Aktuelle Zeit: 17. Aug 2018 09:19

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 287 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#181  BeitragVerfasst: 17. Apr 2010 22:53 
Benutzeravatar
Hallo,

habe meine heute von 1000er Inspektion abgeholt:

Gesamtkosten: 95,65 Euro
davon
Öl: 26,50 Euro
Ölfilter: 11,11 Euro
Dichtung: 0,49 Euro
Hilfsmittel: 6,55 Euro
eine Arbeitsstunde: 51,00

gruss uwe


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#182  BeitragVerfasst: 17. Apr 2010 23:12 
Benutzeravatar
goldenes österreich!
1000km service inklusive arbeitszeit und öl,
beim anscheinend teuersten freundlichen wiens!
-239,- euronen :schlapp:

p.s.
ich weiss, ich hätte mich vorher erkundigen sollen,
aber ich hatte noch vertraglich festgelegt, dass sie
mir bei der montage der givi-befestigungsplatte und
12v-steckdose für den einbau nichts verlangen!
und da dachte ich mir, so viel teurer können sie beim
service auch nicht sein. tja. aus fehlern lernt man. hoffentlich! :sorry:

loewe


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#183  BeitragVerfasst: 18. Apr 2010 08:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2008
Beiträge: 765
Bilder: 63
Wohnort: Bünde
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
zurückgelegte Kilometer: 36000
18000er:
127,79€
inkl Öl-und Bremsflüssigkeitswechsel

_________________
Gruß Kalle


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#184  BeitragVerfasst: 18. Apr 2010 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2009
Beiträge: 4099
Bilder: 147
Wohnort: Bayerischer Wald
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
@loewe410

das ist heftig, etwa doppelt so teuer (mindestens) :crazy:
Also das ist meiner Ansicht nach nicht mehr mit regionalen Unterschieden zu erklären, wurde da noch was anderes Gemacht. Ich würde beim nächsten Kawa-Händler die Stundensätze erfragen und die Rechnung überprüfen.

Leider wirst du dann vielleicht wissen, das er Apothekenpreise hast, aber ob du was dagegen machen kannst, ich weis nicht, ob Kawa da Vorgaben hat. :keineahnung:


Zuletzt geändert von Larac4 am 18. Apr 2010 09:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#185  BeitragVerfasst: 18. Apr 2010 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2010
Beiträge: 6313
Bilder: 500
Geschlecht: männlich
Motorrad: meins
1000 = 74,98
10000 = 123,12
18000 = 170,17
24000 = 189,10
32000 = 198,18

André Claßen Motorradtreff Düren,
maczweirad.de

und die 40.000 mache ich die Tage noch, hatte gerade TÜV 82,-
SKANDAL

Gruß,
Thomas

_________________
fahr so als ob Du sie geklaut hättest


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#186  BeitragVerfasst: 18. Apr 2010 11:22 
Benutzeravatar
much hat geschrieben:
Hab am Montag bei uns in Öslien 317.- für das 12000er Service bezahlt. Dauer 2 Stunden (ich war dabei) 168.- ohne Steuer, Rest war ein neuer Ölfilter, 2,5 l Öl, 2 Kerzen, Luftfilter auswaschen, diverse Schmier- und Gleitmittel und aus. Eine bodenlose Frechheit.


Hallo Much,

In Wien, € 350,- fürs 12.000er. Dabei sind scheinbar auch einige der Beilagsgummis der Verschalung und des Windschildes "verloren" gegangen. Wenn man erst nachträglich draufkommst weils beim Fahren irrsinnig scheppert, dann hat man verloren. Die einzige Antwort vom Werkstattschrauber war ein Achselzucken und "mir ist nichts aufgefallen, das was gefehlt hat".


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#187  BeitragVerfasst: 18. Apr 2010 11:26 
Benutzeravatar
kawasaki hat vorgaben, aber nur zeitvorgaben und mein freundlicher hat eben
apothekerstundensätze die ich leider nicht vorher erfragt habe. jetzt weiss
ich, dass es auch in wien billiger geht. ich war halt beim teuersten!

loewe


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#188  BeitragVerfasst: 18. Apr 2010 12:10 
Benutzeravatar
loewe410 hat geschrieben:
kawasaki hat vorgaben, aber nur zeitvorgaben und mein freundlicher hat eben
apothekerstundensätze die ich leider nicht vorher erfragt habe. jetzt weiss
ich, dass es auch in wien billiger geht. ich war halt beim teuersten!
loewe


