Versysumbau von Bronco

Zeig uns dein Motorrad und was du daran und damit so machst
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
stivi81
Beiträge: 949
Registriert: 31. Mai 2008 17:16
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Honda Integra 700
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Versysumbau von Bronco

#21 Beitrag von stivi81 » 10. Feb 2012 17:29

everyday hat geschrieben:
stivi81 hat geschrieben:
everyday hat geschrieben: Sowas muss mit der Hamsterbacke (1000 V.) auch gemacht werden.
Dann ist man mit einer Z-1000 aber bedeutend besser bedient...

Mfg Stivi
:think:
Motor hat einen (hoffentlich) anderen Bums untenrum, als Aufrechtsitzender sagt mir auch die Z nicht so sehr zu, verändern denn Broncos Umbauten die Sitzposition derart? :shocked:

Also ich sag mal so...
Mit dem Superbike -Lenker geht die Sitzhaltung schon ein bisschen vom
touristischen ins sportliche über. Und ohne Verkleidung und Scheibe fährt sich
die Versys vom Gefühl her wie jedes andere Naked Bike auch. Also keine Verwirbelungen
da keine Scheibe mehr da ist, aber mehr Gegendruck. Wenn man nicht schneller als 140 km/h fährt,
finde ich es ohne die Verkleidung angenehmer und JA sogar leiser!
Zudem finde ich es schön, wenn beim lenken vorne nichts starr stehen bleibt
und ich das Rad sehen kann.

Zum Motor:
Ich glaube nicht wirklich, dass es dem "normalen" Z1000 Motor irgendwo an
Bums aus dem Drehzahlkeller mangelt...

Mfg Stivi


P.s.:
Habe ja gerade gesehen die Versys steht zum Verkauf?!?!?
2007 - 2015 Kawasaki Versys 650 ABS
2015 - 2045 Raumschiff Enterprise Integra 700

everyday
gesperrt
Beiträge: 6313
Registriert: 14. Apr 2010 20:07
Geschlecht: männlich
Motorrad: meins

Re: Versysumbau von Bronco

#22 Beitrag von everyday » 10. Feb 2012 17:42

stivi81 hat geschrieben:Ich glaube nicht wirklich, dass es dem "normalen" Z1000 Motor irgendwo an
Bums aus dem Drehzahlkeller mangelt...
Mangel nein, aber ähnlich wie bei Er-6 und Versys, halt anders.
Ansonsten aber Danke für die Darstellung der Sitzposition und des Windeffekts. :top:
fahr so als ob Du sie geklaut hättest

Bronco
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mai 2009 17:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Rahmsloh

Re: Versysumbau von Bronco

#23 Beitrag von Bronco » 10. Feb 2012 17:53

Dirk_EN hat geschrieben:Es steht zwar drin das man nicht anfangen soll zu schreien weil ja ziemlich viel Geld drin steckt, aber für Zubehör kann man Geld verlangen, nur es heißt schon immer -> für Umbauten gibt es kein Geld, das mindert eher den Preis!

Aber vielleicht findet sich ja jemand der das honoriert!

Hi,
wir reden hier nicht von Flammen Airbrush und gedrehten T-Lenkern.
Gut gemachte Mopeds erzielen normalerweise mehr Geld als gleichwertige Serienbikes.
(siehe Rau, LSL-Bikes usw.)

Meine Versys ist nur etwas für jemanden der eh mit dem Gedanken eines Umbaus spielt.
DER SPART GELD unzwar einiges.

Für jemanden der eine Serien-Versys möchte ist das rausgeschmissenes Geld.

MfG B

Benutzeravatar
stivi81
Beiträge: 949
Registriert: 31. Mai 2008 17:16
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Honda Integra 700
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Versysumbau von Bronco

#24 Beitrag von stivi81 » 10. Feb 2012 18:05

Bronco hat geschrieben:
Dirk_EN hat geschrieben:Es steht zwar drin das man nicht anfangen soll zu schreien weil ja ziemlich viel Geld drin steckt, aber für Zubehör kann man Geld verlangen, nur es heißt schon immer -> für Umbauten gibt es kein Geld, das mindert eher den Preis!

Aber vielleicht findet sich ja jemand der das honoriert!

Hi,
wir reden hier nicht von Flammen Airbrush und gedrehten T-Lenkern.
Gut gemachte Mopeds erzielen normalerweise mehr Geld als gleichwertige Serienbikes.
(siehe Rau, LSL-Bikes usw.)

Meine Versys ist nur etwas für jemanden der eh mit dem Gedanken eines Umbaus spielt.
DER SPART GELD unzwar einiges.

Für jemanden der eine Serien-Versys möchte ist das rausgeschmissenes Geld.

MfG B
Ich sehe das so:
Ich fahre das Motorrad so wie ICH es haben möchte.
Wenn es mir umgebaut besser gefällt, ist es mir auch egal,
wenn ich danach nicht mehr, sondern vielleicht 500,- Euro
weniger bekommen. Dafür habe ich mein "Wunschmoped"
gefahren und es war auf mich zugeschnitten. Und wenn ich
Fan von Kuhfellen wäre (BIN ICH NICHT!!!) würde ich auch
ein Kuhfell über die Sitzbank ziehen lassen. Mindert auch
den Wert, na und? Man hat nur ein Leben und man weis
nie wie lange man das noch hat. Also -sage ich mir-
Sch.... drauf, das die Teile beim Wiederverkauf nicht
honoriert werden, es war/ist MEIN individuelles Bike
und das steht an keiner weiteren Ecke !!!

