Tankrucksack versys 650 2018

Unterbringung und Befestigung von Gepäck an der Versys: Kofferträger, Gepäckbrücken, Seitenkoffer, Topcase, Tankrucksack, Satteltaschen, Zurrgurte, Spannriemen usw.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jada
Beiträge: 49
Registriert: 28. Jun 2019 20:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Berlin/Charlottenburg
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Tankrucksack versys 650 2018

#1 Beitrag von Jada » 19. Mai 2020 15:47

Hallo zusammen,
Haben uns jetzt doch entschieden für unsere Versys 650 baujahr 2018 einen Tankrucksack zu zu legen. Habt ihr paar tips welche gut sind und pasen? Wollten einen mit Tankring nehmen. Würden uns über Tipps freuen.
Jan und Dani

Benutzeravatar
ziwa
Beiträge: 3
Registriert: 9. Mai 2020 10:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: schwarz/Grün
zurückgelegte Kilometer: 2000
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#2 Beitrag von ziwa » 19. Mai 2020 16:15

Jada hat geschrieben:
19. Mai 2020 15:47
Hallo zusammen,
Haben uns jetzt doch entschieden für unsere Versys 650 baujahr 2018 einen Tankrucksack zu zu legen. Habt ihr paar tips welche gut sind und pasen? Wollten einen mit Tankring nehmen. Würden uns über Tipps freuen.
Jan und Dani
Dateianhänge
SmartSelect_20200519-161111_Firefox.jpg
Bin mit dem sehr zufrieden, passt sich dem Hohen Tank gut an

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3908
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#3 Beitrag von andre » 19. Mai 2020 16:41

Guckt euch Mal das Givi Tanklock System an und dafür den Givi XS308. Den hatte ich auf der Versys von 2017. Passt super, ist geräumig, gut verarbeitet und obendrein noch bei Louis im Angebot. Beim fahren stört er den Lenkanschlag nicht und sitzt bombenfest. Bilder könnten evtl. mit der grünen Versys hier im Album sein, sonst kann ich später eins hochladen
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Benutzeravatar
Soeren2008
Beiträge: 107
Registriert: 12. Mär 2017 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 24500
Wohnort: Brackenheim
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#4 Beitrag von Soeren2008 » 19. Mai 2020 17:33

Hi,
ich bin zufrieden mit dem SW EVO City elekt. - siehe Bild.
Grüße Frank
4192020172549.jpg
⛽ 22,22 km/l :face:

Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 468
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 9550
Wohnort: 51503
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#5 Beitrag von countryguitar » 19. Mai 2020 18:40

... ich habe den SW Daypack und für ganz kleinen Gepäck noch den SW Micro ... funktioniert sogar mit der Navihalterung auf dem Lenkkopf ... den Givi von Andre finde ich auch gut, .... größere funktionieren bei mir wegen dem Navi leider nicht, ... die Tankform und die Abstände zum Lenker sind nicht so Groß bei den unterschiedlichen Baujahren, ....
Gruß Michael
Dateianhänge
_DSC0701.jpg
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650
YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCwOk3z ... BLp1s6ZGwg

Benutzeravatar
Soeren2008
Beiträge: 107
Registriert: 12. Mär 2017 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 24500
Wohnort: Brackenheim
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#6 Beitrag von Soeren2008 » 19. Mai 2020 18:52

War nichts für mich. Geht zur Not auch.
Der Daypack sieht so aus, ich möchte, kann aber nicht. Sieht man auf deinem Bild... Überstand in die Luft hinten.
⛽ 22,22 km/l :face:

