Der Nerv der Woche!

Allgemeine Themen ohne Bezug zur Versys bzw. zum Motorradfahren.
Hier könnt Ihr Euch über Gott und die Welt austauschen.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Venne1988
Beiträge: 19
Registriert: 21. Jun 2015 16:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1201 Beitrag von Venne1988 » 15. Aug 2019 12:21

Nerv der Woche:
Meine Schusseligkeit...
Maschine vor ca. 4 Wochen neu beim Händler abgeholt, seitdem vermisse ich Fahrzeugschein und 2. Schlüssel mit Schlüsselnummer....
Grüße vom Niederrhein

Versys 1000 SE

Vorher: Z900RS, HD Sportster 1200, Versys 650, V-Strom 650

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8300
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Nerv der Woche!

#1202 Beitrag von blahwas » 15. Aug 2019 12:50

Das ist doch ganz schön früh für so eine Panne. Jacke- und Hosentaschen, Motorrad und Zivil, bei dir oder deinem Fahrer oder im dem Auto, das dich hingebracht hat, im Handschuhfach, Ablagen, ...?

Benutzeravatar
marco1971

Beiträge: 707
Registriert: 13. Aug 2013 11:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900
Baujahr: 2018
zurückgelegte Kilometer: 5
Wohnort: 34628 in Nordhessen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1203 Beitrag von marco1971 » 15. Aug 2019 13:31

Da die Sachen ja vermutlich bei Kaufvetrag, Garantieheft, usw. lagen, liegt das Zeug evtl in der Nähe von diesen Unterlagen rum. Auf die Seite gelegt während du abgeheftet hast?
Oder wenns blöd gelaufen ist auf den Sozius gelegt ubd beim Händler losgefahren, aber ich vermute bei dem warst du schon fragen bzw hätte der sich wohl gemeldet.
Ansonsten auch noch eine Möglichkeit wie von blahwas schon geschrieben. Irgendeine Tasche? Bekannte hat mal auf einem WE-Trip ihren Schlüssel nicht gefunden. Wir haben dann im Hotel alles durchsucht. Nix gefunden. Sie ist dann als Sozius mit Mann 700 km nach Hause und zurück gefahren und hat Zweitschlüssel geholt. Nach WE wieder zu Hause ist der Schlüssel dann aus der Jacke gefallen und die Jacke hatten mehrere durchgeschaut.
Gibt schon seltsame Sachen
Viel Glück das du beides wiederfindest
Unsere Tipps für Trips:
Marco´s Reisen

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8300
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Nerv der Woche!

#1204 Beitrag von blahwas » 15. Aug 2019 13:40

Unter der Sitzbank, kommt auch noch in Frage. Hat das Mopped sonst noch Ablagen?

Ich habe schon verlorene Dinge (Papiere, Haargummis) in den Stiefeln wiedergefunden. Die sind nicht ganz in die Innentasche der Jacke gefallen wie gedacht, und haben sich dann im laufe des Tages immer weiter runter gearbeitet...

Legendär auch der Zündschlüssel, dessen Ring sich im Innen-Netzfutter der Regenkombi verfangen hatte. :eek:

Hoinzi

 
Beiträge: 979
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: MKK
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1205 Beitrag von Hoinzi » 15. Aug 2019 17:04

locke hat geschrieben:
15. Aug 2019 10:55
3 Jahre Knast wären angemessen :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
Für den Amts- bzw. Staatsanwalt, der diesen Quatsch tatsächlich vor Gericht zerrt...

Benutzeravatar
Venne1988
Beiträge: 19
Registriert: 21. Jun 2015 16:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1206 Beitrag von Venne1988 » 15. Aug 2019 18:45

blahwas hat geschrieben:
15. Aug 2019 13:40
Legendär auch der Zündschlüssel, dessen Ring sich im Innen-Netzfutter der Regenkombi verfangen hatte. :eek:
:shocked: so schlimm war es dann doch nicht..
Nachdem die ganze Bude, Garage, alle Fahrzeuge, Jacken etc durchsucht wurden hab ich mir bereits ausgemalt, wie ich am nächsten Tag im Strassenverkehrsamt sitze...

Bin dann noch mal in die Garage, und warum auch immer hab ich noch einen letzten Blick in den Tankrucksack geworfen. Dachte, kann nicht sein, hast ihn ja erst später gekauft. Aber die Tasche vom Navi liegt drin schau mal rein..... :oops: tadaaaaa
Grüße vom Niederrhein

Versys 1000 SE

Vorher: Z900RS, HD Sportster 1200, Versys 650, V-Strom 650

tanni60
Beiträge: 453
Registriert: 8. Mär 2014 05:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha SXR 900
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 8100
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1207 Beitrag von tanni60 » 15. Aug 2019 22:29

ich hab es im Urlaub geschafft, meinen Autoschlüssel im Kofferaum einzusperren :mannomann: . Helme und Jacken drin, Ersatzschlüssel zu hause, DHL bringt den für 50 Euro :top:
Künftig geht immer ein zweiter Schlüssel mit, auch vom Motorrad.
NSU Quickly, Heinkel Tourist, BMW 75/5, Yamaha TDM, BMW F800R, Kilo Versys , Yamaha XSR900

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3253
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1208 Beitrag von andre » 16. Aug 2019 06:34

Im Banditforum wird immer noch gerne die Geschichte von dem User erzählt, der seine 12er Bandit auf dem Anhänger in die Dolomiten kutschiert hat und da gemerkt hat, daß die Motorradschlüssel zuhause auf dem Küchentisch liegen geblieben sind....
Ich suche meine Schlüssel auch häufiger. Am längsten hat die Suche nach dem Schlüssel gedauert, den ich ordnungsgemäß in den Schlüsselkasten gehängt habe 😁
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:

???


