Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

Zeig uns dein Motorrad und was du daran und damit so machst
Nachricht
Autor
gery_35

Beiträge: 283
Registriert: 15. Apr 2016 15:54
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 /z750
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange / schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Nähe wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#21 Beitrag von gery_35 » 16. Nov 2019 12:57

Das selbe wie im sommer, putzen schmieren, fahren. Wenn trocken und nicht unter 0 grad
Wenn ich rechts drehe, wird die landschaft schneller

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 279
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#22 Beitrag von JanL » 16. Nov 2019 17:49

Wieder mal putzen, schmieren, Kette ölen und natürlich fahren wenn die Fahrbahn nicht feucht ist. Dann steht noch der Anbau einer Bash Skid Plate an und die 12000-er Durchsicht.
Also eines muss ich schon sagen - Fahrzeuge mit Namen haben schon ihren eigen Kopf. Mein Fred (Ford Transit) war ganz beleidigt, dass ich mich reichlich 3 Wochen nicht mehr um ihn gekümmert habe. Solange ich an ihm herum schraube (WoMo-Ausbau) ist er immer ganz lieb. Jedenfalls hatte so einen Vorwärtsdrang, dass er gar nicht richtig bremsen wollte. Nach einer Woche ist er wieder nett zu mir. In der Zwischenzeit kümmert sich meine Tochter ums Moped wegen der Streicheleinheiten.

Jan
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Mago
Beiträge: 85
Registriert: 22. Sep 2015 21:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KLE 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 10000
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#23 Beitrag von Mago » 17. Nov 2019 08:00

blahwas hat geschrieben:
15. Nov 2019 19:43
Krümmer (hat Loch) und Auspuff tauschen. Verkabelung Heizgriffe kontrollieren (weil kalt). Und vielleicht noch mal 'ne Runde fahren? Ist unter der Woche nach Feierabend aber immer dunkel :(
Wann kann ich denn ungefähr mit einem Loch im Krümmer rechnen?
Meine ist von 2008 und hat 40000 auf der Uhr!
Gruß Mago


Und zum Thema winterfest machen...
Falls mal wieder der Winter so warm ist, zum fahren und nicht zum einmotten!
Gruß aus sehn.de

Um die fünfzig, verrückt wie dreissig, KLE 650 A BJ 2008

Mago
Beiträge: 85
Registriert: 22. Sep 2015 21:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KLE 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 10000
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#24 Beitrag von Mago » 17. Nov 2019 08:05

JanL hat geschrieben:
16. Nov 2019 17:49
Wieder mal putzen, schmieren, Kette ölen und natürlich fahren wenn die Fahrbahn nicht feucht ist. Dann steht noch der Anbau einer Bash Skid Plate an...
“ so ein Teil kann ich dir nur empfehlen.
Ich habe so eins an meiner CRF.
Ist nicht so laut, wie Alu und kriegt keine Beulen!”
Gruß Mago
Zuletzt geändert von Luzifear am 17. Nov 2019 10:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitatfunktion richtig dargestellt
Gruß aus sehn.de

Um die fünfzig, verrückt wie dreissig, KLE 650 A BJ 2008

Uwe_MY
Beiträge: 480
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#25 Beitrag von Uwe_MY » 17. Nov 2019 09:23

Mago hat geschrieben:
17. Nov 2019 08:05
[quote=JanL post_id=240150 time=<a href="tel:1573922945">1573922945</a> user_id=6391]
Wieder mal putzen, schmieren, Kette ölen und natürlich fahren wenn die Fahrbahn nicht feucht ist. Dann steht noch der Anbau einer Bash Skid Plate an...
“ so ein Teil kann ich dir nur empfehlen.
Ich habe so eins an meiner CRF.
Ist nicht so laut, wie Alu und kriegt keine Beulen!”
Gruß Mago
Hi Mago,

Kläre mich mal bitte auf wie ich Deinen Kommentar zu verstehen habe..

Nachdem ich mich schlau gemacht hab, dass es sich bei einem Bash Skid Plate um einen Unterfahrschutz für den Motor handelt verstehe ich nicht, wie der ‚nicht so laut‘ sein kann und keine Beulen kriegt...

Cheers

Uwe

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8704
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#26 Beitrag von blahwas » 17. Nov 2019 10:10

Mago hat geschrieben:
17. Nov 2019 08:00
Wann kann ich denn ungefähr mit einem Loch im Krümmer rechnen?
Meine ist von 2008 und hat 40000 auf der Uhr!
Gruß Mago
Meine ist von 2007 und hat 48000 km. Der Krümmer ist aber vom Vorgänger und wurde auch schon mal getauscht. Hat etwa 80000 km gehalten. Ich habe direkt nach dem Kauf Auspuff und Krümmer zwischen den beiden Versys getauscht, weil bei der neuen da irgendwas geklappert hat. Da hatte sie 27000 km.

