Gaszug tauschen?

Alles um Motor, Getriebe, Antrieb, Kabel, Elektrik und Leistung der Kawasaki Versys 650
Antworten
Nachricht
Autor
Siggi
Beiträge: 98
Registriert: 6. Sep 2010 17:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati ST2, Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: candy burnt orange
zurückgelegte Kilometer: 96000
Wohnort: Bamberg

Gaszug tauschen?

#1 Beitrag von Siggi » 11. Jul 2018 14:51

Hallo zusammen,

bei meiner Versys, 11 Jahre alt, fast 100 000 Km, habe ich viel zu viel Spiel (Leerweg ) am Gasgriff. Die Einstellschraube ist schon so gut wie am Ende des Gewindes und ich hab immer noch zu viel Spiel. Gibt's da noch eine Einstellmöglichkeit, oder ist das alterungsbedingt das sich der Gaszug längt und ich brauch nen Neuen?

Benutzeravatar
versystourer72
Beiträge: 4073
Registriert: 29. Jun 2009 23:01
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: 650er Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 107000
Wohnort: Conquista do Oeste
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Gaszug tauschen?

#2 Beitrag von versystourer72 » 11. Jul 2018 22:36

Ich würde mal sagen:
:respekt: dass du immer noch mit diesem Gaszug unterwegs sein kannst.
An meiner 650er Versys ist er mal zum vollkommen unpassenden Zeitpunkt gerissen.
Und da hatte ich circa 40.000km runter.

Seit diesem Erlebnis, wechsel ich dieses Teil, genau wie den Kupplungszug vorsorglich alle 40.000km

Eine andere Einsztellmöglichkeit, wie die von dir beschriebene, ist mir nicht bekannt.
Liebe Grüße von Klaus

THEORIE IST
Wenn man alles weiss, und nichts funktioniert

PRAXIS IST
Wenn alles funktioniert, und keiner weiss warum

Hermann Hesse

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7348
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. rot-grün
zurückgelegte Kilometer: 110650
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gaszug tauschen?

#3 Beitrag von blahwas » 12. Jul 2018 07:37

Kurz bevor ein Zug reißt, längt er sich etwas, weil eines der Augen nur noch an einem Faden hängt, und der dann nicht mehr um die anderen rum gewickelt ist. Tauschen, so lange es noch geht, und den alten als Reserve unter die Sitzbank packen.

Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1978
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 125000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Gaszug tauschen?

#4 Beitrag von Lille » 12. Jul 2018 08:43

Auf die Idee, den Gaszug zu tauschen, bin ich noch gar nicht gekommen. :sorry: Meine V hat auch immer noch den ersten.

Benutzeravatar
Dedra

 
Beiträge: 889
Registriert: 6. Jul 2014 16:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 50122
Wohnort: Bad Kissingen / Unterfranken - Rhön
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gaszug tauschen?

#5 Beitrag von Dedra » 12. Jul 2018 11:07

das liegt vermutlich an Deinem "behutsamen" gasgeben... da wird der Zug nicht so beansprucht ;)
Bild

mein privater Touren- / Reiseblog
>>> NEU überarbeitet, vorbereitet für die Saison 2018

Zweirad History
Herkules M5 - Honda MT-5 - längere Pause - Vespa PX200 - BMW F 650 CS - Versys 1000

Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1978
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 125000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Gaszug tauschen?

#6 Beitrag von Lille » 12. Jul 2018 13:34

:sorry: Auf den Kommentar hab ich schon gewartet.

Benutzeravatar
Luzifear
Beiträge: 3041
Registriert: 13. Aug 2011 18:55
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Triple Black
zurückgelegte Kilometer: 38000
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Gaszug tauschen?

#7 Beitrag von Luzifear » 12. Jul 2018 15:08

Tach,
Siggi hat geschrieben:Die Einstellschraube ist schon so gut wie am Ende des Gewindes und ich hab immer noch zu viel Spiel. Gibt's da noch eine Einstellmöglichkeit...?
ich gehe mal davon aus, das du die Einstellschraube am Gasdrehgriff meinst, dann hast du noch eine weitere Einstellmöglichkeit.
Wenn du auf der rechten Seite von deinem Mopped mal nach der Seilscheibe von den Drosselklappen schaust,
dann siehst du die zwei Seilzüge unter der Kühlerverkleidung verschwinden und genau da ist die Einstellschraube,
aber vorher bitte die andere wieder reinschrauben und unbedingt beide Seilenden kontrollieren, denn wie schon geschrieben,
könnten sich ein paar Litzen am Nippel gelöst haben.

Servus, die Luzi
Ich bin der, vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben. :lol:

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3609
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: Gaszug tauschen?

#8 Beitrag von Gottfredl » 12. Jul 2018 22:13

Dasselbe Prinzip wie beim Kupplungszug, oder?
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Siggi
Beiträge: 98
Registriert: 6. Sep 2010 17:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati ST2, Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: candy burnt orange
zurückgelegte Kilometer: 96000
Wohnort: Bamberg

Re: Gaszug tauschen?

#9 Beitrag von Siggi » 16. Jul 2018 23:15

Danke für eure Antworten. Sorry, ich kam erst jetzt dazu sie zu lesen.

Genau, Luzifear, an so etwas hatte ich gedacht. Das werd ich mir mal ansehen. Die Seilzüge scheinen jedoch noch in Ordnung zu sein.

Antworten

Zurück zu „Motor, Elektrik und Leistungssteigerung der Kawasaki Versys 650“