....und über 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
Detlef Plein
 
 
Beiträge: 4275
Registriert: 28. Feb 2008 22:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys nicht mehr, VF 750 magn
Baujahr: 1994
Farbe des Motorrads: Rot
Wohnort: Borken - Hessen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Nerv der Woche!

#1209 Beitrag von Detlef Plein » 16. Aug 2019 07:47

andre hat geschrieben:
16. Aug 2019 06:34
Im Banditforum wird immer noch gerne die Geschichte von dem User erzählt, der seine 12er Bandit auf dem Anhänger in die Dolomiten kutschiert hat und da gemerkt hat, daß die Motorradschlüssel zuhause auf dem Küchentisch liegen geblieben sind....
Ich suche meine Schlüssel auch häufiger. Am längsten hat die Suche nach dem Schlüssel gedauert, den ich ordnungsgemäß in den Schlüsselkasten gehängt habe 😁
Das habe ich dieses Jahr selber erlebt, ein Freund hatte seinen Schlüssel nach dem verladen in die Jacke gesteckt und ist dann morgens früh Richtung Südtirol gestartet. Natürlich mit einer anderen Jacke. Aufgefallen am nächsten Tag als wir auf Tour wollten. Ist dann Mal eben 1600 km gefahren um säubern Schlüssel zu holen. Passiert wohl öfter wie Mann denkt
Schöne Grüße aus Borken
Detlef Plein
http://www.mot-teile-borken.de

Bild

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8300
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Nerv der Woche!

#1210 Beitrag von blahwas » 16. Aug 2019 08:02

Das kann mir nicht passieren. Ich lasse den Schlüssel beim Anhängertransport ganz gerne einfach direkt im Zündschloss stecken :oops:

Ich glaube da hätte ich eher kurzschließen probiert, war ja kein Lenkerschloss drin :D

Ne, im Ernst. Zweitschlüssel ist immer dabei, und zwar am Hausschlüssel dran. Der Zündschlüssel verbiegt sich gern, wenn man z.B. an der Tankstelle an der falschen Säule stand, oder wenn man das Sitzbankschloss falsch rum zu öffnen versucht, oder bricht gar ab, oder man verliert ihn oder oder...

Benutzeravatar
Bayoumi
Beiträge: 200
Registriert: 14. Feb 2018 23:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Metallicmatt Carbon
zurückgelegte Kilometer: 10134
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Nerv der Woche!

#1211 Beitrag von Bayoumi » 16. Aug 2019 12:29

Ich hatte meinen Zweitschlüssel für Bike und Koffer jetzt auch dabei, und zwar in Obhut meiner Frau. Das hat sich doppelt bewährt, und zwar zum einen weil sie auch jederzeit an die Koffer konnte und zum anderen, weil ich es auch geschafft habe meinen Schlüssel im Tankrucksack zu verlieren.
Bild

Benutzeravatar
marco1971

Beiträge: 707
Registriert: 13. Aug 2013 11:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900
Baujahr: 2018
zurückgelegte Kilometer: 5
Wohnort: 34628 in Nordhessen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1212 Beitrag von marco1971 » 16. Aug 2019 13:00

Zweitschlüssel ist auch immer dabei.
Seit letztem Jahr versuch ich mich dazu zu bringen, sofort nach Zündschlüssel abziehen diesen an einen kleinen Karabiner an meiner Jacke einzuklinken. Da also eine Art automatismus zu entwickeln. Klappt mittlerweile fast immer. Damit versuch ich zu vermeiden, dass ich den Schlüssel halt nicht irgendwo hinlege oder in irgendeine Tasche stecke.
Unsere Tipps für Trips:
Marco´s Reisen

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8300
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Nerv der Woche!

#1213 Beitrag von blahwas » 16. Aug 2019 14:47

Genau, entweder Zündung an oder Schlüssel raus.

