Aktuelle Zeit: 24. Jun 2018 14:53

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich. 
Autor Nachricht
Beitragsnummer:#1  BeitragVerfasst: 14. Jun 2018 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2018
Beiträge: 5
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
zurückgelegte Kilometer: 0
Hallo Zusammen,

nun bin ich kurz davor Versysfahrer zu werden.
Ich fahre erst seit 4 Jahren Motorrad und möchte in den nächsten Jahren noch ein paar andere Mopeds fahren, also möchte ich eine Kiloversys mit gutem Wiederverkaufspotenzial, nächstes oder übernächstes Jahr.
nun bin ich unsicher was eher wichtig ist - wenig Laufleistung oder viel Ausstattung - Ich persönlich brauche nur ein Topcase, Sturzpads und Handguards sowie Griffheizung.

folgende Angebote liegen mir vor:

Versys GT vom Händler, also Topcase, Koffer, Handguards, LED Nebelscheinwerfer, Ganganzeige, 12V, Sturzpads, Tankpad. EZ 05/16 1 Halter, 23.500 km. Gebrauchtgarantie vom Händler - Preis 8900.
Moped laut Fotos optisch i.O. nur die beiden Seitenkoffer verkratzt. Farbe schwarz.

eine Schwarze von Privat, Hepco-Becker Topcase, Givi Handguards, MRA Scheibe, Tankpad. 1 Halter, 11500km EZ 03/16. 12000er Service noch offen. Optisch wie neu laut Aussage. Preis 8600.- Keine Garantie mehr.

noch eine Schwarze von Privat, ganz aus meiner Nähe, eben besichtigt. Optisch top, Ganganzeige, Griffheizung, 12V, Handguards, Givi TC Träger aber ohne Topcase. EZ 03/16 mit 4500km, 2 Vorbesitzer, Garantieverlängerung auf 4 Jahre, Jahresservice jetzt dann fällig. Preis 8850.-



Mit den beiden Privatverkäufern habe ich schon geredet, bzw. telefoniert, das sind dann die jeweiligen Endpreise.
Beim Händler kann evtl. noch was machbar sein, oder auch nicht.


Von der Ausstattung wäre ja die vom Händler top, mit verkratzten Koffern kann ich leben, allerdings kommen da evtl. schon Verschleißteile, Bremsen, Kette etc.?

Welches Angebot meint Ihr wäre am Besten? Auch mit Hinblick auf evtl. Wiederverkauf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#2  BeitragVerfasst: 14. Jun 2018 22:21 
Offline
.
.
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2015
Beiträge: 1368
Bilder: 113
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Erstmal willkommen hier im Forum.
Da sich alle 3 preislich nicht so viel unterscheiden ist es eigentlich fast egal.
Mm kommt es auch darauf an wie viel km du mit der Versys fahren willst.
Zubehör ist letztendlich für den Wiederverkauf nicht das ausschlaggebende.
Würde ich die Wahl der Qual haben, wäre die mit der geringsten Laufleistung meine erste Wahl.
Allerdings bei nur 2 Vorbesitzer nur 4500 km? Macht mich etwas stutzig, dafür aber Garantieverlängerung, hm möglich wäre das es ein Vorführer war.
Die erste vom Händler ist natürlich schon voll ausgestattet, da bleibt nicht mehr viel übrig was noch fehlt.
Ich selber habe mich neu für die GT entschieden, weil ich a das Motorrad Länge fahren werde, u b alles was ich benötige später nachkaufen ist am Ende meist viel teurer.

_________________
Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#3  BeitragVerfasst: 14. Jun 2018 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.06.2015
Beiträge: 734
Wohnort: MKK
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 26000
Ich würde mich zwischen dem ersten und dem dritten Angebot entscheiden.

Vorteil Händler: Topausstattung und der Händler muss mindestens ein Jahr für Sachmängel geradestehen.

Vorteil Privatverkäufer (die dritte Offerte): wenig km, Garantieverlängerung. Was mich aber stutzig macht: drei Besitzer auf 4.500 km? Da ist ja keiner von dreien nennenswert gefahren. Gibt's dazu eine Erklärung?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#4  BeitragVerfasst: 14. Jun 2018 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2018
Beiträge: 5
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
zurückgelegte Kilometer: 0
Danke schon mal für eure Antworten.

Also die Versys mit 4500km hat 2 Halter, das erste war eine Frau, die ist knapp 2000 km gefahren, den Rest der aktuelle Halter.
Dieser gibt sie her, da er kaum zum Fahren kommt, so seine Aussage.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#5  BeitragVerfasst: 15. Jun 2018 07:39 
Offline
.
.
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2011
Beiträge: 1796
Wohnort: Rottweil
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 123000
Bei 2+3 wäre die Frage: Wird der Serice noch vom Vorbesitzer jeweils gemacht? Ansonsten kannst Du da noch 400€ oder so drauf rechnen (dazu gibt es hier sicher einen Thread, was durchschnittlich gezahlt wird). Das wäre etwas, was noch geklärt und ggf eingerechnet werden sollte.

