Unrunder Motorlauf um die 2000U/min

Probleme und Lösungen, speziell für die 1000er Versys
Antworten
Nachricht
Autor
Tornanti
Beiträge: 547
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 17500
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Unrunder Motorlauf um die 2000U/min

#1 Beitrag von Tornanti » 1. Aug 2020 13:40

Es kann Einbildung sein. Aber ich habe das Gefühl, dass seit einiger Zeit meine 2018er Versys um die 2000U/min herum bei wenig bis Null Last unrund läuft.
Z.B. bei warmem Motor im Leerlauf den Gasgriff mal gefühlvoll auf 2000U/min hochdrehen. Oder bei konstanter bzw. leicht fallender Geschwindigkeit.
Es wurde ja schon viel diskutiert über KFR und Möglichkeiten, da ewas zu optimieren (Drosselklappensynchro, Kettendurchhange, O2-Eliminator etc.)
Im Stand bei Leerlauf spielt der Kettendurchhang aber z.B. keine Rolle.
Ich dachte immer, entweder KFR von Anfang an oder eben nicht. Kann sich soetwas mit der Zeit entwickeln?
Drosselklappen können sich vermutlich nicht von selbst verstellen. Verntilspiel? Nach nur 17.000km? Temperatur- und Drucksensoren? Drosselklappenpoti? Sekundärdrosselklappenmotor? Lamdasonde?
Vielleicht bin ich aber auch nur zu sensibel und pedantisch.
Wie sieht es bei Euch aus um die 2000U/min?
Hat sich bei jemanden der Motorlauf auch mit der Zeit verschechtert?
Habe bald die 18.000er Durchsicht. Da werde ich das sicher ansprechen. Wenn ich dafür auch noch Input von der Community hätte, wäre das sehr hilfreich.

Tornanti
Beiträge: 547
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 17500
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Unrunder Motorlauf um die 2000U/min

#2 Beitrag von Tornanti » 9. Aug 2020 19:26

Kann es sein, dass ein verschmutzter Luftfilter solche Auswirkungen haben kann? Beim 18.000er Service wird er standardmäßg getauscht. Habe einen Termin Anfang September. Werde das Problem dann mit der Werkstatt besprechen.

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1000
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 61000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: Unrunder Motorlauf um die 2000U/min

#3 Beitrag von kautabbak » 9. Aug 2020 19:49

Verschmutzte Filter sind immer gut für solche Probleme, allerdings kann es auch ein Spiel in beweglichen Teilen durch Gebrauch / Verschleiß sein.

Ich wunder mich regelmäßig über das Eigenleben meiner KV.
Z.B.
Ich konnte idR hervorragend die Kurvengeschwindigkeit über die Motorbremse regeln.
Ab ca. 50.000 km Laufleistung ist die Motorbremse so gering, dass ich sehr viel mehr über die normalen Bremsen arbeiten muss.
Vllt liegt es am Poloöl? Irgendwas ist anders.
Ist halt ein Motorrad mit Charakter ;)
Besten Gruß
David


Der Unterschied zwischen "Zeit haben" und "keine Zeit haben" heißt Interesse.

Antworten

Zurück zu „Probleme mit der Kawasaki Versys 1000“