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3253
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1214 Beitrag von andre » 16. Aug 2019 15:18

marco1971 hat geschrieben:
16. Aug 2019 13:00
Zweitschlüssel ist auch immer dabei.
Seit letztem Jahr versuch ich mich dazu zu bringen, sofort nach Zündschlüssel abziehen diesen an einen kleinen Karabiner an meiner Jacke einzuklinken. Da also eine Art automatismus zu entwickeln. Klappt mittlerweile fast immer. Damit versuch ich zu vermeiden, dass ich den Schlüssel halt nicht irgendwo hinlege oder in irgendeine Tasche stecke.
So ähnlich mache ich es mit dem Womo Schlüssel, Karabiner immer in einer Gürtelschlaufe befestigt, Schlüssel in der Tasche.
Im Womo selber sind die Schlüssel immer mit Karabiner an der gleichen Stelle im Womo befestigt.
In so einem eingerichteten Womo möchte ich definitiv keine Schlüssel suchen :headshake:
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:

???


....und über 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

juschka
Beiträge: 209
Registriert: 22. Aug 2017 22:09
Geschlecht: weiblich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Schwarz/ anthrazit
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1215 Beitrag von juschka » 17. Aug 2019 00:03

Wir haben auf längeren Touren ( also mehr als 1 Tag) unsere Zweitschlüssel immer überkreuzt eingesteckt. Also ich habe den Reserveschlüssel von der Suzi meines Lebensgefährten am Haustürschlüssel am Karabiner der Jacke und er den 2. Schlüssel an seinem Schlüselbund von der Kawa in der Hose.. Hilft auch beim Auf- und Abrüsten, Koffer öffnen und schliessen usw.
Bis jetzt toi-toi--toi noch nie relevante Schwierigkeiten.
Vg juschka

Benutzeravatar
marco1971

Beiträge: 707
Registriert: 13. Aug 2013 11:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900
Baujahr: 2018
zurückgelegte Kilometer: 5
Wohnort: 34628 in Nordhessen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1216 Beitrag von marco1971 » 17. Aug 2019 08:05

Als wir die beiden Versys noch hatten, hatten jeder den Schlüssel des anderen unter der Sitzbank mit Kabelbinder fest. Waren nachgemachte vom Schlüsseldienst. Nutzt einem nix wenn man alleine Unterwegs ist.
Bei der Tracer jetzt nicht mehr, da das ja so programmierte wegen Wegfahrsperre sind, die man nicht so einfach mal nachmachen kann. Sollte die Karren mal geklaut werden (ich weiß sehr unwahrscheinlich gleich beide, aber wer weiß) , will die Versicherung ja vielleicht die Schlüssel sehen. Jetzt haben wir die über Kreuz halt auch “am Mann“ dabei.
Wenn ich alleine unterwegs bin ist der zweite in einer Jackentasche die ich sonst für nix nutze.
Unsere Tipps für Trips:
Marco´s Reisen

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 192
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1217 Beitrag von JanL » 17. Aug 2019 09:45

Voll der Nerv mit Schrecksekunde :shocked: - Ein Dosentreiber :fool: der einen Fahrradfahrer überholen will, blinkt und links rüber zieht und dann bei freier Fahrbahn mitten auf der Straße eine Vollbremsung hin legt :-x. Ausweichen oder Überholen?! Rechts der Fahrradfahrer und links nicht genug Platz. Zum Glück genügend Sicherheitsabstand und einen Meter hinter der Dose zum stehen gekommen und der Nachfolgeverkehr hat es rechtzeitig mitbekommen.
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
Gurdi
Beiträge: 62
Registriert: 22. Dez 2018 22:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 / Bandit 1250A
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 10500
Wohnort: Nehren
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1218 Beitrag von Gurdi » 17. Aug 2019 12:12

Zum Thema Schlüssel, habe letzte Woche im Paznauntal an der Tanke einen GS Fahrer getroffen der in Ischgl losgefahren ist und 15km weiter tanken wollte. Er hatte den Schlüssel wohl nur aufs Moped gelegt und ist losgefahren. Tanken konnte er nicht mehr und zurückfahren auch nicht mehr. Ich habe noch versucht den Schlüssel zu suchen, aussichtslos.
Da blieb nur der ADAC und abschleppen nach Innsbruck.
Den Keyless Schlüssel am besten in die Jacke einnähen. ;)

Benutzeravatar
Bayoumi
Beiträge: 200
Registriert: 14. Feb 2018 23:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Metallicmatt Carbon
zurückgelegte Kilometer: 10134
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Nerv der Woche!

#1219 Beitrag von Bayoumi » 18. Aug 2019 16:53

(Ersatz)Schlüssel in Jacke einnähen ist relativ bekannt, das würde mich nur machen wenn die Jacke nie am Bike bleibt. Wir lassen unsere Jacken und Helme immer an der Maschine, entweder in den Koffern oder mit langem Fahrradschloss angeschlossen.
Bild

Benutzeravatar
Dobi

Beiträge: 843
Registriert: 29. Dez 2009 15:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 lebd / 1000 - 2018
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: yellow Grün
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: Bayern / Oberpfalz /Wackersdorf
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1220 Beitrag von Dobi » 19. Aug 2019 07:45

Wer ist Schuld ? Mir erging es vor 14 Monaten mit einem PKW genau so.
https://www.wochenblatt.de/polizei/erdi ... 3&0&296033
Alles , hat einen Sinn. :D

Antworten

Zurück zu „Quassel-Ecke“