Yamaha Tracer 700

Fremdgeschaut? Probegefahren? Hier kommen Eure Erfahrungen mit Nicht-Versen rein.
Nachricht
Autor
klausinator
Beiträge: 469
Registriert: 4. Mär 2012 22:24
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Honda X-ADV 750
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 75000
Wohnort: Berlin Steglitz

Yamaha Tracer 700

#1 Beitrag von klausinator » 20. Apr 2016 20:04

Hallo

Für viele schöne Bilder bitte hier klicken

Ich finde es ein sehr Interresantes Motorrad und die rote finde ich besonders schön.
Ex Versys 35.600 in 4 Jahren
Ex F700GS 37.000 in 2.5 Jahren

Enduro Weisheit
Erst wenn es keinen Spaß mehr macht, wird es richtig lustig. xD

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7092
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Tracer 700

#2 Beitrag von blahwas » 20. Apr 2016 21:25

+ Interessante Daten, gefällige Optik, schlankes Heck

- Minicockpit, Soziustauglichkeit, keine Traktionskontrolle, 1500 Euro Aufpreis (7895 Euro)

Ernst zu nehmende Konkurrenz für Versys 650 :(

7uki

 
Beiträge: 215
Registriert: 9. Jan 2013 10:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 900
Baujahr: 2017
Wohnort: Fürth

Re: Yamaha Tracer 700

#3 Beitrag von 7uki » 20. Apr 2016 22:14

blahwas hat geschrieben:schlankes Heck
Das ist m.E. auch das Beste an der Optik der Tracer 700 .

Der Rest ist irgendwie arg zusammengeschustert.
Vor allem die "aufgesetzte" Frontmaske - wie bei der alten XJ600S. Obenrum viel, untenrum nackte Krümmer...
Hmm... Ich weis net...

Bei der Versys ist das ganze stimmig, es sieht nach "so geplant "aus.
Hier wirkt es wie Lego...
Dateianhänge
Tracer700Versys.jpg
Zuletzt geändert von 7uki am 20. Apr 2016 22:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3600
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: Yamaha Tracer 700

#4 Beitrag von Gottfredl » 20. Apr 2016 22:40

Ich find die Yamse leider geiler. Danke für die Gegenüberstellung.
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Benutzeravatar
Biker6
Beiträge: 62
Registriert: 10. Mär 2012 09:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha MT 09 Tracer
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: silber/blau
zurückgelegte Kilometer: 18500
Wohnort: bei Ludwigsburg

Re: Yamaha Tracer 700

#5 Beitrag von Biker6 » 21. Apr 2016 07:55

Hammer Teil, wenn ich dann noch ein TopCase dran bekomme, anständige Handprotektoren und nach jahren mal wieder ein Hauptständer ist das was für mich.
Derzeit:
Yamaha MT 09 Tracer

Vorher:
Kawasaki Versys 650
Cagiva Gran Canyon 900
Yamaha Fazer 600
Suzuki DR 650 RSE
Suzuki DR 125
Simson S51

Bild

Benutzeravatar
bakerman23
Beiträge: 882
Registriert: 4. Aug 2010 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Yamaha Tracer 700

#6 Beitrag von bakerman23 » 21. Apr 2016 09:18

Was das Preis/Leistungsverhältnis angeht, hat von der mt09 tracer mehr als von der mt 07
Bild

Benutzeravatar
Krid

 
Beiträge: 1064
Registriert: 26. Feb 2010 22:26
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys+SWM-Superdual
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: MagGrayMetall.2012
zurückgelegte Kilometer: 63000
Wohnort: Goslar

Re: Yamaha Tracer 700

#7 Beitrag von Krid » 21. Apr 2016 09:30

Sitzhöhe hört sich gut an, aber schätze die ist trotzdem nix für große Fahrer. Hab mich mal auf die MT 07 gesetzt, fand die gegen die Versys sehr gedrungen. Da werden- was das Sitzgefühl betrifft - die paar mm Schwingenverlängerung auch nicht viel ausmachen.
Bild Gruß von Dirk Bild

klausinator
Beiträge: 469
Registriert: 4. Mär 2012 22:24
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Honda X-ADV 750
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 75000
Wohnort: Berlin Steglitz

Re: Yamaha Tracer 700

#8 Beitrag von klausinator » 21. Apr 2016 23:13

Hallo

Ich finde die Tracer 700 geht eher wieder in Richtung UR Versys aber schöner m.M nach .
Die neue Versys sieht Touristischer aus .
Aber ob das jetzt als positives od. negatives Merkmal
durch geht weiß ich auch nicht so recht.
Ich freue mich schon auf Vergleichstest
hoffendlich ohne BMW Beteiligung.