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3908
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#7 Beitrag von andre » 19. Mai 2020 20:31

andre hat geschrieben:
19. Mai 2020 16:41
Guckt euch Mal das Givi Tanklock System an und dafür den Givi XS308. Den hatte ich auf der Versys von 2017. Passt super, ist geräumig, gut verarbeitet und obendrein noch bei Louis im Angebot. Beim fahren stört er den Lenkanschlag nicht und sitzt bombenfest. Bilder könnten evtl. mit der grünen Versys hier im Album sein, sonst kann ich später eins hochladen
...und jetzt das angedrohte Bild ;)
IMG_20190602_144008.jpg
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Benutzeravatar
versys1000GT
Beiträge: 56
Registriert: 14. Aug 2018 10:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati Multistrada 1260 S GT
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Wunderschöne Farbe
zurückgelegte Kilometer: 15230
Wohnort: 70435 Zuffenhausen
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#8 Beitrag von versys1000GT » 19. Mai 2020 20:33

Meine Tochter hat folgenden für die täglichen Fahrten auf der Versys 650.
Der hängt auch nicht in der Luft.
https://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/?c ... rQQAvD_BwE
Geiz ist nicht geil. Viele Menschen sparen und sparen, damit sie eines Tages die Reichsten auf dem Friedhof sind !

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9288
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#9 Beitrag von blahwas » 19. Mai 2020 20:40

SW Motec City - guter Kompromiss aus Platz innen ohne zu dick aufzutragen, und die gekrümmte Unterseite passt gut an Versys 650 und auch MT-09.

Bild

Ich hätte auch die Givi-Lösung genommen, aber an SW-Motech kam ich günstiger (gebraucht) ran. Und drunter habe ich noch die Tankhaube vom Bagster zum Schutz des Tanks.

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3908
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#10 Beitrag von andre » 19. Mai 2020 20:57

...für Givi spricht halt der Preis. Den von mir empfohlenen Tankrucksack gibt es bei Givi zusammen mit dem Tankring für unter 150,-Euro. Da wird die Luft für SW-Motech nach meinem Kenntnisstand ziemlich dünn.
Eine kleine 5 Liter Tasche gibt es für50,-Euro. Dazu passen auf den Tankring mittlerweile auch Sachen von Kappa und ich glaube IXS
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Benutzeravatar
Jada
Beiträge: 49
Registriert: 28. Jun 2019 20:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Berlin/Charlottenburg
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#11 Beitrag von Jada » 19. Mai 2020 21:32

andre hat geschrieben:
19. Mai 2020 16:41
Guckt euch Mal das Givi Tanklock System an und dafür den Givi XS308. Den hatte ich auf der Versys von 2017. Passt super, ist geräumig, gut verarbeitet und obendrein noch bei Louis im Angebot. Beim fahren stört er den Lenkanschlag nicht und sitzt bombenfest. Bilder könnten evtl. mit der grünen Versys hier im Album sein, sonst kann ich später eins hochladen
Hey, danke für denn tipp unsere frage ist noch sieht man gut das tacho? Die sehen alle so hoch aus.

Benutzeravatar
karklausi

Beiträge: 3283
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Er-5, Versys, HondaNC750XDCT
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Yellow
zurückgelegte Kilometer: 76000
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#12 Beitrag von karklausi » 19. Mai 2020 21:44

Mein Tip:
Auch SW-Motech Evo City
Kann durch Reissverschluss vergrössert werden, hat einen Diebstahlstift, es gibt ein Schloss für Helm und Reissverschluss, mittelgrosses Kartenfach ( könnte noch grösser sein )
Regenüberzug und Handytasche
Und Detlef der Forumshändler macht top Preise. Ist nur ein bisschen Tricky zusammen zu bauen, mein Vater musste mir helfen.
Karklausi
( eine Frau, die gern genug Platz hat auf Reisen, und in den Tankrucksack nicht nur Portemonnaie, Handy und Trinkpäckchen hat, sondern auch Schraubenzieher, Ersatzschal, Kaugummis, Visierreiniger, Brötchen, hab sogar schon n Kuchen drin transportiert )

frieda
Beiträge: 727
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#13 Beitrag von frieda » 19. Mai 2020 21:55

Jada hat geschrieben:
19. Mai 2020 21:32
Hey, danke für denn tipp unsere frage ist noch sieht man gut das tacho? Die sehen alle so hoch aus.
@ karklausi

Kannst du auch den Tacho seh;n ?

