Kriminalität Prag

Allgemeine Themen ohne Bezug zur Versys bzw. zum Motorradfahren.
Hier könnt Ihr Euch über Gott und die Welt austauschen.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
karklausi

 
Beiträge: 2739
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Er-5, Versys, HondaNC750XDCT
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Yellow
zurückgelegte Kilometer: 60500
Wohnort: Essen

Kriminalität Prag

#1 Beitrag von karklausi » 9. Aug 2018 09:12

Hallo Tschechienfreunde,
Hatte vor, 1x in Prag zu übernachten. Muss ich mich vor Diebstahl schützen? Habe ein Bremsscheibenschloss und n dickes Abusschloss, welches ich am Vorderrad mit Laterne befestigen will. Reicht das?
Karklausi

Benutzeravatar
KWB1266

 
Beiträge: 1176
Registriert: 21. Jun 2012 13:03
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 33127
Wohnort: Guldental

Re: Kriminalität Prag

#2 Beitrag von KWB1266 » 9. Aug 2018 09:24

Hi Karklausi,
am einfachsten ist es die Kiste in der Hotelgarage bzw -gelände zu parken und zu sichern. Das wäre mir auch ein paar Euro wert.
Wenns Mobbed weg ist, haste nix mehr außer ganz viel Ärger und Frust.

LG Kirsten

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7180
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kriminalität Prag

#3 Beitrag von blahwas » 9. Aug 2018 09:44

Ich war letztes Jahr in Prag. Das ist einerseits Hauptstadt, aber auch im Zentrum ein Touristenerlebnispark mit entsprechender Überwachung. Viele Hotels haben keine Garage, drum war ich mit dem Auto im Parkhaus einer Mall. Ich würde mich da nicht verrückt machen, so arm und kriminell sind die auch wieder nicht, dass sie ausgerechnet dir das Motorrad klauen müssen. Eher stolpern betrunkene Touristen drüber.

Und schön war es! Geh abends zur Burg, dann hast du sie für dich alleine. Sind aber ein paar Höhenmeter ;)
Zuletzt geändert von blahwas am 9. Aug 2018 09:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
versystourer72
Beiträge: 4070
Registriert: 29. Jun 2009 23:01
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650er Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 107000
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kriminalität Prag

#4 Beitrag von versystourer72 » 9. Aug 2018 18:51

Ja sicher kann man sich da nie sein.

Auch ältere Motorräder sind nicht zwangsläufig vor Langfingern geschützt.
Auch nicht in Deutschland.

Ich habe ein Kettenschloss von Abus, womit ich mein Motorrad bei Bedarf an einem festen Gegenstand festketten kann.
Besser ist es übers Hinterrad zu sichern.
Ist etwas schwieriger rauszubauen wie das Vorderrad.

Reiko (Oberlausi) hat ja für das bevorstehende Jahrestreffen auch drauf hin gewiesen, dass ein Schloss durchaus sinnvoll ist.
Liebe Grüße von Klaus

THEORIE IST
Wenn man alles weiss, und nichts funktioniert

PRAXIS IST
Wenn alles funktioniert, und keiner weiss warum

Hermann Hesse

Antworten

Zurück zu „Quassel-Ecke“