Mfg.:
Ex Versys 35.600 in 4 Jahren
Ex F700GS 37.000 in 2.5 Jahren

Enduro Weisheit
Erst wenn es keinen Spaß mehr macht, wird es richtig lustig. xD

Benutzeravatar
LS68

 
Beiträge: 45
Registriert: 3. Aug 2010 22:17
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys - CBO
zurückgelegte Kilometer: 59000
Wohnort: Düsseldorf

Re: Yamaha Tracer 700

#9 Beitrag von LS68 » 21. Apr 2016 23:28

klausinator hat geschrieben:Ich freue mich schon auf Vergleichstest
hoffendlich ohne BMW Beteiligung.
Da freue ich mich auch schon drauf. Die Tracer hat wohl einen 180 iger Hinterradreifen.
Die Frage ist auch wie man bei der Tracer das Fahrwerk einstellen kann. Bei der MT-07
gibt es wohl nicht soviel zum einstellen.
An der Versys kann man ja zumindest die Federvorspannung und die Dämpfung einstellen.

MaT5ol
Beiträge: 297
Registriert: 27. Mär 2016 22:23
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2008er Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: warmalgrün
zurückgelegte Kilometer: 25
Wohnort: Rastatt

Re: Yamaha Tracer 700

#10 Beitrag von MaT5ol » 22. Apr 2016 02:20

ganz besonders 'super' finde ich ja die allerwelts - Fresse...

bestimmt ein gutes Mopped, aber das kann doch rein optisch von V-Strom über FZ600...800..1000; XR1000, Multristrada oder neuer Versys beliebig alles sein.
Die alte Versys ist beileibe keine Schönheit, aber dafür wenigstens ein Gesicht in der Menge und sehr gut!!

Zum Thema 180iger Hinterreifen...: - gerade noch entschuldbar weil eben als Baukasten Übernahme von der MT09 und als optischer Anreiz für planlose Neueinsteiger die noch an 'bigger is better' glauben, ansonsten absoluter Nonsens!

Bin jetzt 10 Jahre lang 190 HR gefahren und so froh wieder beim 160 der Versys zu sein!
Hat schon seinen Grund, warum die fahraktiven Sumos keinen 180iger spazieren fahren...

alte Versys rules!
MaT5ol: XT; G/S; SRX; T509; SC620; Vörsis
Kein Für ohne Wider...- und umgekehrt!

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7092
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Tracer 700

#11 Beitrag von blahwas » 22. Apr 2016 07:39

Vom 180er an der nackten MT07 habe ich wenig gemerkt - Vorteil davon ist, dass man nicht so viel auf der Reifenkante rumfährt und auch in Big Bike-Land Italien überall spontan Ersatzreifen bekommt - es ist nicht alles schlecht am 180er ;) Notfalls passt der zwar auch auf die Serienfelge der Urversys, aber das ist natürlich üüberhaupt nicht zulässig.

@bakerman23
MT09 Tracer hat zusätzlich ja nicht nur mehr Leistung sondern auch die Traktionskontrolle, das sehe ich schon als Plus. Das Mapping-Wechsel-Dich-Spiel der 09 sehe ich eher als Nachteil.

7uki

 
Beiträge: 215
Registriert: 9. Jan 2013 10:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 900
Baujahr: 2017
Wohnort: Fürth

Re: Yamaha Tracer 700

#12 Beitrag von 7uki » 22. Apr 2016 10:10

MaT5ol hat geschrieben:ganz besonders 'super' finde ich ja die allerwelts - Fresse...
Naja, Doppelaugenböserblick ist offensichtlich zzt. das was die Käufer sehen wollen.
(Man beachte nur die Autos: vom 7er bis zum Smart - alles guckt böse :-x 8-) )

Aber manche Hersteller kriegen das dann auch richtig genial hin, siehe Panigale :top:

Benutzeravatar
bakerman23
Beiträge: 882
Registriert: 4. Aug 2010 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Yamaha Tracer 700