Bei der 3 fehlt das Topcase? Also würde ich auch hier bei den Abwägungen noch ein passendes mit einrechnen.

Dann sehen die Preise doch anders aus, oder?

1 - 8900€
2 - 8600€ + 400€ (Service) = 9000€
3 - 8850€ + 400€ (Service) + 100€ (Topcase) = 9350€


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#6  BeitragVerfasst: 15. Jun 2018 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2015
Beiträge: 84
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
zurückgelegte Kilometer: 12000
Wie sagt man so schön: haben ist besser wie brauchen.
in meinen Augen ist das erste Angebot das besste, GT und vom Händler (Gerährleistung/Gebrauchtgarantie). Das zweite geht so und das dritte hat den großen Nachteil der zwei Vorbesitzer. Wenn du die nach zwei, drei Jahren verkaufen willst sind es dann schon drei. Und mal ehrlich je mehr Vorbesitzer (Familie ausgenommen) um so skeptischer ist man.


Zuletzt geändert von beko am 15. Jun 2018 09:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#7  BeitragVerfasst: 15. Jun 2018 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2010
Beiträge: 1981
Bilder: 131
Wohnort: Wetzlar
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Hallo und schon mal Willkommen,

ich plädiere für das 1. Angebot. Du kannst da mit Sicherheit noch Inspektion, TüV oder Verleißteile heraushandeln.
Garantie ist mehr wert, als km Laufleistung. Der Motor kann viele KM vertragen.

Und die Ausstattung ist seht gut.

_________________
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#8  BeitragVerfasst: 15. Jun 2018 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2015
Beiträge: 1185
Bilder: 16
Wohnort: Spittal
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 14385
Angebot eins und drei wären meine Favoriten.
Beim ersten würde ich eventuell noch neue Bremsbeläge, Antriebssatz und Reifen verhandeln.
Wobei das Zubehör was da mit dabei ist schon Top ist!
Bei Angebot drei eventuell noch das Jahresservice verhandeln.
Auf alle Fälle solltest Du die Angebote die für Dich in Frage kommen persöhnlich anschauen und Probe fahren.

Lg Walter

_________________
Today
is the first day
for the rest
of your
life


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#9  BeitragVerfasst: 17. Jun 2018 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2018
Beiträge: 5
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
zurückgelegte Kilometer: 0
danke schon mal für eure Antworten.

Ich habe gestern mal mit dem Händler telefoniert (Angebot1)

Inspektion machen Sie nicht, sind auch kein Kawa sondern Triumph Händler.
einen Ölwechsel kann er mir anbieten, und den Preis etwas runter, auf 8750.
D.h. die "grosse 24k" Inspektion wäre dann noch offen- die würde ich dann evtl. in einer freien Werkstatt machen lassen- oder auch selbst machen.

Dieser Händler ist. ca. 300 km weg von hier, wenn ich da hin fahre, dann gleich mit dem Anhänger - dann nehme ich sie auch mit (-:
Probefahrt würde ich natürlich machen.

Bin immer noch hin und hergerissen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#10  BeitragVerfasst: 22. Jun 2018 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2018
Beiträge: 5
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
zurückgelegte Kilometer: 0
Seit heute ca. 17.00 Uhr bin ich Versysbesitzer (-:

Es wurde eine Grandtourer in orange. EZ 2015 mit 21.000 km und PlusGarantie bis 06/19.
Optisch paar Macken, aber nichts Wildes. Kupplungsdeckel und LiMadeckel. Sonst nur Gebrauchsspuren.

Technisch soweit i.O. - nur die Bremsscheiben vorne haben einen Schlag. Starkes Zittern beim Bremsen, wenn es mich zu sehr nervt, mach ich die neu. Obwohl neue Beläge drin sind.

Freue mich schon auf´s Wochenende.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#11  BeitragVerfasst: Gestern 08:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2010
Beiträge: 1981
Bilder: 131
Wohnort: Wetzlar
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
orange ist eine gute Wahl. :D

_________________
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#12  BeitragVerfasst: Gestern 11:57 
Offline
Der schräge Admin
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2011
Beiträge: 6740
Bilder: 26
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 99500
Glückwunsch zum Kauf! Tolles Motorrad, und in meinen Augen die schönste Farbe.

_________________
Pure Vernunft darf niemals siegen!
Meine Versys - Jahresurlaub 2016 - Höhentreffen 2016


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich. 

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

[ Sitemap ]
[ Datenschutzerklärung ]
[ ]