Neuer Helm

Alles über Helme, Kombis, Stiefel, Handschuhe, Leder und Goretex.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
papagei
Beiträge: 444
Registriert: 17. Aug 2010 13:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 11000
Wohnort: Weil im Schönbuch
Hat sich bedankt: 3 Mal

Neuer Helm

#1 Beitrag von papagei » 3. Okt 2018 16:06

Hallo Zusammen
Es ist mal wieder soweit,nach fast 5 Jahren möchte ich mir einen neuen Helm zulegen :clap:

Habe mich in diesen hier verliebt......... Shoei Neotec II Excursion TC-3
Klapphelm

Hat den Helm schon jemand und kann berichten :o

Grüssle

Hansi

Benutzeravatar
versys666r

 
Beiträge: 55
Registriert: 12. Sep 2015 21:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000 09/2015
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Haltern am See

Re: Neuer Helm

#2 Beitrag von versys666r » 4. Okt 2018 20:15

Nabend,
ich habe seit 6 Wochen den Neotec2 Excursio TC-6 mit Sena BT-System. Mit dem Helm bin ich sehr zufrieden da er mir in der Größe XL perfekt passt. Er ist angenehm leicht und relativ leise. Bei langen Fahrten ist das tragen einer Brille problemlos. Bei Regenwetter ist das Visier absolut dicht und das Regenwasser perlt perfekt vom Visier ab. Wenn ich früh morgens fahre und es schon ordentlich kalt ist, dann beschlägt das Visier trotz geöffneter Lüftung merklich schneller. Bei meiner Bestellung hatte ich ein kostenloses Ersatz-Visier inklusive PinLock dabei, welches ich aber noch nicht ausprobiert habe. Insgesamt ein toller Helm der allerdings auch viel Kohle gekostet hat.
Grüße Thomas
aktuell: Versys 1000, GSXR 1100, HD FLH, CX500, S51

Benutzeravatar
papagei
Beiträge: 444
Registriert: 17. Aug 2010 13:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 11000
Wohnort: Weil im Schönbuch
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neuer Helm

#3 Beitrag von papagei » 6. Okt 2018 14:44

Danke für die Rückmeldung.
Werde bei der nächsten Aktion von Louis auch zuschlagen.

Grüße
Hansi

Benutzeravatar
papagei
Beiträge: 444
Registriert: 17. Aug 2010 13:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 11000
Wohnort: Weil im Schönbuch
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neuer Helm

#4 Beitrag von papagei » 10. Okt 2018 18:07

Hallo

Hat den Eimer sonst noch niemand???

noname
Beiträge: 37
Registriert: 7. Aug 2010 21:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys K1
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiß
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Neuer Helm

#5 Beitrag von noname » 17. Apr 2019 12:16

Habe mir jetzt den Neotec 2 geholt. Hatte vorher den Schuberth C3. Auch ein guter Helm.
Allerdings war die Kombination Givi-Airflow und C3 nie richtig zufriedenstellend. Ich habe einfach keine Einstellung gefunden, die für mich ( 1,91cm ) wirklich zufriedenstellend war.
Und ich habe viel experimentiert. Ich habe den Winkel der Scheibe verändert. Auch den Winkel der Scheibenhalter. Praktisch unzählige Versuche gemacht.
Entweder wurde es doch wieder zu laut oder ganz leichte Verwirbelungen waren doch noch zu spüren. Ausserdem macht die Kinnbelüftung hinter großen Scheiben deutliche Geräusche. Mann kann sie zwar abkleben oder zustopfen aber Sinn ergibt das dann nicht mehr. Ich hatte mich schon mit diesem Zustand abgefunden.
Was soll ich sagen, die Kombination von Givi-Airflow und Neotec 2 funktioniert bei mir phantastisch.
Was für eine Ruhe. Hatte ich nicht mehr für möglich gehalten. Die Belüftung funktioniert gut und geräuschlos. Das Visier muss man nicht mal richtig fest zu machen. Es ist auch ohne das letzte Klicken leise. Sehr komfortabel für meinen Kopf.
Das Sichtfeld ist allerdings kleiner als beim C3. Und die erste offene Visierposition ist mir zu weit offen. Könnte halb so weit offen sein. Das ist bisher mein einziger Kritikpunkt.
Den Helm würde ich auf alle Fälle mal ausprobieren
Gruss

Benutzeravatar
Schluffi
Beiträge: 29
Registriert: 8. Feb 2018 20:51
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys X
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 3000

Re: Neuer Helm

#6 Beitrag von Schluffi » 17. Apr 2019 19:28

@Papagai:

Du solltest den Helm in jedem Fall vor dem Kauf ausgiebig probefahren. Denn all die Erfahrungsberichte hier helfen dir nur bedingt weiter. Gerade in hinblick auf den Tragekomfort, die Lautstärke und die Belüftung ist es doch bei jedem immer anders.

Wenn du den Helm mal ne Stunde oder länger gefahren bist, kannst du dir in Betracht auf den Sitz, die Geräusche und die Funktion der Ventilation selbst die beste Meinung bilden.

Benutzeravatar
Pandur

Beiträge: 1769
Registriert: 2. Sep 2009 16:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Triumph Tiger 800, nach Versys
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: Crystal White
zurückgelegte Kilometer: 45000
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neuer Helm

#7 Beitrag von Pandur » 17. Apr 2019 20:56

Ich kann den Vorrednern nur beipflichten, ein Tragetest bei einem neuen Helm sollte unbedingt stattfinden.
Was nützen die besten Testergebnisse wenn er nicht auf Deine Birne passt. Ich habe auch schon Shoei, Schuberth,
Caberg und Co. probiert, komme aber am besten mit Nolan klar. Und das sollte dann auch den Ausschlag geben.

Gruß Pandur
Das Universum und die menschliche Dummheit sind unendlich.
Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher.

A. Einstein

Antworten

Zurück zu „Motorrad-Bekleidung“