Bei wem warst du?
Ich hab meine leidvolle Erfahrung bei der 2Rad Börse 1020 Wien gemacht (ist um die Ecke von meinem Büro). Geplant war Vormittag hinbringen und Nachmittags wieder abholen. Leider nicht ganz so wie geplant; Vormittag hinbringen ja, Nachmittags abholen auch ja, aber erst vier Tage später. Haben offensichtlich den Teillastsensor bei der Einspritzung abgeschossen. Ersatzteil hat gedauert. Unterm Strich ist die 2Rad Börse nicht wirklich zu empfehlen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#189  BeitragVerfasst: 18. Apr 2010 12:34 
Benutzeravatar
auch 2-rad börse. aber vösendorf, wo ich sie auch gekauft habe.
ich glaube, dass ich in zukunft zum gertmotors im 22. bezirk fahren
werde. war dort auch mit meinem roller paar mal dort und sehr zufrieden.
wie gesagt, bin ich nur zur 2-rad boerse gegangen, weil ich dort noch
ein paar sachen offen hatte...

loewe


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#190  BeitragVerfasst: 18. Apr 2010 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2009
Beiträge: 4099
Bilder: 147
Wohnort: Bayerischer Wald
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
everyday hat geschrieben:
1000 = 74,98
10000 = 123,12
18000 = 170,17
24000 = 189,10
32000 = 198,18


War das ein Strafaufschlag, weil du so überzogen hast oder war das 6000er und 12000er in einem (dann klar mit Ölwechsel) :crazy: :lol:
Ansonsten recht normale Preise (waren dann keine Zusatzarbeiten fällig).


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#191  BeitragVerfasst: 18. Apr 2010 13:03 
Benutzeravatar
Larac4 hat geschrieben:
everyday hat geschrieben:
1000 = 74,98
10000 = 123,12
18000 = 170,17
24000 = 189,10
32000 = 198,18


War das ein Strafaufschlag, weil du so überzogen hast oder war das 6000er und 12000er in einem (dann klar mit Ölwechsel) :crazy: :lol:
Ansonsten recht normale Preise (waren dann keine Zusatzarbeiten fällig).


@Larac4

Hab mich nochmals schlau gemacht, war etwas verunsichert wg. Serviceintervall

In Ö sind die Itervalle seitens Kawasaki alle 6.000 !!! km vorgeschrieben.
Da nehmen sie einem das Weiße aus den Augen
Ö ist anders :crazy:


Zuletzt geändert von Ala Nova am 18. Apr 2010 13:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#192  BeitragVerfasst: 22. Apr 2010 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2009
Beiträge: 50
Wohnort: bayern
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys, grün
zurückgelegte Kilometer: 5500
tja, ich hatte heute meinen 1000er Inspektionstermin.... was soll ich sagen..... 160,70€!!!!
Ich habe extra nochmal nachgefragt, es wurde nichts besonderes gemacht (und wenn wäre ja noch Garantie drauf)

Ich denke mal, ich werde mir für die nächste Inspektion mal nen anderen Händler suchen, mit den Preisen macht man sich keine Freunde...... :stop:

ps: bin ich der teuerste in Deutschland?!


Zuletzt geändert von new_versys am 22. Apr 2010 18:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#193  BeitragVerfasst: 22. Apr 2010 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2009
Beiträge: 4099
Bilder: 147
Wohnort: Bayerischer Wald
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
Zumindest nicht der Billigste, ist schon teuer.
Es geht zumindest preiswerter ohne an der Qualität zu sparen.
List doch mal wenn du Lust hast die Rechnungsposten auf, ist immer wieder interessant.

Bei den meisten liegt der 6000er so um die 100 € +/- 10-15 €

Meine Erfahrungen waren bei meinen Händler bisher durchweg positiv.
Auch mal eine Serviceleistung zwischendurch ist meinem :) nicht fremd.