Krümel
Beiträge: 65
Registriert: 6. Mär 2019 11:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 100
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#27 Beitrag von Krümel » 17. Nov 2019 12:11

Heizgriffe,Sturzbügel evt. Nebler

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 279
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#28 Beitrag von JanL » 17. Nov 2019 15:39

Uwe_MY hat geschrieben:
17. Nov 2019 09:23

Nachdem ich mich schlau gemacht hab, dass es sich bei einem Bash Skid Plate um einen Unterfahrschutz für den Motor handelt verstehe ich nicht, wie der ‚nicht so laut‘ sein kann und keine Beulen kriegt...
:laughter:
Ich weis auch nicht was der chinesische Übersetzer da rausgehauen hat. Vielleicht meinte er die Kratzgeräusche, wenn der Motor und der Auspuff aufgerissen wird. :keineahnung:

Jan
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Mago
Beiträge: 85
Registriert: 22. Sep 2015 21:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KLE 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 10000
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#29 Beitrag von Mago » 17. Nov 2019 18:39

:jubel: Also jetzt mal zur Erklärung.
Das Teil ist aus Plastik, bekommt daher keine Beulen, wie Alu.
Die reflexionen der Motor Geräusche sind auch nicht so aufdringlich und Plastik kann nicht klappern, somit, „ nicht so laut“
Aber ich verzeihe euch, ihr Unwissenden :dance:
Fragt doch einfach, wenn ihr was nicht versteht!
Gruß Mago
Gruß aus sehn.de

Um die fünfzig, verrückt wie dreissig, KLE 650 A BJ 2008

Benutzeravatar
Darashin
Beiträge: 7
Registriert: 17. Mai 2019 21:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiß
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#30 Beitrag von Darashin » 17. Nov 2019 21:32

moinmoin,

geplant ist:
Heizgriffe montieren (bereits geschehen) :dance:
eigenbau-Ganganzeige (anzeige fertig, muss nur noch rein)
GPS-Diebstahlsicherung (auch schon drinnen) :dance:
Öltemperaturanzeige einbauen
Hauptständer montieren (auch gemacht) :dance:

wie man am Fortschritt der Liste gut sieht hatten wir bereits einige Regentage diesen Monat :heul:

MfG
Basti

frieda
Beiträge: 268
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#31 Beitrag von frieda » 17. Nov 2019 23:40

Zwei Sachen die ich einige Monate getestet habe, nach provisorischem Anbau, fest installieren.

Blinkerrückstellerinnerung, 6 starke LED;s die auch aus denn Augenwinkeln nicht zu übersehen sind.
Die originalen Kontrolleuchten sind tagsüber zu schwach, ich werde immer tüdeliger, vergesse oft das Blinkerrückstellen, gefährliche Mischung.

Genaue Bordspannungsanzeige, mittels Mini Digitalvoltmeter, 2 Stellen hinterm Komma.

Nach ähnlichem Fehler wie bei User Locke, defekte Gel-Batterie, anfangs sporadische Plattenunterbrechung, ein hundsgemeiner Fehler,
wenn man kein Messgerät dabei hat.
Und nach Umbau der Youngtimer Laderegelung auf moderne, fast verlustfreie (Regler bleibt Kalt) Längsregelung. Regler auf Tour verreckt,
dann die Batterie leergefahren, mit Messgerät wären beide Fehler früh genug aufgefallen.
Messgerät direkt an der Batterie, deshalb abschaltbar.

frieda
Beiträge: 268
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#32 Beitrag von frieda » 18. Nov 2019 00:48

Tip für Versysfahrer: Für unter 5€, bei Amazon, 3 stelliges Digitalvoltmeter, im KFZ Bereich, zum Einstecken in die Bordsteckdose, kein Kabelgedöns. ;)

LED Anzeige in allen Versys - Farben, außer in schwarz. :(

Mit loser Steckdose mit zwei Kabeln dran, auch als Voltmeter zur allgemeinen Fehlersuche unterwegs geeignet. :o

Batterie- und Bordspannung sind so, auch unterwegs, kein Geheimniss mehr. :schongut:

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8704
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#33 Beitrag von blahwas » 18. Nov 2019 09:04

Genau das Ding habe ich immer dabei. An der Versys eine Steckdose auf Zündplus geschaltet, und eine andere direkt an die Batterie (Handy laden am Zelt, oder Kompressor betreiben dank heftiger Sicherung). Bei der MT-09 liegt eine verkabelte, aber nicht angeschlossene 12V-Steckdose unter der Sitzbank, damit ich im Notfall den Kompressor anwerfen kann - die hat aber 3 USB-Steckdosen am Lenker.

Benutzeravatar
fransjup

 
Beiträge: 685
Registriert: 2. Mai 2012 20:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 C
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Maya Gelb
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Grevenbroich ( NRW )
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#34 Beitrag von fransjup » 18. Nov 2019 16:03

Moin @ all
Für mein Winterprojekt suche ich noch eine passende Heizung
Wie macht ihr das in der Garage , sie sollte klein und leistungsstark
sein 220 V abgesichert
Gas wäre eine Möglichkeit , hat aber den Nachteil
es verbrennt Sauerstoff , und macht müde
Das Digitalvoltmeter würde ich gerne auch verbauen , bin aber kein elektrofutzi .
ein Link von dem Teil , und eine kleine Montageanleitung ( Frieda / blawas ) :thumbup: könnte helfen .
Danke im Voraus :thx:
gruß fransjup

frieda
Beiträge: 268
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#35 Beitrag von frieda » 18. Nov 2019 18:36

@
fransjup

Du brauchst kein Elektrofuzi sein, das ist ja das Schöne,

WENN du bereits eine Bordsteckdose ala Zigarettenanzünder am Moped hast.

So wie sie viele als Stromversorgung nach Zündung ein, für diverse Geräte wie Navi;s, Handy;, Luftkompressor usw. im Cockpit angebaut haben.
Oder mit seperater Sicherung, direkt an der Batterie angeschlossen.

Einfach wie einen Stecker oder ein Zigarrettenanzünder einstecken fertig, die Spannung wird recht genau digital, eine Stelle hinterm Komma
angezeigt. Kein Vergleich zu analogen Schätzeisen.

Z.B.bei Amazone einfach z.B. " Voltmeter Zigarettenanzünder " eingeben. Es gibt seitenweise Auswahl je nach Geschmack,z.B.; Voltmeter und Temperatur.
Voltmeter und USB Buchse (Handy oder Navi können trotzdem weiter geladen werden), Anzeigefarben usw.

Einfache Steckdosen, bei Tante Louise 12€, gibt's ab 2€

Heizung, kleine 2 Kw Elektroheizung reicht mir aus, Gas ist gefährlich und in geschlossenen Garagen sowieso Verboten.

frieda
Beiträge: 268
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#36 Beitrag von frieda » 18. Nov 2019 19:01

Hier mal 3 von vielen Möglichkeiten von 5-20 €.
Dateianhänge
6100ESJVieL._AC_UL480_QL65_ML3_.jpg
71VNAF8kGgL._SX679_.jpg
61bZb5J56ML._AC_UL480_QL65_ML3_.jpg

Benutzeravatar
Anebos
Beiträge: 35
Registriert: 9. Nov 2018 16:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 13500
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#37 Beitrag von Anebos » 18. Nov 2019 19:22

In der Garage trocken und Sauber stehen und auf den Frühling warten.

frieda
Beiträge: 268
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#38 Beitrag von frieda » 18. Nov 2019 19:35

Langsam die Reifen vorwärmen, warme Klamotten rauslegen.

Es regnet :o , das ist gut :sabber: , das Salz wird weggewaschen :] , am Wochenende wird's wieder schön, :jubel:

Die komplett winterfertige und geputzte Brause scharrt schon mit den Hufen. :dizzy:

Sie flüstert:" Ich will noch nich ins Bett Winterschlaf machen, bin doch kein Murmeltier "! :happysnowman:
Zuletzt geändert von frieda am 18. Nov 2019 19:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Anebos
Beiträge: 35
Registriert: 9. Nov 2018 16:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 13500
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#39 Beitrag von Anebos » 18. Nov 2019 19:47

Stimmt das Wetter wird besser, der Regen wird wärmer :achtungironie:

Jedenfalls bei uns im Norden.

frieda
Beiträge: 268
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Was macht Ihr denn so an euren Bikes in der Winterzeit

#40 Beitrag von frieda » 18. Nov 2019 19:51

Und eine zeitweise, fürchterliche Trockenheit kommt auf uns zu, Tierquälerei die Ponys da nich raus zu lassen.

Antworten

Zurück zu „Dein Motorrad“