Project "V650R"

Zeig uns dein Motorrad und was du daran und damit so machst
Nachricht
Autor
Bronco
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mai 2009 17:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Rahmsloh

Re: Project "V650R"

#21 Beitrag von Bronco » 30. Jan 2013 12:43

Fetten Respect !!!!

Den Ausgleichsbehälter kannst du aber auch unter die Sitzbank verbannen.

Ich habe die LSL Fußrastenanlage dran und die "Löcher" im Rahmen mit so gedrehten Alu-Stopfen verschlossen.
Das ganze Plastik-Rahmenabdeckgeraffel ist bei mir eh weg.

Musst mal schauen, da gibts auch irgendwo im Forum Bilder von meiner.

MfG B

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3607
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: Project "V650R"

#22 Beitrag von Gottfredl » 30. Jan 2013 14:14

Hallo Bronco! Die Alu-Stopfen interessieren mich. Kannst du mir mitteilen, woher du sie hast?
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Bronco
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mai 2009 17:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Rahmsloh

Re: Project "V650R"

#23 Beitrag von Bronco » 31. Jan 2013 12:41

Hi,

die Firma RMI (Motorrad Ilsanker in Krefeld) hat das gemacht.

Frag die mal nach den Stopfen vom Versys-Umbau.
Die können dir bestimmt helfen.

Ich würde mir das aber selber ausmessen und dann drehen lassen.
(villeicht noch nen O-Ring rein damit es besser hält und gut ist)

MfG B

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3607
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: Project "V650R"

#24 Beitrag von Gottfredl » 31. Jan 2013 13:48

Ach ja, du hast ja den RMI-Umbau (Neid); Kannst du ein oder zwei Fotos von der Lösung für den Ausglaichsbehälter machen?
Bei den Stopfen hab ich auch schon an´s Drehen lassen gedacht; minimal konisch, dann müsste man sie durch fest reindrücken gut befestigen können; wenn ich´s +überhaupt mal angehe; hab seit 3 Jahren Folie rumliegen und werde bei jedem Treffen aufgezogen, wie das Folierprojekt so läuft. Wenn jetzt noch die Sröpsel dazukommen.....
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Kenny3333
Beiträge: 27
Registriert: 13. Mai 2012 14:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versus
Baujahr: 2009
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: Project "V650R"

#25 Beitrag von Kenny3333 » 31. Jan 2013 14:08

Es gibt auch Plastik-Lamellenstopfen für Rohre in dem Durchmesser.
Die sind vllt nicht ganz so edel wie Alu-Stopfen, kosten jedoch nur ein Bruchteil und sind Mattschwarz.
Bilder gibt es wenn ich sie hier habe :)

Benutzeravatar
Mr Street Machines
Beiträge: 19
Registriert: 11. Mai 2017 14:38
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Bandit 1200 Turbo, u.A.
Wohnort: Kindelbrück / Germany
Kontaktdaten:

Re: Project "V650R"

#26 Beitrag von Mr Street Machines » 11. Mai 2017 15:18

Hallo. Bin grad dabei eine Versys umzubauen. (später dazu mehr) Hast du mal einen Link zu dem Lenker-Halter von MEK ? Danke
.
Edit: Hab es schon gefunden.
Zuletzt geändert von Mr Street Machines am 11. Mai 2017 15:24, insgesamt 1-mal geändert.
SPASS KOSTET !!

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3607
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: Project "V650R"

#27 Beitrag von Gottfredl » 11. Mai 2017 15:35

Mr Street Machines hat geschrieben:Hallo. Bin grad dabei eine Versys umzubauen......
Bitte auf dem Laufenden halten incl. Fotos :clap: :clap: :clap:
@Administratores: wohin wird denn der Thread aufgelöst?
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Benutzeravatar
Luzifear
Beiträge: 3040
Registriert: 13. Aug 2011 18:55
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Triple Black
zurückgelegte Kilometer: 38000
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Project "V650R"

#28 Beitrag von Luzifear » 11. Mai 2017 16:49

Tach,
Gottfredl hat geschrieben:@Administratores: wohin wird denn der Thread aufgelöst?
warum, wieso oder weswegen sollten wir hier irgendetwas auflösen?

Servus, die Luzi
Ich bin der, vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben. :lol:

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3607
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: Project "V650R"

#29 Beitrag von Gottfredl » 11. Mai 2017 19:14

Der Thread ist wohl inzwischen verschoben; vorher stand hinter dem Betreff in Klammern "wird aufgelöst"; ich schwör!!!
lg
Gottfried
p.s.: Jetzt hab ich´s; An- und Umbauten wird aufgelöst; da war der thread vorher drin. Frage hat sich geklärt.
Zuletzt geändert von Gottfredl am 11. Mai 2017 19:16, insgesamt 1-mal geändert.
If in doubt, flat out!

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7280
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. rot-grün
zurückgelegte Kilometer: 110650
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Project "V650R"

#30 Beitrag von blahwas » 11. Mai 2017 19:22

@Gottfredl
Nicht der Thread wird aufgelöst, sondern das Unterforum, indem er vorher war. Wir haben ja neu strukturiert und feiner gegliedert (und inbesondere 650 und 1000 besser getrennt, bevor mit der neuen 300 endgültig Chaos ausgebrochen wäre). Siehe auch: viewtopic.php?f=7&t=14540

Bei den 650er Beiträgen sind wir nur immernoch nicht fertig damit, sie in die richtigen neuen Foren zu verschieben - deshalb gibt's noch das alte Unterforum "An- und Umbauteile für die Kawasaki Versys 650", eben zusätzlich mit "(wird aufgelöst)" im Namen. Aber nicht für immer ;)

Antworten

Zurück zu „Dein Motorrad“