Bin die Saison gerade in der Nähe unterwegs gewesen, dacht mir so während der Fahrt, das die Kette schlagen würde.
Alleine prüfen is nicht, also schnell beim Kawa-Händler vorbei (unmittelbar vorm Mittag).
Kurz den Chef gebeten ob er mir das anschauen würde. Hat dann in der Werkstatt geprüft und die Spannung noch für in Ordnung befunden.
Als ich gefragt hab was ich schuldig bin ---NIX. Aber da revanchiere ich mich noch bei Gelegenheit. :jubel:

Ich fühl mich bei meinem :) sauwohl!!!! :top: :top: :top:


Zuletzt geändert von Larac4 am 22. Apr 2010 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#194  BeitragVerfasst: 22. Apr 2010 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2009
Beiträge: 50
Wohnort: bayern
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys, grün
zurückgelegte Kilometer: 5500
Hallo Larac,
also...
1xFilter 10,01
1xDichtung 0,74
1,9xÖl 11,68
1xschmiermittel/kleinteile 2,52
1,5x AW 66,39
jeweils zuzüglich mwst

macht 99,58€ Arbeitszeit
35,46€ Teile
25,66€ MWST
-------------------------
160,70€

also das Material finde ich ja ok, ist nicht das günstigste aber der Händler soll ja auch was verdienen....
allerdings 1,5 Std für nen Ölwechsel und Schrauben, Leitungen, Kette und Reifen Prüfen...... finde ich nicht in Ordnung, das mache ich als Leihe in der Zeit inclusive Wartungshandbuch lesen.......
Ich werde vor der 6000er auf jeden Fall mal bei den anderen Händlern im Umkreis telefoneiren und mal nach den Kosten fragen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#195  BeitragVerfasst: 22. Apr 2010 20:31 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2008
Beiträge: 3217
Bilder: 274
Wohnort: Lohr
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 2007 Candy Burnt Orange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 31000
bradpit hat geschrieben:
1000er 84,00 € mit Ölwechsel
6000er 86,00 € mit Ölwechsel


Hier noch mal ein Refresh von der ersten Seite. :pfeif:

_________________
Gruss Peter


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#196  BeitragVerfasst: 22. Apr 2010 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2009
Beiträge: 50
Wohnort: bayern
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys, grün
zurückgelegte Kilometer: 5500
ich merke schon, vielleicht sollte ich mal einen Inspektionsurlaub machen!

:)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#197  BeitragVerfasst: 22. Apr 2010 21:36 
Offline
.
.
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2010
Beiträge: 1040
Bilder: 40
Wohnort: Goslar
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys+SWM-Superdual
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: MagGrayMetall.2012
zurückgelegte Kilometer: 54000
...Preise bleiben ja über die Zeit nicht immer stabil, sollten aber dabei nicht schneller steigen als wie das Motorrad fährt...!

06/2009 - 1000 Km - 111,76 € - (mit Ölwechsel und Ölfilterwechsel, incl. Kleinteile und Entsorgung)
09/2009 - 6000 Km - 82,98 € - (wie oben)

Gruß Krid

_________________
Bild Gruß von Dirk Bild


Zuletzt geändert von Krid am 22. Apr 2010 21:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#198  BeitragVerfasst: 23. Apr 2010 06:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2009
Beiträge: 4099
Bilder: 147
Wohnort: Bayerischer Wald
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
@new_versys

Der Posten Arbeitsleistung ist bei dir schon fast so hoch wie bei mir der gesamte Kundendienst. :schlapp:

Meiner hat zwar nicht die Arbeitszeit in Stunden aufgelistet, aber hat etwa eine Std. gebraucht.
Die Arbeitszeit hat mein :) freundlicher mit 50€ + Steuer angesetzt.
Also auch der Stundenlohn ist bei deinem beträchtlich höher.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#199  BeitragVerfasst: 23. Apr 2010 07:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2009
Beiträge: 86
Bilder: 3
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 15000
Hab für meine 6000er 148,14€ bezahlt.
Allerdings weis ich nicht wer die 1000er und wie die erste Inspektion gemacht hat und wurde, da ich sie mit 1200 KM auf der Uhr übernommen habe.
Ich hebe sie in Hannover bei MCT Lohmann (sagt vielleicht dem einen oder anderen etwas) machen lassen.
Dazu Ölwechsel und Bremsflüssigkeit.
Jetzt weis ich das alles OK und neu ist und der Preis auch soweit in Ordnung ist wenn ich mich hier so durchlese.

_________________
Gruß Achim


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektionskosten?
Beitragsnummer:#200  BeitragVerfasst: 23. Apr 2010 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2008
Beiträge: 86
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000,MZ:RT125, TS250
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: magnesium grey
zurückgelegte Kilometer: 34500
Hallo zusammen,

hier meine Inspektionskosten alles bei Mario in HRO:
1200: 138€
6000: 138€
12000:149€
TÜV: 59€
18000:142€

MfG

Peter


Zuletzt geändert von pete778 am 23. Apr 2010 13:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 287 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 15  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

[ Sitemap ]
[ Datenschutzerklärung ]
[ ]