Benutzeravatar
karklausi

Beiträge: 3283
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Er-5, Versys, HondaNC750XDCT
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Yellow
zurückgelegte Kilometer: 76000
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#14 Beitrag von karklausi » 19. Mai 2020 21:57

Klar, immer!
Karklausi

Benutzeravatar
karklausi

Beiträge: 3283
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Er-5, Versys, HondaNC750XDCT
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Yellow
zurückgelegte Kilometer: 76000
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#15 Beitrag von karklausi » 19. Mai 2020 21:59

Und wenn nicht, macht auch nix- die Drehzahlen hört man. Und für die Kilometeranzeige geht auch hinstellen, Geschwindigkeit wird eh überschätzt.
Nein Scherz, man sieht alles.
Karklausi

Benutzeravatar
Soeren2008
Beiträge: 107
Registriert: 12. Mär 2017 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 24500
Wohnort: Brackenheim
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#16 Beitrag von Soeren2008 » 19. Mai 2020 22:01

Soeren2008 hat geschrieben:
19. Mai 2020 17:33
...SW EVO City elekt.
Armaturen sind vollständig zu sehen. Auch mit Erweiterung über den Reißverschluss.
⛽ 22,22 km/l :face:

Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 468
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 9550
Wohnort: 51503
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#17 Beitrag von countryguitar » 19. Mai 2020 22:14

... bei mir ist der City und der Givi zu hoch, .... aber nicht wegen dem Tacho sondern wegen meinem Navi auf der original Kawa (SW Motech) Halterung die auf dem Lenkkopf sitzt ... Navi in der Scheibe ist da besser!!!, ... das Kartenfach bei den aktuellen SW Moteck Tankrucksäcken muss extra dazu gekauft werden und wird mit Bändeln und Klettstreifen befestigt ... muss man mögen?!... bei dem Givi den Andre hat ist eigentlich alles dabei und der Preis ist dann deutlich unter SW Motech, ... ich hatte mir zu SW Motech das Kartenfach und auch noch eine Handytasche (die wird genau so befestigt) gekauft ... beides benutze ich aber kaum ... aber man will halt alles haben ... unterm Strich ist das alles zusammen ganz schön teuer, ...
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650
YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCwOk3z ... BLp1s6ZGwg

Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 468
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 9550
Wohnort: 51503
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#18 Beitrag von countryguitar » 19. Mai 2020 22:17

Armaturen werden eher vom Navi verdeckt, ... wenn man zu klein ist, ...
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650
YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCwOk3z ... BLp1s6ZGwg

Benutzeravatar
Soeren2008
Beiträge: 107
Registriert: 12. Mär 2017 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 24500
Wohnort: Brackenheim
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#19 Beitrag von Soeren2008 » 19. Mai 2020 22:24

Mit Navi am Lenkkopf paßt der City nicht.
Und wenn man eine Kartentasche braucht, gibt es auch andere. Mich hat die Elektrik interessiert und deswegen habe ich den Preis in Kauf genommen.
Ansonsten gibt es genügend, oben bereits von anderen favorisierte, kostengünstigere Alternativen.
⛽ 22,22 km/l :face:

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3908
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Tankrucksack versys 650 2018

#20 Beitrag von andre » 19. Mai 2020 22:26

Beim Givi kannste problemlos den Tacho erkennen. Problematisch halt wenn du einen Navihalter am Lenkkopf hast. Der von Blahwas und Karklausi empfohlene SE Motech ist auch gut. Der Givi ist geräumiger, bezogen auf die Ausstattung deutlich günstiger und meines Erachtens besser verarbeitet. Weiterer Vorteil das man eine kleine Tasche deutlich günstiger als von SW Motech kriegt. Aktuell bei Louis im Angebot. Ich hatte auch den SW Motech bei meiner ersten Versys und kann beide gut beurteilen...
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Antworten

Zurück zu „Koffer und Gepäck“