#13 Beitrag von bakerman23 » 22. Apr 2016 10:32

blahwas hat geschrieben:
@bakerman23
MT09 Tracer hat zusätzlich ja nicht nur mehr Leistung sondern auch die Traktionskontrolle, das sehe ich schon als Plus. Das Mapping-Wechsel-Dich-Spiel der 09 sehe ich eher als Nachteil.
Sag ich doch.
Bild

Benutzeravatar
transalt
Beiträge: 27
Registriert: 17. Jan 2014 09:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: aktuell ohne Maschine
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Winsen (Luhe)

Re: Yamaha Tracer 700

#14 Beitrag von transalt » 22. Apr 2016 15:09

Hach ja, die Kleinen. :razz:

Ich wäre ganz angetan, wenn Yamaha mit der MT-10-Basis eine Tracer 1000 bauen würde, die sich von der Geometrie an der Super Ténéré orientiert. DAS wäre endlich mal ein Vierzylinder - neben der BMW S 1000 XR und der Versys 1000 - den ich mir näher anschauen müsste. Außerdem würde das dann Kawasaki mal auf Trap bringen der - eigentlich ganz schicken (ab 2015) - Versys 1000 mal ein Cockpit zu verpassen, das einem Vierzylinder würdig ist (Ganganzeige!).

Benutzeravatar
bakerman23
Beiträge: 882
Registriert: 4. Aug 2010 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Yamaha Tracer 700

#15 Beitrag von bakerman23 » 23. Apr 2016 10:04

transalt hat geschrieben:Hach ja, die Kleinen. :razz:

Ich wäre ganz angetan, wenn Yamaha mit der MT-10-Basis eine Tracer 1000 bauen würde, die sich von der Geometrie an der Super Ténéré orientiert. DAS wäre endlich mal ein Vierzylinder - neben der BMW S 1000 XR und der Versys 1000 - den ich mir näher anschauen müsste. Außerdem würde das dann Kawasaki mal auf Trap bringen der - eigentlich ganz schicken (ab 2015) - Versys 1000 mal ein Cockpit zu verpassen, das einem Vierzylinder würdig ist (Ganganzeige!).
Sowas in der Richtung kommt noch. Yamaha ist ganz schön auf Zack momentan. Bleibt noch zu hoffen, daß sich das Recht ausgedünnte Händlernetz erholt.
Bild

Umsteiger

 
Beiträge: 1758
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 11500
Wohnort: Berlin

Re: Yamaha Tracer 700

#16 Beitrag von Umsteiger » 16. Aug 2016 16:03

Hi,
gerade zurück von 110 km Probefahrt auf der MT07-Tracer. Mopped hatte erst 57 km runter, daher war ich eher verhalten, aber auch nicht total verzagt.
Gesamteindruck: Mühelos geschmeidig, guter Anwärter für die Nachfolge der wahren kleinen Versys. Schönes Super-Moto Feeling, alles geht leicht und unaufwendig, ohne dabei zu substanzlos und spirrelig zu wirken, wie es mir bei der naked MT07 ging. Die Tracer wirkt dem gegenüber einfach erwachsener, hat wohl auch etwas mehr Radstand, ohne die Leichtigkeit und Agilität der kleinen Schwester verloren zu haben. Gegeüber meiner mit allem zusätzlich montierten Klumpatsch sicherlich 50-60 kg schweren 1000er V-Strom besticht die Tracer fast schon durch ein Gefühl von Schwerelosigkeit. Der Crossplane 2 Zylinder zieht gut durch und macht auch 2000 u/min im 6 Gang ohne ruckeln und murren; es gibt eigentlich immer Druck, aber keinen deutlichen Kick, somit auch keine Überforderung und m. E. auch keine Notwendigkeit für eine Traktionskontrolle. Kniewinkel und Bodenkontakt sind für meine 1,73 sehr funktional, die Sitzhaltung absolut aufrecht und entspannt.
Einschränkungen ergeben sich natürlch aus der Sparpolitik der Modellreihe: Das Windschild ist für einen Tourer ein Witz, das digitale Mäusekino zeigt zwar alle Grundfunktionen, inkl. Ganganzeige !, übersichtlich an, braucht aber für alle weiteren Features wie Durchschnittsverbrauch, Kilometerzähler (nur einfach) und Temperatur jeweils einen eigenen Druck auf die leider nicht am Lenker angebrachten Umschalttasten - beim Fahren ziemlich nervig. Der Drehzahlmesser lädt eher zum schätzen ein - so winzig sind die Zahlen.
Das Fahrwerk wirkt straff und präzise, lässt auf Holperstrecken dafür aber keinen Zweifel an der Beschaffenheit des Untergrundes; hier könnte/sollte man womöglich noch investieren. Auch die Bremse lässt einen nicht spontan in den Lenker beißen, wirkt aber auch nicht zahnlos und bringt die Tracer sicher zum Stehen.
Ich hege zwar z. Z. keine Wechselabsichten, aber beim nächstes Mal sicherlich wieder anstehenden Downsizing ist die MT07 Tracer ab heute klar im Kreis der Kandidaten.