Mfg Stivi
2007 - 2015 Kawasaki Versys 650 ABS
2015 - 2045 Raumschiff Enterprise Integra 700

Benutzeravatar
versystourer72
Beiträge: 4073
Registriert: 29. Jun 2009 23:01
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: 650er Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 107000
Wohnort: Conquista do Oeste
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Versysumbau von Bronco

#25 Beitrag von versystourer72 » 11. Feb 2012 23:20

Ich denke auch, dass ein umgebautes Motorrad/Fahrzeug am meisten den Besitzer während des Umbaus Freude bereitet.

Ob das ein neuer Käufer schätzen kann, und dann auch noch bezahlen möchte, :keineahnung:

Das schönste am umbauen ist doch zu tüfteln wie es mal werden soll, und es dann umzusetzen. :jubel:
Liebe Grüße von Klaus

THEORIE IST
Wenn man alles weiss, und nichts funktioniert

PRAXIS IST
Wenn alles funktioniert, und keiner weiss warum

Hermann Hesse

everyday
gesperrt
Beiträge: 6313
Registriert: 14. Apr 2010 20:07
Geschlecht: männlich
Motorrad: meins

Re: Versysumbau von Bronco

#26 Beitrag von everyday » 12. Feb 2012 09:28

Gute Arbeit und gutes Material sind ihr Geld wert.
Deckt sich das Angebot mit der Nachfrage passt es doch.

Ich glaube nicht das Bronco damit in Serie gehen will, glaube aber auch nicht das der Preis gezahlt wird.
Wir Versys-Fahrer/innen sind schon speziell. :jubel:
fahr so als ob Du sie geklaut hättest

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3609
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: Versysumbau von Bronco

#27 Beitrag von Gottfredl » 12. Feb 2012 12:55

Wo steht denn der Preis? :search: habe Augenkrebs.
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 1423
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 54000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Versysumbau von Bronco

#28 Beitrag von RG206cc » 12. Feb 2012 13:15

Gottfredl hat geschrieben:Wo steht denn der Preis? :search: habe Augenkrebs.
lg
Gottfried
hier im biete thread ;)

http://www.versysforum.de/viewtopic.php?f=29&t=5936

servus

robert ;)
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Benutzeravatar
Dachs
Beiträge: 186
Registriert: 8. Jul 2010 20:32
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 38000
Wohnort: Schonstett

Re: Die etwas andere Versys...

#29 Beitrag von Dachs » 22. Feb 2012 16:39

Gottfredl hat geschrieben:Gefällt mir noch besser als die vom Stivi, außer vielleicht die Tankverkleidung; sieht auf jeden Fall superklasse aus.
lg
Gottfried
Hi Bronco,
wo gibt es denn diese geilen Seitenteile?
Wäre dir sehr dankbar wenn du mir das sagen könntest!

Vielen Dank im vor aus und viele Grüße
Herbert (Dachs)
:cheers: :help: :cheers:

Bronco
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mai 2009 17:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Rahmsloh

Re: Umbau Richtung: "Noch unentschlossen"

#30 Beitrag von Bronco » 23. Mai 2017 19:34

Hi,

ohne Plastikgeraffel und anderer Rastenanlage kann so aussehen:
Dateianhänge
Versys8.jpg

Bronco
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mai 2009 17:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Rahmsloh

Re: Umbau Richtung: "Noch unentschlossen"

#31 Beitrag von Bronco » 23. Mai 2017 19:36

Die Dinger habe ich auch noch anstelle des Frontfenders.
Wenn du Interesse hast einfach melden, die hab ich glaub ich noch irgendwo rumliegen:
Dateianhänge
Versys7.jpg

Bronco
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mai 2009 17:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Rahmsloh

Re: Umbau Richtung: "Noch unentschlossen"

#32 Beitrag von Bronco » 29. Mai 2017 18:18

Ich hau mal noch ein paar Bilder raus............



Versys3.jpg
Versys1.jpg
Versys5.jpg

Benutzeravatar
Luzifear
Beiträge: 3041
Registriert: 13. Aug 2011 18:55
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Triple Black
zurückgelegte Kilometer: 38000
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Versysumbau von Bronco

#33 Beitrag von Luzifear » 30. Mai 2017 05:59

Tach,
hi Bronco, bei uns kommt nix weg. ;)

Servus, die Luzi
Ich bin der, vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben. :lol:

Bronco
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mai 2009 17:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Rahmsloh

Re: Versysumbau von Bronco

#34 Beitrag von Bronco » 30. Mai 2017 12:35

Sauber,

das hast du dir aber auch aus 4 Beiträgen zusammengesucht.....................

pipovitch
Beiträge: 4
Registriert: 5. Aug 2018 15:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: Versysumbau von Bronco

#35 Beitrag von pipovitch » 6. Aug 2018 09:03

Huch, auf Desktop Version umgestellt, jetzt sehe ich hier auch die Seite 2.

Dein Umbau gefällt mir wirklich sehr. Sehr sehr sauber verarbeitet, großer Respekt.

Hoffe bekomme meinen nur annähernd so Detailverliebt und sauber hin.

Hatte dir eine PN geschrieben, hoffe dass du mir helfen kannst deinen Gabelbrücken Adapter zum Raiser zu identifizieren resp. sagen wo ich so einen her bekomme.
MEK scheint ja Konkurs zu sein? Da gibt es nicht mehr viele Möglichkeiten.
Stummellenker kommt nicht in Frage. Wird ein Bike zum fahren, kein Showbike.

Hatte jetzt 3 Bikes mit Coso Tacho, hier will ich den originalen dran lassen.
Wenn etwas gut ist darf es ja auch bleiben. Das sieht man ja an deinem Umbau.
Weiter so ;-)

Antworten

Zurück zu „Dein Motorrad“