Zümo 396 LMT-S

Alles über Garmin, TomTom, PDAs, andere mobile Navis und Kommunikationslösungen
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Scarabeus
Beiträge: 628
Registriert: 5. Mai 2015 00:01
Geschlecht: männlich
Motorrad: Ja, mehrere
Danksagung erhalten: 1 Mal

Zümo 396 LMT-S

#1 Beitrag von Scarabeus » 12. Mai 2018 19:18

Garmins Antwort auf TomToms 550

https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/61013 ... 0-02019-10#


Grüße
Andreas
"Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit" - Kofi Annan

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8165
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zümo 396 LMT-S

#2 Beitrag von blahwas » 13. Mai 2018 09:53

Für Garmin-Nichtkönner: Was ist daran jetzt Neu zum 395?

Oberlausi

 
Beiträge: 1459
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Zümo 396 LMT-S

#3 Beitrag von Oberlausi » 13. Mai 2018 10:40

Soweit ich das jetzt auf die schnelle gesehen habe, hat es nun W-lan,
Damit Updates nicht mehr über Kabel geladen werden müssen, und die Weitergabe von Routen soll noch einfacher sein.
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

Benutzeravatar
Scarabeus
Beiträge: 628
Registriert: 5. Mai 2015 00:01
Geschlecht: männlich
Motorrad: Ja, mehrere
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zümo 396 LMT-S

#4 Beitrag von Scarabeus » 13. Mai 2018 10:58

Letztendlich hat die neue Gerätegeneration bei TomTom und Garmin WLAN und schnellere Prozessoren bekommen.

Updates können somit ohne PC erfolgen. Und die Routenberechnung geht auf den Geräten zügiger und das Gerät reagiert schneller und lässt sich flüssiger bedienen.

Grüße
Andreas
"Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit" - Kofi Annan

Benutzeravatar
Scarabeus
Beiträge: 628
Registriert: 5. Mai 2015 00:01
Geschlecht: männlich
Motorrad: Ja, mehrere
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zümo 396 LMT-S

#5 Beitrag von Scarabeus » 13. Mai 2018 13:13

Im aktuellen Polo Magazin gefunden BildBildBild

Grüße
Andreas
Zuletzt geändert von Scarabeus am 13. Mai 2018 13:14, insgesamt 1-mal geändert.
"Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit" - Kofi Annan

madbow
Beiträge: 1246
Registriert: 27. Sep 2013 06:14
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 75000
Wohnort: Neuenstadt
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Zümo 396 LMT-S

#6 Beitrag von madbow » 13. Mai 2018 13:22

@scarabeus - Vorsicht Copyright....

Vermutlich wie TOMTOM mit Google-Spionage-Betriebssystem.
Aktuell leider nur mit 4,3" Display, für mich nur interessant als 5" Variante.

pallas
Beiträge: 260
Registriert: 12. Jun 2010 18:23
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: DR 650SE, CX500, Vespa GTS 300
Wohnort: Schweiz

Re: Zümo 396 LMT-S

#7 Beitrag von pallas » 15. Sep 2018 18:36

Und?
Hat wer von euch das Zümo 396 schon in Benutzung?
Gibt es Erfahrungen?
Wie ist die Geschwindigkeit beim Scrollen von Hand auf der Karte?

Hatte bisher ein Zümo 220, aber war damit nie richtig zufrieden.
Sehr langsamer Kartenaufbau gerade beim Scrollen und Zoomen.
Ein Touchscreen, der oft die Eingaben nicht erkennt.
Ein Einschaltknopf, der sehr leichtgängig ist und das Navi immer wieder selbständig in der Tasche/Rucksack einschaltet.

Benutzeravatar
Mks

Beiträge: 13
Registriert: 10. Mai 2016 19:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 24000
Wohnort: Maisach
Kontaktdaten:

Re: Zümo 396 LMT-S

#8 Beitrag von Mks » 17. Sep 2018 09:47

Hab mir das 396 vor ein paar Tagen zugelegt als Ersatz für mein in die Jahre gekommenes Zumo 400.
Was ich bisher so testen konnte bin ich mehr wie zufrieden, sehr gute Routenführung, vor allem wenn man Adventure Routing benützt :D
Die Update Funktion via W_Lan ist auch sehr angenehm, vereinfacht die Sache ungemein und ist bedeutend schneller wie via PC.
Mein altes Zumo hab ich auch sehr oft als MP3 Player missbraucht, was auch am 396 sehr gut funktioniert und es gab eine massive Verbesserung im Bereich Ton und Bedienung.
Die Bedienung allgemein funktioniert auch problemlos, ob mit meinen Sommer- oder den dickeren Handschuhen, Gute Ablesbarkeit, ausser bei direkter Sonneneinstrahlung, ist auch definitv gegeben.

Weiteres kann ich aktuell noch nichts sagen da alles noch im Test ist, aber Stand bisher bereue ich den Kauf absolut nicht.

Gruß Michael

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 1519
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 54000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zümo 396 LMT-S

#9 Beitrag von RG206cc » 2. Feb 2019 01:24

Heute habe ich mein neues Zumo 396 bekommen. :top: Warum es wieder ein Garmin wurde ist ganz einfach, ich hatte vorher schon das Zumo 210 (seit 2012) und im Auto (2013) auch ein Garmin. Ich wollte kein TomTom weil ich mich nicht wieder in eine neue Benutzeroberfläche einarbeiten wollte. :headshake:

Bezahlt habe ich 303.- Euro, wie gewohnt kommt es mit einem sehr Umfangreichen Zubehör, Ram Mount Halterung, Halterung für das Motorrad und für das Auto inkl. Ladegerät...das volle Programm. Einzig eine Tasche vermisste ich etwas, aber da half Amazon für 10 Euro.

Das Navi macht einen sehr Wertigen Eindruck und auch sehr Stabil. Der Funktionsumfang ist Riesig, eine der besten Neuerungen ist das Wlan, damit lässt sich nun ein Update ohne Computer aufspielen. Mir wurde gleich eines angezeigt mit "schlanken" 6,4 GB. :pfeif: Dauerte etwa 1,5 Stunden mit einer 50.000 Leitung. ;)

Verbindung zum Smartphone (Xiaomi Mi6) Funktionierte sofort und auch die Verbindung zur Garmin App. Danach noch das Scala Rider Freecom verbunden, auch hier ohne Probleme. Eine Sache möchte ich noch erwähnen, das 396er bietet jetzt eine Automatische Unfallbenachrichtigung, es erkennt über Sensoren einen Unfall und Sendet dann über das Smartphone (das natürlich verbunden sein muss) an einen zuvor Ausgesuchten Kontakt eine SMS. :top:

Also der erste Eindruck ist sehr Positiv, werde es demnächst mal im Auto Testen, kein vergleich mehr zum Zumo 210. Da liegen Welten dazwischen. Ich weiß nicht ob ich jemals alle Funktionen Nutzen werde, aber das Teil kann schon was.

Servus

Robert
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 1519
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 54000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zümo 396 LMT-S

#10 Beitrag von RG206cc » 2. Feb 2019 11:59

Habe gerade sämtliche Favoriten die auf dem Zumo 210 und dem Auto Navi waren auf das 396 mit Garmin Express übertragen.

Das ist natürlich schon praktisch, neues Navi aber alles wichtige ist wieder drauf. :top:
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 1519
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 54000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zümo 396 LMT-S

#11 Beitrag von RG206cc » 5. Feb 2019 18:11

Updates lassen sich ja nun direkt über das Navi und WLAN aufspielen, aber scheinbar nicht alle. :pfeif:

Heute habe ich das Garmin an denn Computer angeschlossen um eine Tour aufzuspielen. Ich öffnete auch Garmin Express und dort wurde mir ein kleines Software Update angezeigt das mir das Navi nicht anzeigte. :headshake:

Also nicht immer darauf verlassen das alle Updates über das Navi kommen. Unter Umständen ab und an auch an den Computer anschließen und über Garmin Express checken.

Servus

Robert
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Benutzeravatar
Feuerfisch1502
Beiträge: 113
Registriert: 15. Jan 2017 11:34
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Weiß
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zümo 396 LMT-S

#12 Beitrag von Feuerfisch1502 » 5. Feb 2019 19:25

Die cyclops Radarupdates kommen leider nicht per WLAN.
Warum auch immer Garmin das nicht hinbekommt, der Rest geht ja auch über WLAN.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8165
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zümo 396 LMT-S

#13 Beitrag von blahwas » 5. Feb 2019 22:01

Vorsichtshalber vor jedem Garmin-Update, egal ob PC oder am Gerät, alles wegsichern. Da verschwinden schon mal alle Nutzerdaten (= Routen für den nächsten Urlaub). Als Informatiker verfolge ich solche Meldungen mit Staunen (dass es die trotzdem noch gibt)

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 1519
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 54000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zümo 396 LMT-S

#14 Beitrag von RG206cc » 5. Feb 2019 22:16

Ich habe bestimmt schon 10 Karten Updates auf meine nun 3 Garmin Navis gemacht, Null Probleme, selbst das uralt Zumo 210 nimmt die ohne Zicken.

Sicherung kann zwar prinzipiell nie schaden, kann immer mal was sein, aber nach meinen 7 Jahren Erfahrung damit sehe ich keine zwingende Notwendigkeit für mich! ;)
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

awv99
Beiträge: 465
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: weiss
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Zümo 396 LMT-S

#15 Beitrag von awv99 » 6. Feb 2019 16:17

Kann man auf das 396 LMT-S problemlos die OSM Karten importieren ?

Kann man diese Karten- "Kacheln" für Mittel bis Südeuropa komplett draufladen, oder stösst man da an eine (System/Speicher) - Grenze ?

Funktionieren dann bei dieser Kartengrundlage auch die Verkehrsinfos vom Smartphone noch ?

madbow
Beiträge: 1246
Registriert: 27. Sep 2013 06:14
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 75000
Wohnort: Neuenstadt
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Zümo 396 LMT-S

#16 Beitrag von madbow » 6. Feb 2019 17:47

Was willst Du denn mit den OSM-Karten? Auf dem Garmin sind alle Karten von ganz Europa schon bereits installiert, inklusive lebenslangem kostenfreien Updates, Flatrate beim Internetzugang vorausgesetzt.

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 1519
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 54000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zümo 396 LMT-S

#17 Beitrag von RG206cc » 6. Feb 2019 17:51

awv99 hat geschrieben:
6. Feb 2019 16:17
1. Kann man auf das 396 LMT-S problemlos die OSM Karten importieren ?

2. Kann man diese Karten- "Kacheln" für Mittel bis Südeuropa komplett draufladen, oder stösst man da an eine (System/Speicher) - Grenze ?

3. Funktionieren dann bei dieser Kartengrundlage auch die Verkehrsinfos vom Smartphone noch ?
1. Ja das geht, wie gut das funktioniert ist halt von den Karten abhängig, da kann dann das Navi nichts dafür wenn du im Nirvana landest. :D

2. Laut Garmin kannst eine SD Karte bis zu 64 GB einlegen, ich habe aktuell eine 32er drin.

3. Keine Ahnung, da muss ich passen.

Servus

Robert
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

awv99
Beiträge: 465
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: weiss
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Zümo 396 LMT-S

#18 Beitrag von awv99 » 7. Feb 2019 22:20

@Robert
Danke Dir

@madbow
:-) danke für die nicht angefragte Gegenfrage bzw. Beratung
was man will/brauchtl oder auch nicht ... :-)

Aber das war nicht meine Frage.

Es ist im übrigen durchaus keine 100% tige Kartenabdeckung von ganz Europa wo Europa draufsteht ...
Es gibt durchaus Ecken wo die OSM Karten eine bessere Qualität haben bzw eine gute Ergänzung sind
Z.B. Albanien

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 1519
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 54000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zümo 396 LMT-S

#19 Beitrag von RG206cc » 10. Feb 2019 12:25

OSM Karten können durchaus nützlich sein wenn es Richtung Osteuropa geht. Siehe Screenshot...

Das restliche Europa dagegen ist vollständig abgedeckt.

https://www.comkor-gps.shop/garmin-city ... 2019?c=158

Servus

Robert ;)
Dateianhänge
Screenshot_2019-02-10-12-20-00.png
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 1519
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 54000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zümo 396 LMT-S

#20 Beitrag von RG206cc » 10. Mär 2019 21:45

Letztens habe ich die erste Ausfahrt mit dem 396 gemacht. Der Funktionsumfang erschlägt einen fast, wer das alles nutzt...Respekt :thx:

Mein Zumo 210 ist ein Navi ohne viele Extras, POI`s, Track Back...recht viel mehr gibt es nicht her. Aber es Navigierte mich immer zuverlässig von A nach B. :top:

Die Bluetooth Geräte muss man jetzt auch anders verbinden.

210er: Navi - Scala Rider - Scala Rider - Smartphone.
396er: Navi - Scala Rider - Navi - Smartphone. Also es läuft jetzt alles über das Navi.

Über die Garmin Smartphone App bekommst in Echtzeit alles mögliche an Infos direkt auf`s Navi Display. Nachrichten wie z.B. von WhatsApp kannst dir sogar vorlesen lassen. Das Funktioniert überraschenderweise sogar sehr gut. :top: Telefon, Musikplayer, all das steuerst jetzt über das Navi was ich sehr Praktisch finde, so kann das Smartphone in der Tasche bleiben.

Ich hatte mir eingestellt das vor 30 Km/h Zonen gewarnt wird, ebenso vor Schulen und Wildwechsel. Das Funktionierte Tadellos, ebenso das vor Kurven eine Meldung kommt. Nach welchen Kriterien diese Meldung kommt konnte ich noch nicht raus finden. Aber sie macht das recht Intelligent, die Meldung kommt nicht ständig.

Beim Musik hören und einer Navi Ansage sind die ersten 2-3 Buchstaben in der Ansage etwas "verschluckt". Die Ansage startet eine ticken zu früh bzw. die Musik läuft zu lange.

Auf dem Heimweg bin ich absichtlich eine andere Route gefahren wie mir vom Navi errechnet. Es berechnete die von mir eingeschlagene Route umgehend Neu und Nervte nicht mit ständigen Ansagen wie "Bitte wenden" oder sooo ;)

Recht viel mehr konnte ich in der kurzen Zeit nicht Testen, aber der Schritt vom 210er zum 396er ist riesig. Ob man all die zusätzlichen Features braucht muss ein jeder selbst für sich Entscheiden. Das eine oder andere ist sicher nicht unbedingt Notwendig, anderes wiederum finde ich sehr nützlich. :top:

Ich hoffe das ich bald Routenoptionen Testen kann, dazu muss aber das Wetter besser werden. :pfeif:

Den Kauf bereue ich aktuell nicht :top: die zusätzlichen Features sind schon toll.

Servus

Robert
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Antworten

Zurück zu „GPS und Navigation“