Grüße

Umsteiger

Benutzeravatar
tonyboy
Beiträge: 136
Registriert: 2. Okt 2015 19:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT07 Tracer
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 1000

Re: Yamaha Tracer 700

#17 Beitrag von tonyboy » 8. Sep 2016 18:01

Hallo
Ich hab es heute auch getan, ich bin die Tracy 700 gefahren, und finde sie einfach toll, wirklich!
Mein Hauptaugenmerk legte ich auf die Scheibe, denn bei meiner 2010er 650er hab ich alles probiert, und war mit keiner Scheibe richtig zufrieden. (zwei Scheiben biete ich übrigens gerade unter ''zu verkaufen'' an).
Ich habe die Scheibe der Tracer erst ganz nach oben gestellt, dann nach ganz unten, unten war es besser, aber in keiner Position treten richtig starke Verwirbelungen auf, das kenn ich von der Versys anders.
Was mir noch sehr positiv auffiel, es gibt so gut wie keine Vibrationen. Weder in den Händen, am Hintern oder an den Spiegeln.
Der Motor geht ordentlich zur Sache, hat mit der Tracer leichtes Spiel. Beim Fahrwerk hatte ich die größten Bedenken, es ist etwas härter, und nicht einstellbar, aber es verrichtet seinen Dienst nicht schlechter als das Versys Fahrwerk.
Negativ fand ich einzig und allein, das der Lenker schmaler war, als der Versyslenker, aber er liegt gut in der Hand, und das Motorrad ist auch mit dem schmalen Lenker sehr handlich und präzise.
Alles in allem überlege ich ernsthaft zu wechseln, zumal die Tracer gerade für 7300 € im Angebot ist, NEU! Für meine Versys würde ich 3500 Euro bekommen, nicht viel, aber die 2010er ist auf dem Gebrauchtmarkt nicht gerade ein Selbstläufer, ich finde den Preis fair, und würde mir zum Herbst hin, die Suche eines Interessenten ersparen. Ich würde die Versys ja behalten. denn sie reicht mir, aber die Scheibenproblematik macht keinen Spaß mehr.
Bleibt nur noch, das dieses Forum das beste seiner Art ist, und es kein so tolles Tracer Forum gibt.
MT= Master of Torque

Benutzeravatar
Sonnenhut

 
Beiträge: 2030
Registriert: 20. Sep 2010 15:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Wetzlar

Re: Yamaha Tracer 700

#18 Beitrag von Sonnenhut » 8. Sep 2016 18:30

Ist doch toll. Wenn sie dir gefällt, dann Wechsel und bleib einfach hier im Forum.

Wie groß bis du? Ist die mt07 nicht recht klein.
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer

Benutzeravatar
tonyboy
Beiträge: 136
Registriert: 2. Okt 2015 19:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT07 Tracer
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 1000

Re: Yamaha Tracer 700

#19 Beitrag von tonyboy » 8. Sep 2016 19:19

Um die 1,80. Also mir passte sie ganz gut, ich glaube, die haben Lenker und Sitzbank neu gestaltet. Der MT07 wirkt deutlich kleiner. Aber auch die Tracer wirkt zierlicher als die Versys. Aber die Optik ist zweitrangig, wenn ich drauf sitze, dann passt es, als wäre sie mir aus dem Hintern gewachsen...
MT= Master of Torque

Hoinzi

 
Beiträge: 814
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 3000
Wohnort: MKK

Re: Yamaha Tracer 700

#20 Beitrag von Hoinzi » 8. Sep 2016 19:25

Den Lenker kann man ggf. doch mit überschaubarem Aufwand gegen einen breiteren tauschen. :)

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate“