mit 2 cm mehr Sitzhöhe kann man auch mit 193 cm gut sitzen.
Und immer ne Handbreite Asphalt unterm Reifen

Benutzeravatar
Suitemeister
Beiträge: 127
Registriert: 7. Aug 2017 11:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 7700

Re: Suitemeisters Versys 1000

#19 Beitrag von Suitemeister » 24. Okt 2017 11:24

Ich schaue ohnehin nur äußerst selten aufs Navi, da ich ansonsten noch Stöpsel im Ohr haben, die mir sagen, wo's langgeht. Für den Moment isses in Ordnung, aber auf Dauer muss wohl eine andere Lösung her. Aber das verschiebe ich auf nächstes Jahr...:D

Dringender sind eher eine höhere Scheibe (Givi AirFlow?) und ein automatischer Öler (e-Scotti?). Das werden wohl die nächsten Investitionen. :)

@Ulrich: Ich bin 1,94 und finde die KV tatsächlich auch in der Serienausstattung recht bequem. Aber vielleicht gönne ich mir nächstes Jahr auch 2-3 cm mehr...:)

Benutzeravatar
Storenz
Beiträge: 77
Registriert: 9. Okt 2015 19:08
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange
zurückgelegte Kilometer: 13500
Wohnort: CH

Re: Suitemeisters Versys 1000

#20 Beitrag von Storenz » 24. Okt 2017 11:47

Givi AirFlow habe ich und ist das Beste was ich je hatte an Zusatzscheibe! wenn einem die Optik egal ist das Beste wo gibts... mir ist die Optik nicht ganz egal, aber der Nutzen war mir wichtiger...
Versys 1000 2015
Verbrauch ca 4.9l/100km
Minimal 4.5 und Maximal 5.6l

Antworten

Zurück zu „Dein Motorrad“